Beauty, Pr-Sample

Beauty: Make-Up Look mit neuen Produkten von Catrice

Während die Sortimentsumstellung von Catrice bereits durchgeführt wurde ist es langsam aber sicher an der Zeit Euch ein paar der Produkte näher vorzustellen. Das Bloggerevent liegt nun schon ein paar Wochen zurück und so hatte ich genügend Zeit um die Neuheiten ausgiebig zu testen. Um von den typischen Reviews mit Handswatches wegzukommen möchte ich Euch heute einen Gesamtlook präsentieren. Ein Make-Up das ich ausschließlich mit neuen Produkten von Catrice geschminkt habe.

DIE VORBEREITUNG: CATRICE LIP SCRUB & LINE SMOOTHER

Die richtige Vorbereitung ist das halbe Leben. So auch beim Make-Up. Hier hat Catrice zwei wundervolle Produkte auf den Markt gebracht, die eine gute Grundlage für einen gelungenen Look liefern. Der Prime and Fine Instant Lip Smoother kaschiert kleine Fältchen im Handumdrehen. Wie der Name schon verrät it die Textur samtig weich und lässt sich unter dem Auge sehr gut einarbeiten. Dank des Applikators funktioniert auch die Dosierung einwandfrei. Für 3,99 Euro ein Produkt auf das ich sehr gerne zurückgreife. Für zarte Lippen sorgt dagegen der Prime and Fine Multitalent Lip Scrub and Balm. Er vereint Peeling und Lippenpflege in einem Produkt und duftet dabei nach Aprikose. Kleine Kirschkern-Partikel entfernen abgestorbene Hautschüppchen und bereiten die Lippen für 3,99 Euro auf das tägliche Make-Up vor.

TEINT: CATRICE NUDE GLOW PRIMER & MAKE TO STAY MAKE UP

Auch in Sachen Teint gibt es viele interessante Neuheiten, die perfekt für mein alltägliches Make-Up geeignet sind. Hier schaffe ich mit dem Prime and Finde Nude Glow Primer einen strahlenden Teint. Die Textur liegt dabei unglaublich leicht auf der Haut. Sie lässt sich gut verteilen und gleicht Hautunebenheiten aus. Ich liebe vor allem den frischen Duft des Produktes. Dank der lichtreflektierenden Pigmente ist der Primer die perfekte Base für das 24h Made to stay Make-Up. Die wasserfeste Foundation hat nicht nur eine tolle Deckkraft, sondern auch einen Matt-Effekt. Ich persönlich finde es unglaublich angenehm, dass man sie auf der Haut kaum wahrnimmt. Eine leichte Textur, die sich toll einarbeiten lässt. Mit 015 Vanilla Beige habe ich den passenden Ton für meine Hautfarbe gefunden. Wer versehentlich doch mal daneben greifen sollte muss das Make-Up aber nicht gleich in die Tonne hauen. Dank der Prime and Fine Make Up Transformer Drops lässt sich der Farbton im Nu anpassen. Ein paar Tropfen reichen auf, um die Foundation aufzuhellen oder abzudunkeln. Für 3,49 Euro bekommt ihr sie aktuell im Handel. Die 4 Nuancen des Make-Ups liegen preislich übrigens bei 6,99 Euro. Passend dazu gibt es das wasserfeste 18h Made to stay Puder das die Foundation zusätzlich fixiert. Preis: 4,49 Euro.

HIGHLIGHTS: CATRICE LIQUID LUMINIZER & LIGHT AND SHADOWS

Um den Teint im Gesamten noch frischer aussehen zu lassen gibt es mittlerweile eine Vielzahl an Produkten. Ich wollte das Make-Up allerdings dezent halten und habe mich daher auf zwei Neuheiten beschränkt. Zum einen der Light and Shadow Contouring Blush für 3,99 Euro in der Nuance 010 Bronze me up, Scotty! Highlighter und Rouge in einem. Die Kombination aus einer schimmernden und einer matten Komponente lässt sich sowohl einzeln, als auch gemischt auftragen. Ich habe mich für letzters entschieden, da ich für die Highlights auf ein anderes Produkt zurückgreifen wollte. Den Liquid Luminizer Strobing Pen. Ein Pinselstift gefüllt mit flüssigen Schimmerpigmenten. Durch das Drehen am Ende des Stiftes wird an den Borsten des Pinsel Produkt herausgedrückt. Das kann dann nach Belieben auf den Wangenknochen aufgetragen und verblendet werden. Dosierung ist hier das Zauberwort! Ich kämpfe aktuell noch mit der richtigen. Den Strobing Pen gibt es für 3,99 Euro in zwei verschiedenen Farben.

AUGEN: COPPER LIDSCHATTENPALETTE & GLAM AND DOLL MASCARA

Kommen wir zum Highlight des Catrice Bloggerevents in Berlin. Kein Produkt war an diesem Tag so begehrt wie die Precious Copper Lidschattenpalette. Orientalisch angehauchte Farben, die perfekt aufeinander abgestimmt sind. Auf einen Applikator wird in den vier neuen Paletten zwar verzichtet, dafür gibt es je eine Contouring und Highlighting Nuance. Für meinen Geschmack könnte die Textur noch etwas stärker pigmentiert sein, aber alles in allem bin ich super zufrieden. Die Farben lassen sich recht gut übereinander auftragen und verblenden. Für den Preis von 4,99 Euro ein wirklich tolles Produkt! Auch bei der Wimperntusche konnte Catrice endlich bei mir punkten. Bisher war ich mit dem Mascaraangebot immer unzufrieden. Zu wenig Farbabgabe und für meinen Geschmack keine guten Bürstchen. Das sollte sich mit der Glam and Doll Sculpt & Volume Mascara ändern. Ein feines Elastomerbürstchen an dem kaum überschüssiges Produkt zurückbleibt und die Wimpern perfekt trennt. Für 3,99 Euro mehr als zufriedenstellend. Bei den Augenbrauen habe ich mich an dem Slim’Matic Ultra Precise Augenbraunstift versucht. Ein ultradünner Stift mit dem man natürliche, haarähnliche Linien ziehen kann. Hier ist etwas Übung gefragt, dann kann man damit sehr präzise arbeiten. Der Bequemheit wegen werde ich zukünftig aber doch wieder auf mein altbewährtes Augenbrauengel zurückgreifen.

LIPPEN: CATRICE VELVET MATT LIP PENCIL

Zu guter letzt haben natürlich auch noch die Lippen etwas Farbe abbekommen. Ohne fühle ich mich einfach nackt. Für ein mattes Finish habe ich zum Velvet Matt Lipliner in der Nuance 080 Mauve in the brown direction gegriffen. Nicht nur ein geiler Name, auch eine großartige Farbe. Die geschmeidige Textur lässt sich sehr gut auftragen und ist wisch- und wasserfest. Dadurch ist eine lange Haltbarkeit gewährleistet was mir persönlich immer sher wichtig ist. Beim Auftragen sollte man allerdings nicht zu viel Druck ausüben, da die Mienen recht schnell abbrechen. Insgesamt gibt es hier mit 9 Nuancen eine richtig große Auswahl bei der für jeden etwas dabei sein sollte. Preis: 2,49 Euro.

In den kommenden Tagen werde ich mich an einen zweiten Look wagen, bei dem ich Euch noch weitere neue Produkte vorstellen werde. Am Ende des Tages bin ich mit der heutigen Auswahl aber unglaublich zufrieden! Das Make-Up hat bis zum bitteren Ende gehalten und lediglich der Lipliner wurde nach ein paar Stunden etwas fleckig. Das lässt sich in meinen Augen aber durchaus verkraften. Und so hoffe ich, dass ich auch Euch ein paar der Neuheiten näherbringen konnte.

WAS SAGT IHR ZU MEINEM ALLTAGS-MAKE-UP?

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply Andrea 14. Februar 2017 at 22:03

    Das ist dir wirklich gut gelungen, sieht so schön frisch aus!

    • Reply Lavie 21. Februar 2017 at 00:03

      Vielen Dank Andrea! 🙂

  • Reply Treurosa 15. Februar 2017 at 07:09

    Ein schöner natürlicher Look der odeal für den Alltag ist. Steht dir sehr sehr gut 🙂

    Liebe Grüße
    Susanne

    • Reply Lavie 21. Februar 2017 at 00:04

      Dankeschön Susanne! Die Teintprodukte und die Copperpalette benutze ich aktuell auch echt fast jeden Tag.

  • Reply Talasia 15. Februar 2017 at 09:22

    Der Look ist sehr hübsch =) ganz besonders gefällt mir die Farbe auf den Lippen

    • Reply Lavie 21. Februar 2017 at 00:05

      Vielen Dank Talasia. Da würde ich mir jetzt auch noch nen Lippenstift für wünschen. Hab allerdings auch noch gar nicht geschaut, ob es da vllt nicht nen passenden von Catrice gibt.

  • Reply Melanie 19. Februar 2017 at 11:30

    Dein Make Up gefällt mir sehr gut. Der Lippenstift steht dir ausgezeichnet. Neben Manhattan und Jade Maybelline nutze ich auch hin und wieder Catrice. Mir gefallen die Lippenstifte am Besten. Die Copperpalette sieht auch interessant aus. Da werde ich mir bei meinem nächsten DM Besuch die Catrice Theke genauer ansehen :-*

    • Reply Lavie 21. Februar 2017 at 00:09

      Von Manhattan hab ich glaube ich noch nie einen Lippenstift gehabt. Hatte jetzt nur die ganze Zeit ne Foundation mit der ich auch wahnsinnig zufrieden war. Die Lippenstifte von Maybelline mag ich aber auch sehr gerne. Bei denen von Catrice bin ich mittlerweile echt sehr überrascht von der Haltbarkeit. Da sind ein paar richtig gute dabei, die für den Preis auch recht lange halten.

  • Reply Catrice Neuheiten 2017 - Make-Up Look No 2 - Lavie Deboite 20. Februar 2017 at 09:00

    […] Woche habe ich Euch meinen ersten Look mit Produkten des neuen Catrice-Sortiments präsentiert. Heute folgt Part II. Die neue Haarpracht […]

  • Leave a Reply