Meine Meinung, OOTD

Besser auf neuen Wegen stolpern,

als auf alten Pfaden auf der Stelle zu treten.

Ja was soll ich sagen … gestolpert bin ich auf den neuen Wegen ganz schön heftig. Man könnte es auch eher als unfreiwillige und heftige Begegnung mit dem Asphalt bezeichnen, was da vergangene Woche passiert ist. Wenn ich meine Verletzungen an Armen, Beinen, Händen und Kinn so sehe, frag ich mich auch ernsthaft wie ich es geschafft hab an so unterschiedlichen Stellen die schönsten Schürfwunden zu haben. Mein Körper muss ganz seltsam verdreht gewesen sein. Ich würde ja Tatjana fragen, aber die war zu sehr damit beschäftigt in Tränen auszubrechen, weil sies so witzig fand und konnte daher nicht viel erkennen. Nein Spaß beiseite … wir alle drücken uns sehr gerne vor dem Absprung … vor neuen Wegen … weil sie uns Angst machen, ungewohnt sind und weil wir immer berfürchten einen Fehler zu begehen. Manchmal tun wir das vielleicht auch. Aber am Ende bin ich der Meinung, dass alles so kommt wie es soll. Nicht jeder Weg ist von Anfang an leicht. Viele sind steinig, haben Hürden und bergen Gefahren und man muss erst lernen darauf vorwärts zu kommen. Aber was ist schon leicht im Leben?

Outfit Never liked you High Waist Shirt 12Shorts, Shirt – H&M | Cardigan – lala Berlin | Bikerboots – Mango | Rucksack – Primark

Outfit Never liked you High Waist Shirt 14 Outfit Never liked you High Waist Shirt 4 Outfit Never liked you High Waist Shirt 1 Outfit Never liked you High Waist Shirt 7 Outfit Never liked you High Waist Shirt 17 Outfit Never liked you High Waist Shirt 2

Durch jeden Neuanfang eröffnen sich neue Perspektiven. Nicht jede davon ist auf Dauer auch gut, aber man muss den Augenblick nutzen und den Moment leben in dem man glücklich ist. Ein Teil des Alten geht immer verloren und keiner kann einem versichern, dass einem dieser Teil nicht ein Leben lang fehlen wird … aber wenn man das Gefühl hat auf der Stelle zu laufen, dann muss man etwas ändern, denn das Leben ist zu kurz dafür. Und dann stolpert man eben erstmal … weil das gewohnte Umfeld ein neues ist und einem somit der Rhythmus fehlt. Man kann nicht mehr unbesorgt einen Fuss vor den anderen setzen, weil man nicht mehr weiß was kommt. In der Eintönigkeit des Alltags wusste man das meistens sehr wohl. Alles hatte seinen geregelten Ablauf und nur selten wurde dieser durchbrochen. Und so stolpere ich nun dahin und bin gespannt auf das was kommt. Sicher habe ich Angst, aber auch Vorfreude ist mit im Spiel. Und diese beiden Eigenschaften begleiten uns doch eh ein Leben lang. Wir sind es also gewohnt, dass sie da sind … mal mehr mal weniger. Ich hoffe nur, dass der Asphalt mir in Zukunft fern bleibt und ich mehr stolpere als stürze! Over and Out!

Outfit Never liked you High Waist Shirt 16 Outfit Never liked you High Waist Shirt 15 Outfit Never liked you High Waist Shirt 5 Outfit Never liked you High Waist Shirt 11 Outfit Never liked you High Waist Shirt 8

Zum Abschluss noch ein kurzers Wort zum Outfit des Tages. Das Shirt ist nun schon seit 2 Jahren in meinem Besitz und hat es nun endlich mal wieder auf den Blog geschafft. Damals, bei H&M, war ich sofort verliebt und wusste es sagt verdammt oft genau das aus was ich denke. Aber dann verliert man sie aus den Augen … die geliebten Kleidungsstücke. Neue werden darüber gelegt und ihr kennt es ja … aus den Augen – aus dem Sinn. Es wurde also Zeit, das gute Stück endlich mal wieder auszuführen! Und wie sollte das besser gehen als mit High Waist Shorts und meinen Alltime-Favorite-Bikerboots von Mango. Ich fühl mich rundum wohl in dem Look und ich denke das kann man sehen. Ach und ja, ich hätt die blauen Flecken und Schrammen wegretuschieren können … immerhin bin ich des Kopierstempels in Photoshop mächtig … aber sie sind nun mal ein Teil von mir und stehen für den stolprigen Weg 🙂

Outfit Never liked you High Waist Shirt 19 Outfit Never liked you High Waist Shirt 6 Outfit Never liked you High Waist Shirt 18 Outfit Never liked you High Waist Shirt 9 Outfit Never liked you High Waist Shirt 13

Und ihr so? Auch eher so der Stolpertyp???

Previous Post Next Post

You Might Also Like

13 Comments

  • Reply Treurosa 22. Juli 2015 at 09:33

    Du hast total recht mit deinem Text. Natürlich sind neue Wege nicht immer leicht, aber wenn sie einen am Ende glücklich machen, dann hat man alles richtig gemacht 🙂 Man sollte sich definitiv mal öfter was trauen!

    Das Outfit find ich wieder richtig gut!

  • Reply Stella 22. Juli 2015 at 10:18

    Toller Text Süße! Und du siehst mal wieder top aus.

    lg stella

    http://www.aheartforfashion.com

  • Reply Melanie 22. Juli 2015 at 10:21

    Oh, bei dir verändert sich gerade einiges, oder? Ich bin ja schon relativ neugierig, was genau du da meinst 🙂 ich lieeebe übrigens dein Shirt und deine aktuelle Frisur! Sehr sehr schick! Und, haha, ich hatte neulich auch eine sehr angenehme Asphalt-Begegnung, gekoppelt mit meinem Fahrrad. Blaue Flecken überall 😀

  • Reply FeatherandDress 22. Juli 2015 at 11:08

    Guter Text. Ich bin schon sehr oft in meinem Leben gestolpert und auch schon richtig aufs … gefallen. Habe also lernen müssen, damit umzugehen. Es hat mich viel gelehrt und stärker werden lassen, wofür ich dankbar bin. Hinfallen darf man immer, nur nie aufgeben. Tolles Outfit. LG

    http://featheranddress.com

  • Reply Maribel Skywalker 22. Juli 2015 at 15:13

    Definitiv so der absolute Stolpertyp! Aber irgendwie hab ichs auch immer geschafft, wieder auf die Beine zu kommen, mal mit kleinen und weniger kleinen Blessuren aber immer geschafft. Und wofür gibts denn auch Freunde? Die lachen zwar fürchterlich, aber helfen einem dabei immer auf! 🙂

  • Reply Kathi 22. Juli 2015 at 21:50

    Mal wieder ein richtig schönes Diana-Outfit meine Liebe 🙂
    Und was das stolpern angeht hoff ich, dass deine Schürfwunden schon wieder ein bisschen abgeheilt sind. Leider – da hab ich mit einer Freundin neulich erst drüber gesprochen – verwächst sich Tollpatschigkeit nicht 😀 Aber wenn man über sich selbst lachen kann, dann ist ja alles halb so schlimm 🙂

  • Reply ekulele 23. Juli 2015 at 20:07

    Also mich legt es auch sehr häufig hin – meist falle ich jedoch die Treppe hoch 🙂
    Momentan ist es bei mir so „medium stolperig“ – in einigen Punkten steht Neues an bzw. ich möchte mich verändern bzw. etwas ändern. Oft bin ich einfach zu „ängstlich“ um mich einen neuen Schritt zu wagen, aber das möchte ich unbedingt änder. Denn, wer nicht wagt, der nicht gewinnt and so on 😉
    Ich bin mega gespannt, was bei dir so ansteht?!

    Herzliche Grüße, Frauke von
    ekulele

  • Reply antela 23. Juli 2015 at 22:07

    Fun shoot!
    KISSES! Visit my blog:
    http://blamod.com

  • Reply Romi 24. Juli 2015 at 08:18

    Ich hab jetzt ganz genau geschaut, aber Gesichter finde ich nicht auf deinen Knien 🙂 Hoffe die Verletzungen heilen schnell wieder!! Ansonsten natürlich ein cooler Sommerlook, das Shirt ist sehr witzig 😉

    Liebste Grüße aus Berlin
    Deine Romi
    von http://www.romistyle.de

  • Reply Andrea 24. Juli 2015 at 21:47

    Super cooler Look, hoffe du genießt deinen B-Day heute! War schön dich letztens mal wieder zu sehen :*

  • Reply Jule 27. Juli 2015 at 17:42

    Du bist ein tolles Mädchen. Ich liebe es deinen Blog zu lesen und das Top feier ich richtig hart !!

  • Reply Jule 27. Juli 2015 at 17:44

    Du bist ein tolles Mädchen <3 ich feier das Top hart. Meine Freundin hat das auch und sie kriegt immer die Anweisung es mal wieder anzuziehen.

  • Reply Best of Outfits 2015 - Lavie Deboite 1. März 2016 at 12:01

    […] Zum Beitrag […]

  • Leave a Reply