Festival, Musik, Travel

Hello 2017 – Worauf ich mich im kommenden Jahr freue

Ja ich weiß, 2017 ist noch ein bisschen hin, aber ich fiebere dem Jahreswechsel jetzt schon extrem entgegen. Und so möchte ich den heutigen Beitrag nicht nur dafür nutzen euch mein Geburtstagsgeschenk von Nora zu präsentieren, sondern auch meine Vorhaben. Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste und im kommenden Jahr wartet so einiges auf mich was mein Herz höher schlagen lässt. So sind bereits heute ganze Monate im Kalender geblockt. 2017 kann also kommen was will, ich hab genügend Dinge geplant, die das Leben etwas schöner machen! Beim ein oder anderen sieht man sich vielleicht sogar!

hello-2017-kalender

Mercedes-Benz Fashion Week Berlin

Schon in der vergangenen Woche konnte ich mir Spartickets der Bahn ergattern, um im Januar ganz entspannt nach Berlin zu reisen. Musst ich direkt ne Falsche Sekt aufmachen. Die letzten Male hab ich mich nämlich immer erst ein paar Wochen vorher um An- und Rückreise gekümmert. Da ich ein Mensch bin, der aus Fehlern lernt konnte ich dieses Mal knapp 200 Euro sparen und reise nun zum Schnäppchenpreis von 29 Euro. Ich freue mich auf 3 Tage Fashion Week und 6 freie Tage bei Ascol. So fängt das Jahr doch schon mehr als gut an! Natürlich ist auch der Urlaub für Juni bereits eingereicht. Im Sommer macht das Ganze doch immer ein bisschen mehr Spaß. Allein schon wegen der vielen Rooftop-Parties. Außerdem kann man da abends ganz wundervoll runterkommen. Beim Grillen und Motorrad fahren mit Ascol.

kalender-2017-stabilo-textmarker-pastell fashionblogger-outfit-fashion-week-berlin-januar-2016-mbfw-2-2 augustin-teboul-backstage-fashion-week-januar-2016-schminken-3 tulpen-design-manuel-kirchner-runway-aw2016-berlin-fashion-week-21-2 rebekka-ruetz-mercedes-bens-fashion-week-2017-backstage-funkart-12

Konzerte: Casper, A day to remember & Coldplay

Ich liebe Konzerte und bin bereits jetzt schon bestens ausgerüstet für’s kommende Jahr. Während das neue Album von A day to remember bereits rauf und runter läuft, warte ich noch sehnlichst auf Zuwachs von Casper. Zwei Acts, die ich zwar auch ohne neue Alben regelmäßig live feiere, aber so macht es natürlich mehr Spaß. Neben den beiden Klassikern wird 2017 für mich aber auch ein Traum wahr. Coldplay live sehen. Wie lange hab ich mir das schon gewünscht! Im Juni 2017 wird es endlich soweit sein. Zusammen mit Daddy und dem Schwesterherz werde ich nach Frankfurt pilgern um eine der weltbesten Bands feiern. Und eins kann ich jetzt schon zu hundert Prozent sagen! Ich werde weinen … vor Glück!

enjoy-life casper-open-air-hinterland-2013 konzerte-2017-casper-a-day-to-remember-vinyl a-day-to-remember-2014

Urlaub: Zypern mit eatsmarter

Eine Reise gewinnen? Hielt ich bis vor einem halben Jahr für unmöglich! Zwar hab ich schon so einiges gewonnen, aber einen Urlaub? So viel Glück hätte ich mir ehrlich gesagt niemals zugetraut! Trotz allem nahm ich an der Fashion meets Food Blogparade teil und tobte mich an Lebensmitteln kreativ aus. Die Jury fand das scheinbar ziemlich gelungen und überreichte mir in Hamburg neben einem Award auch eine 7-tägige Reise nach Zypern im kommenden Juni. Während meines Aufenthaltes im Club Aldiana suchen Miele und EAT SMARTER die besten Hobbyköche Deutschlands. Die drei Finalisten-Teams kämpfen auf Zypern um den Titel des Cooking Star 2017 und ich darf dabei sein. Gut, ich bin hauptsächlich zum Urlaub machen dort. Aber da ich super gerne koche und es eine tolle Gelegenheit ist andren mal über die Schulter zu schauen und dazuzulernen, werde ich das natürlich nutzen. Vielleicht fällt ja sogar was für mich vom Teller!

the-world-is-yours-to-explore lrm_export_20161025_214906urlaub-tunesien-2012-1 urlaub-tunesien-2012-3 urlaub-tunesien-2012-2

Festivals: Rock am Ring & Southside

2016 war mein Festivaljahr! Zusammen mit Tatjana haben wir ganz Deutschland unsicher gemacht. Maifeld Derby, Southside, Summerjam, Parookaville. Sonne Mond und Sterne musste wir dann leider absagen. Das haben wir sowohl körperlich, als auch zeitlich einfach nicht mehr gepackt. Beim ein oder anderen Festival hat uns das Wetter zwar einen Strich durch die Rechnung gemacht aber alles in allem war es ein gelungenes Jahr mit vielen schönen Momenten und zauberhaften Menschen. Im kommenden Jahr wollen wir’s ein bisschen langsamer und altergerechter angehen lassen. Und so haben wir uns auf Rock am Ring und Southside beschränkt. Parookaville wäre zwar auch wieder sehenswert, aber irgendwie sind mir 3 Tage mit dieser Musik einfach zu viel. Hier war es für mich mehr das Drumherum was den Charme ausgemacht hat. Musiktechnisch bin ich dann aber mehr für Acts wie die Hosen, Prodigy, Dropkick Murphys, Deichkind, Marteria und Modestep. Und diese Mischung bekomm ich bei den beiden Festivals auf jeden Fall. Vielleicht spielt dieses mal dann auch das Wetter mit. Das wäre ganz großartig!

joy southside-festival-2016-festivalblogger-bericht-unwetter-1 vorhaben-2017-festivals southside-festival-2016-festivalblogger-bericht-unwetter-6 liebe-bei-sound-of-the-forest-1000x600 parookaville-festival-2016-weeze-electro-festivalblogger-16 parookaville-festival-2016-weeze-festivaloutfit-fashionblogger

Ihr seht … es ist einiges geplant! Worauf freut ihr euch 2017?

Previous Post Next Post

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply Nummer Neun 1. November 2016 at 11:07

    Wow – wahnsinn, was du scon für Pläne hast! Bei mir steht für 2017 ja quasi noch nichts fest.

  • Reply I need sunshine 1. November 2016 at 12:15

    Schöner Beitrag! Das nächste Jahr wird ja richtig grandios bei dir! Ich habe noch gar nichts geplant^^ Sorry, falls ich es überlesen habe, aber woher ist denn der tolle Kalender? Wo hat deine Freundin den gekauft? Der sieht ja mal genial aus!

  • Reply FiosWelt 1. November 2016 at 15:59

    Der Kalender sieht richtig schön aus, von wo ist der?
    Und deine Pläne sind ja wirklich toll, vor allem die Reise nach Zypern. Und deine Bilder *-*

    Liebe Grüße,
    Fio

  • Reply amely rose 2. November 2016 at 08:35

    ach stimmt die Fashion week 😀
    ach gottchen die habe ich irgendwie gar nicht mehr auf dem schirm gehabt.
    für uns geht es 2017 viel auf reisen. da musste ich wegen dem umzug in eine neue Stadt etc etwas einstecken.
    aber ich freue mich so sehr auf Italien, america, Island, England und hoffentlich noch vieles mehr.
    außerdem erweitern wir uns um einen Hund und noch eine zweite katze.
    ich freue mich auch so auf 2017 <3

  • Reply Stefanie B. 2. November 2016 at 12:41

    Hey dein Jahr wird ja ganz schön aufregend 😀

    Ich kann dir nur eins sagen und zwar: Jaaaaa, du wirst weinen vor Glück. Für mich ist Frankfurt nächstes Jahr das vierte CP-Konzert und ich konnte bei keinem einzigen mein Tränen zurückhalten. Die Musik, die Stimmung, einfach all das treibt mir jedes Mal das Wasser in die Augen. Vielleicht sehen wir uns ja dort 🙂 Das wäre zu lustig. Bin schon jetzt gespannt wie dein Eindruck danach sein wird und wie oft du es wiederholen willst 😀

    Ganz liebe Grüße
    Die Steffi

  • Reply Jacky N. 2. November 2016 at 12:44

    Dein 2017 hört sich richtig cool an, vor allem die Konzerte 😀
    Bei mir ist für nächstes Jahr noch nicht wirklich viel geplant. Das, worauf ich mich am meisten freue, ist, dass ich im Juni meine Matura (Abitur) habe und dann endlich der ganze Stress vorbei ist. Danach wird dann erst richtig geplant 😀

    Alles Liebe, Jacky N.
    vapausblog.wordpress.com

  • Reply Kat 7. November 2016 at 13:49

    Klingt ganz so als ob das kommende Jahr viele tolle Momente für dich bereit hält :). Genau so
    sollte man immer in die Zukunft schauen und sich auf die positiven Ereignisse/Termine freuen,
    anstelle rumzujammern, dass wieder ein Jahr rum ist. That’s life ;).

    Ich freu mich auch schon sehr auf 2017! Es gibt ein paar Highlights worauf ich mich einfach un-
    glaublich freue und natürlich ist da die Hochzeit von Basti und mir auf Platz 1, aber es gibt auch
    noch mehr tolle Sachen die anstehen…z.B. Rock am Ring (Ich hoffe ja so, dass wir uns dort mal
    wiedersehen ♥), ein Jobwechsel und die damit verbundene Tatsache, dass wir wieder mit unserem
    Blog weitermachen können! Ich vermiss es schon sehr zu bloggen, aber momentan ist einfach zuviel
    Chaos als das da am Ende sinnvolle Beiträge rauskämen :D. Insofern kümmer ich mich jetzt bis zum
    Ende des Jahres noch um diverse Feuerwehrlehrgänge und dann starte ich 2017 wieder frisch und
    motiviert durch ;).

    Ganz liebe Grüße
    Kat

  • Leave a Reply