Uncategorized

Eilmeldung

Ja, wenn man knapp 4 Jahre drauf verzichtet hat, dann darf man das schonmal so betiteln. Die Lavie hat es tatsächlich geschafft, sich endlich mal bei Facebook mit ihrem Blog anzumelden. Wer hätte damit noch gerechnet?? Ich nicht!!! Wie es dann dazu kam? Keine Ahnung … das sind wohl die dummen Ideen auf die man kommt, wenn man unter der Woche gerade mal 3 Stunden geschlafen hat. Vielleicht ist es der Schlafmangel gewesen, der mich so etwas Verrücktes hat machen lassen! Ich hatte mal entfernt darüber nachgedacht, aber diese Gedanken sind meist recht schnell wieder verdrängt worden. Da ich privat kaum noch auf Facebook bin und auch so schon mehr als genug Zeit in diese WorldWideWeb-Sache investier, war ich eigentlich eher abgeneigt! Und so sträube ich mich auch schon seit Jahren gegen Dinge wie Twitter. Auch mit Snapchat will ich mich gar nicht befassen. Erstens weil man einfach nicht jeden Scheiss mitmachen muss, zweitens weil ich irgendwo auch noch was vom Leben haben will. Klar Bloggen ist Hobby, aber eben auch scheiss viel Arbeit … und das frisst Zeit ohne Ende, die ich oft schlichtweg nicht hab oder haben will!

FB1

Lavie Deboite goes Facebook

Deswegen versuch ich zwar auf einigen Plattformen für euch vertreten zu sein, aber mach eben auch Abstriche. Trotz allem hab ich beim Thema Facebook einfach gemerkt, dass es wichtig ist! Sowohl für Leser, als auch für Firmen. Mir selbst ist es zwar nicht möglich außerhalb des Smartphones während meiner Arbeitszeit in Facebook rumzulungern, aber viele andre haben die Möglichkeit und sind einfach dankbar wenn sie gewisse Infos auf die Pinnwand geklatscht bekommen. Nicht, dass ich mir anmaße zu behaupten, dass meine Beiträge für irgendwen wichtig wären … aber vllt ein netter Zeitvertreib, wenn im Büro gerade mal Flaute herrscht. Klar, ich hab ein privates Profil, aber möcht ich wirklich, dass der alte Schul-Stalker Heinz an meinen bunt geschminkten Lippen hängt, wenn ich eine Review online stelle?

FB2

Wegen den Freunden ist es mir eigentlich gar nicht. Mittlerweile hat es sich rumgesprochen, dass ich einen Blog besitze und ich hab auch kein Problem mehr damit jemandem davon zu erzählen, aber ich selbst hasse es, wenn Menschen meinen sie müssen jeden Brotkrümel mit andren teilen! Diese Menschen, die den ganzen Tag nichts andres machen, als Facebook ihr Herz auszuschütten und andre damit gnadenlos zu nerven. Und deshalb mag auch ich keine Menschen mit Outfitposts belästigen, die da so gar nichts mit anfangen können. Stattdessen möchte ich euch eine Plattform bieten … Leuten, die Bock auf Mode, Kosmetikreviews, Kauftipps, Rezepte und das Leben haben.

FB

Und wenn ihr das habt, dann schaut doch mal hier vorbei 🙂

Previous Post Next Post

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply jule 5. März 2015 at 18:49

    ooh ich kann deine gedanken gut nachvollziehen aber trd iust es toll dass du dich dafür entschieden hast 🙂 ich bin zwar nicht so der fbleser aber bei bloggern deren blog ich auch wkl mag verfolg ich gerne mal die neuesten news .. ich wünsch dir ganz viel erfolg damit .D
    lg ;**

  • Reply Nyxx 5. März 2015 at 19:29

    gegen eine FB Seite hab ich mich auch lange gewehrt. Inzwischen versuch ich, einigermaßen aktiv zu sein. Vergess aber manchmal auch einfach *haha* Außerdem ist es am Anfang sehr sehr mühselig, grad als kleinerer Blog, der allgemein nicht so viele Leser hat. Und wenn dann FB von meinen 30 Leuten der Hälfte meine Beiträge nicht mal zeigt (okay, letzter geteilter Link: 3!! erreichte Personen. wtf FB? Ich geb denen bestimmt keine Kohle…), ist es schon etwas frustrierend. Aber naja ^^

  • Reply Nimsaj 5. März 2015 at 22:04

    Bin da vollkommen deiner Meinung in Sachen Facebook ist kein Tagebuch bitch 😀 aber trotzdem cool das du das jetzt hast, so kann man dir auch mal privater schreiben als Leser und muss keine Mail oder per Kommentar schreiben. Also Daumen hoch dafür!

    <3

  • Reply Mareike Sophie 6. März 2015 at 06:36

    Sehr cool, ich werde gleich ma vorbei gucken 😀

    All my Love. MS

  • Reply Beautylicious 6. März 2015 at 08:05

    ich möchte keinen acc für den blog auf facebook haben. es reicht das ich twittere und bei insta vertreten bin. man muss ja nicht alles mitmachen 🙂 lg

    beautyliciousd.blogspot.de

    • Reply LAVIE DEBOITE 6. März 2015 at 08:17

      Ja kann ich auch vollkommen verstehen! Wollt es ja auch echt lange nicht. Aber ich wollt auch immer mal wieder Firmen wie zum Beispiel Lush oder Essence und co meine Reviwers posten und dann hats das ja automatisch jedem meiner Freunde auf die Pinnwand geklatscht (was ich im Übrigen sau uncool find an FB) und das wollt ich hier mit auch etwas vermeiden.

  • Reply Amely Rose 6. März 2015 at 10:18

    sehr sehr sehr süßer Beitrag, als ich Eilmeldung gelesen habe dachte ich schon es kommt was schlimmes
    dass du wegen irgendwas aufhörst zu bloggen oder so
    finde ich gut! 🙂
    sag mal so nebenbei Bloggst du auch beruflich? dein blog sieht so professionell aus!

    Hoffe du schaust auch mal bei mir vorbei <3
    http://miss-amelyrose.blogspot.de/

    • Reply LAVIE DEBOITE 6. März 2015 at 10:31

      Hahaha das sagt die richtige 😀
      Ich find meinen blog extrem durchschnittlich wenn ich ehrlich sein soll! Wenn man sieht wie unfassbar gut die gesamte Qualität von soooo vielen Blogs ist … da ist es echt schwer aufzufallen. Das kannst du halt extrem gut mit deinen Ideen und Bildern!
      Und zu deiner Frage, ne ich mach das wirklich nur nebenher. Arbeite die ganze Woche bis 5 mittags.

  • Reply Jessy von Kleidermädchen 6. März 2015 at 22:08

    Sehr schön, ich bin dir gleich mal gefolgt und stalke dich jetzt auf Facebook 😉

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

  • Leave a Reply