Instagram

Instagram-Macken

Und ich kann euch sagen, da hab ich so einige. Vielleicht kennt ihr das ja sogar selbst. Vielleicht hab ich da aber auch einfach nen totalen Vollschaden. Ich weiß es nicht so wirklich. Was Instagram angeht bin ich selbst extrem anspruchsvoll. Liegt eventuell daran, dass ich gleichzeitig auch kräftig bei Pinterest unterwegs bin und der Anspruch der Bildqualität da schon sehr hoch ist. Ich komm mit unscharfen Bildern so gar nicht klar. Bei andren stört mich da gar nichtmal sooo sehr, aber bei mir selbst find ichs schrecklich. Auch mit dem Weißabgleich hab ich echt ein derbes Problem. Wir stehen quasi auf Kriegsfuß miteinander. Besonders im Winter sind die Outfitbilder am Morgen nämlich ohne Tageslicht und dann bekommen die Fotos durch das hässliche Kunstlicht einen noch hässlicheren Gelbstich. Bäääääääääääh!!! Meistens schaff ichs den zwar nach 3 Bildbearbeitungsprogrammen einigermaßen in ein Blaugelb zu verwandeln aber der Kontrast ist dann halt mega matschig. Führt immer wieder dazu, dass ich eigentlich ganz coole Outfits nicht hochlade, weil das Bild einfach kacke ist.

So mag ich das am liebsten. Alles quadratisch, ohn Gelbstich und schön bunt

Und wenn ihr denkt das ist bescheuert, dann wartet meine nächste Macke ab. Zwei gleiche Bilder auf- oder untereinander sind ein Nogo 😀 Naja, es passiert mir trotzdem immer mal wieder weil ichs nicht merk. Aber ich bin so eine, die mag dass die „Startseite“ bunt und abwechslungsreich ist. Und irgendwie sieht es total komisch aus, wenn 2 Outfitbilder nebeneinander sind. Oder 2 Essensbilder. Also acht ich immer drauf, dass ich ein andres dazwischen setze. Das ist schon etwas strange gell? Ich sehs ja eigentlich auch so, aber es ist wie so ne Zwangsneurose 😀 Stört mich bei andren auch wieder so gar nicht. Genau wie die nicht quadratischen Bildbeiträge. Nachdem ich mich ein paar Wochen mit dem Instagram-Square-Maker angefreundet hatte, mussten wir letzendlich doch wieder getrennte Wege gehen, denn wie durcheinander sieht das denn bitte auf der Übersicht aus?! Geht ja mal gar nicht!!!

Warscheinlich gefällt den meisten sogar das linke besser. Aber ich hasse Kunstlicht!

Siehts nicht sau durcheinander aus?! Ich finds schrecklich

Und auch wenn viele meiner Bekannten immer noch nicht nachvollziehen können, dass man sein Essen fotografiert und mit der Welt teilt, find ich den ganzen Spaß einfach großartig. Auch wenn das Suchtpotenzial wirklich extrem hoch ist, bereitet es doch immer wieder Freude andre Menschen zu stalken und quasi das Gefühl zu haben, man wäre ein enger Buddy von Jared Leto! Hoffen wir, Instagram bleibt seinen Wurzeln treu. Es macht mir etwas Angst, dass auf Facebook schon so lang nichts mehr erneuert wurd und ich ahne Böses! Hope I’m not mistaken!!!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

13 Comments

  • Reply Vanessa Piccola 12. Juli 2014 at 21:37

    Neeein sag sowas nicht! Das soll schön so bleiben wie es ist und sich bloß nicht in ein vollständiges soziales Netzwerk transformieren. Bilderstalking reicht mir bei Instagram echt völlig aus 🙂 Ich find deinen Spleen da ganz praktisch – so hast du immer einen stimmigen Feed, worauf sicher auch viele Follower Wert legen. Nachdem ich ne zeitlang versucht habe zumindest die Farbgebung meiner Bilder immer ähnlich zu halten, bin ich schließlich an dem bunten Wirrwarr vor meiner Linse gescheitert… Von daher siehts aufm Profil genauso kuddelmuddelig aus wie in meinem Hirn, aber hey, was willste machen. Bei deinen Collagen hier fällt mir btw mal wieder auf, wie geil deine pinken Haare damals waren!

    Übrigens: Sehr cooles neues Design am Start hier! Daumen hoch!
    Übrigens 2: Ich hab auch Bock auf was Neues in Sachen Blog… Irgendwie stagniert meine Euphorie da derzeit ein bisschen. Vielleicht muss ich dochn kugeliges Video in die Welt kotzen oder mir anderweitige Ideen ausm Arsch ziehen. We’ll see 🙂

    • Reply LAVIE DEBOITE 16. Juli 2014 at 20:12

      Ja hoffentlich! Ich würds mir wünschen. Aber es heisst ja jetzt schon „gefällt mir“ allein das pisst mich schon an 😀 Ja das mit der Farbgebung ist echt so ne Sache. Manche ziehn das gnadenlos durch! Frag mich immer wieder wie die das machen. Funktioniert bei mir auch null!
      Ja mach ein Video 🙂 Ich fänds voll toll! Und vielen Dank, freut mich echt, dass er ganz gut ankommt. Dacht schon er ist zu fraulich für mich bzw zu romantisch oder so 😀 Weil das bin ich ja nun ect gar nicht 😀

  • Reply Bucovinaa 12. Juli 2014 at 22:07

    <33

  • Reply ekule le 13. Juli 2014 at 07:34

    😀 Ich glaube, ich habe da ähnliche Ansprüche. Finde es auch ganz schlimm, wenn die Übersicht nicht gut aussieht bei mir… Wenn zu viel „gleiches“ nebeneinander ist usw. Und was das Essen fotografieren betrifft – mein Freund hat es mittlerweile verinnerlicht und erinnert mich sogar manchmal dran „machst du heute gar kein Foto vom Essen?!“

    Liebste Grüße

  • Reply Nancy 13. Juli 2014 at 11:38

    Ich liebe Insta, ich find einfach toll wie man sich dort austauschen kann. Deine „Macken“ bei Bildern finde ich echt witzig 😀 😀 😀 meine Freunde verstehen den Sinn von Instagram auch nicht soooo aber ist mir Wurst ich bin süchtig und stalke auch gern und man holt sich viele Inspirationen mal so ganz schnell…

  • Reply Bratwurstmadl 13. Juli 2014 at 15:04

    Oida, du krasser Freak!
    bis zum heutigen Tag habe ich noch nie daran gedacht – und jetzt stelle ich natürlich auch ALLES in Frage.
    Herzlichen Dank auch 🙂

  • Reply Klangfarben 13. Juli 2014 at 19:48

    haha – ENDLICH mal jemand, der das genau so sieht wie ich auch 😀 2 Essensbilder direkt nebeneinander? Auf dem Profil von anderen kein Problem, aber bei mir selbst? Boah nee – das versuche ich so gut es geht zu vermeiden!
    Und auch wenn eine Freundin von mir immer sagt: „Ach – schon wieder son Foto für diesen Schrott, bei dem ihr da seid?“ – ich finds toll – und ja: auch die Übersicht muss gut aussehen! Da wird drauf geachtet! Aber sowas von 😀
    Liebste Grüße =)

    • Reply Klangfarben 13. Juli 2014 at 19:49

      Ps: ein suuuuuper schöner, toller, gigantischer neuer Header! Top!

    • Reply LAVIE DEBOITE 16. Juli 2014 at 20:14

      Juhuuuu 😀 Ich hatte schon gehofft dass es vllt noch jemanden gibt 😀
      Und vielen Dank, freut mich echt dass er dir gefällt!

  • Reply Ruth Pie 14. Juli 2014 at 11:54

    Haha, so ne Instagrammacke hab ich auch!
    Bin da überperfektionistisch, nerve mich sogar selbst damit o.O
    Liebe Grüße
    Ruth

  • Reply Viktoria 14. Juli 2014 at 17:02

    Haha der Post ist einfach nur zuuuu cooool!!
    mir gehts genau gleich wie dir, ich liebe insta, aber es muss nunmal alles stimmen – hab genau die gleichen Macken!

    Womit bearbeitest du deine Fotos? Ich finde Snapseed am besten! <3

    • Reply LAVIE DEBOITE 16. Juli 2014 at 20:16

      Du hast aber auch immer so tolle Bilder in deinem Insta. Die könnt ich mir zum beispiel auch gar nicht so kontrastarm vorstellen wie sie bei vielen sind. bei dir ist immer alles so schön bunt und abwechslungsreich!
      Snapseed hab ich auch, da hab ich aber noch nciht so die erfahrung mit. ch mach das meistens mit BeFunky, Picsart und eben Instagram direkt. Vllt sollt ich mich mal mehr beschäftigen mit dem Snapseed. Hat ja schon coole Funktionen aber war auch sehr verwirredn für mich 😀

  • Reply Maribel 17. Juli 2014 at 13:13

    DU hast Instagram Macken? 😀 Ich hab so viele. Mal finde ich meine Quadratliebe wieder, mal will ichs doch im 4:3 Format mit weißen Rand haben 😀 Und plötzlich aus dem nichts, erstelle ich mir ein neues Profil und lösche es ein paar Tage später wieder.. wenn das keine Macke is, weiß ich auch nich 😀

  • Leave a Reply