OOTD

Lavie Deboite goes WordPress

Hallo ihr Lieben, es ist mir eine Ehre euch auf meinem neuen Blog begrüßen zu dürfen! Durch eine schwere Angina bin ich seit Montag Morgen ans Bett gefesselt und wenn man da so liegt, einem hundselend und vor allem mega langweilig ist, weil den ganzen Tag nur irgendwelche schlecht gespielten Fernsehformate und Serienwiederholungen laufen, dann kommt man durchaus mal auf dumme Ideen. Vielleicht lag es auch gar nicht am Fernsehprogramm, sondern an der Masse an Medikamenten, die ich momentan einnehme. Und vielleicht bin ich gar nicht ich, sondern Manuel Neuer! Jedenfalls habe ich Dienstag Mittag beschlossen mit meinem Blog zu WordPress umzuziehen. Und nun, 2 Tage später, sitze ich vor einem fast fertigen Endprodukt, auf das ich ziemlich stolz bin. Mein Freund wird am Wochenende zwar sicher die Hände über dem Kopf zusammen schlagen, wenn er bei manchen Beiträgen in den HTML-Code schaut, aber whatever. Ich habs selbst gemacht und das war mir irgendwie wichtig! In meinem momentanen Zustand grenzt es tatsächlich an ein Wunder, dass ich das hin bekommen habe, denn so schlecht, wie die letzten Tage, ging es mir schon lange nicht mehr. Ich hab 3 Tage kaum etwas gegessen, weil es mir so beschissen ging, dass ich nichtmal aus dem Bett raus wollt. Geschweige denn aus dem Haus, um Lebensmittel einzukaufen. Und da ich aufgrund des bösen Reizhustens auch nachts kaum schlafen konnte, hab ich mein Bett eben mit dem Laptop geteilt.

  Rock – Oasap | Cardigan, Schuhe, Blumenhaarband, Schmuck – H&M

Der Umzug hat mich erstaunlich wenig Nerven gekostet, aber vielleicht lag auch das an den Medikamenten. Es war echt viel Fleissarbeit und ich hab jetzt, zusätzlich zur Angina, mit einer mittelschweren Sehnenscheidenentzündung und knallroten Augen zu kämpfen. Im Großen und Ganzen steht jetzt aber alles. Von 800 Posts durften knapp 300 mit umziehen. Wobei, umgezogen sind sie eigentlich alle, wurden dann aber bei der Bearbeitung gelöscht. Das hat auch nicht wirklich was mit alten Beiträgen und neuen Beiträgen zu tun. Es lag lediglich an der Arbeit. Ich habe auch einige ganz alte Posts mit auf diesen Blog genommen und neuere gelöscht. Wenns darum geht, dass man sich jeden einzelnen Post anschauen muss, weil es die Codes der Beiträge komplett verhauen hat und Schriften, Bilder und Co komplett wirr in einem Beitrag dargestellt werden, dann überlegt man sich schon, bei welchen Beiträgen sich die Arbeit lohnt! Ich hab die Posts zum Teil komplett neu erstellt, da es schwieriger war die vermurksten HTML-Codes zu retten, als sie einfach Stück für Stück aus Blogger raus zu kopieren. Außerdem mussten für meine neue Startseite hunderte von Vorschaubildern hochgeladen und verknüpft werden. Es war wirklich viel Arbeit, aber es macht eben auch stolz, wenn man sieht wie man vorwärts kommt. Das Design gefällt mir unglaublich gut und ich finde, dass der erste Outfitbeitrag aus der Gartensuite des Hotel Lösch für Freunde ein durchaus gelungener Auftakt ist, denn eins der Bilder wurde auch für den Schriftzug der neuen Seite verwendet. Ob ich es als Header behalte wird sich in den nächsten Wochen zeigen. Ich mag diese schlichte Alternative aber sehr gerne! Ansonsten hoff ich, dass ihr euch hier genauso wohl fühlen werdet, wie auf meinem alten Blog. Inhaltlich wird sich nichts ändern, ich bin immer noch die gleiche, nur etwas schlauer, als noch vor 2 Tagen.

Das Outfit habe ich bereits mit türkisenem Haar in einer ähnlichen Ausführung getragen. Hier geht’s zum Beitrag. Ich mag den Look einfach super gerne, weil er so schön frühlingshaft ist. Daher hielt ich auch die Themensuite im Lösch für eine sehr geeignete Kulisse. Draussen war es an dem Tag nämlich gar nichtmal sooo frühlingshaft. Ich trage solche Blumenhaarbänder einfach super gerne und find mein neues Modell auch farblich sehr hübsch. Eine willkommene Abwechslung zu meinen schwarzen Rocker-Outfits. Mein Bloglovin wird in den nächsten Tagen hoffentlich vom Support umgestellt, damit ihr zukünftig weiterhin von mir hört! Wenn ihr übrigens mal noch auf einen Post stoßen sollte bei dem irgendwas nicht so ist, wie es sein sollte, dann gebt Bescheid oder habt Nachsicht! Ich hab echt mein bestes gegeben, aber manchmal übersieht man dann bei dieser Masse an Änderungen auch einfach mal was!

ICH HOFFE MEIN NEUER BLOG GEFÄLLT EUCH!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

30 Comments

  • Reply MissXoxolat 19. März 2015 at 19:40

    Sieht super aus, das neue Design gefällt mir total gut!
    Wo hast du denn das Template her? Das ist nämlich eines der wenigen, die mir wirklich ausnahmslos gut gefällt!
    LG aus Wien,
    MissXoxolat

    • Reply LavieDeboite 19. März 2015 at 20:37

      Vielen Dank!! 🙂
      Das liegt wohl daran, dass es was gekostet hat! Wobei selbst bei denen extrem viel Scheiss dabei ist!
      Habs dann aber noch etwas angepasst weil ich diese Magazin-Ansicht nur als Startseite wollte, damit man einfach mehr auf einmal sieht. In den Posts an sich wollt ich aber die klassische Ansicht. Ich hab mein Design über Themeforest gekauft.

  • Reply Anna 19. März 2015 at 19:56

    Erstmal hoffe ich, dass es dir mittlerweile wieder besser geht. Wenn nicht, dann wünsche ich dir auf jeden Fall gute Besserung 🙂
    Wow! Ich finde, dass sich die ganze Arbeit mit dem Umziehen definitiv gelohnt hat. Ich kann echt verstehen, was du an dem Design so magst.

    Liebe Grüße,
    Anna von Anna’s Modehimmel

  • Reply Beautylicious 19. März 2015 at 20:15

    sau cooler blog und toller post, die bilder sind wirklich zucker. und als ich deinen beitrag auf blogspot gelesen hatte, wurde mir ganz mulmig um den bauch herum. ich dachte ich sehe und lese nichts mehr von dir, aber nun bin ich erleichdert und folge dir hier weiterhin 🙂 lg

  • Reply Jasmin 19. März 2015 at 20:28

    Das machst du also wenn du krank bist und dir langweilig ist, interessant! 😀 Finde die Arbeit hat sich wirklich gelohnt, find das Design und Layout wirklich super schön und dein Outfit sowieso 🙂 ich liebe Blumenhaarbänder ebenfalls!

    Liebste Grüße und Gute Besserung <3

  • Reply Emma 19. März 2015 at 20:34

    Ich finde es so so super 🙂
    Ich bin stolz auf dich hihi

    1000 Genesungswünsche an dich, werde ganz schnell wieder gesund

    Ich überlege auch schon länger zu WordPress zu wechseln es ist aber so so so kompliziert für mich
    Layouts für andere machst du nicht oder 🙂 ?

    • Reply LavieDeboite 19. März 2015 at 20:39

      Oh ich hab das gar nicht selbst gemacht. Nur ein bisschen angepasst. Die Themes gibts ha fertig. Hier hab ich mich allerdings für eins entschieden das nicht umsonst war. Aber ich finde das richtige Design macht halt echt viel aus, daher war mir das egal. Habs dann eben nur noch für mich angepasst. Vielen Dank! Bin echt froh, dass der größte Teil geschafft ist. Jetzt folgt halt das Umziehen auf allen andren Plattformen und Co.

  • Reply A 19. März 2015 at 21:56

    Willkommen bei WordPress! Tolles Layout und Respekt fürs selber machen! Wow! Ich hoffe Du bist wieder ganz fit! Die Bilder sind wunderschön und dieser Blumenkranz <3 ich liebe ihn!

    Liebste Grüße
    Anja

  • Reply Maike 19. März 2015 at 22:08

    Oh wow. Das alles in nur 2 Tagen!?!?!? Wie unglaublich gut!
    Das Design ist wunderschön und passt zu dir. Toll!
    Ich will auch schon lange „umziehen“ und bin schon fleißig am basteln. Allerdings schaffe ich es nicht, lang genug dran zu bleiben. Da hatte es vielleicht doch wenigstens diesen Vorteil, dass du ans Bett gefesselt warst 🙂
    Ist super geworden. Gratuliere :*
    Liebe Grüße, Maike von Vergissmeinnicht

    • Reply LavieDeboite 19. März 2015 at 22:40

      Ganz ehrlich, genau das gleiche hab ich meiner Schwester auch schon gesagt! Ich konnt halt echt nix machen, weil ich schon die übelsten Schmerzen hatte wenn ich nur ne Treppe gelaufen bin weil mein Hals einfach ganz offen war innen. Deswegen konnt ich halt echt nur rumliegen. Und das mach ich halt wirklich NIE, wenn ich gesund bin! Das hätt ich niemals geschafft! Weil ich selbst an den Wochenenden so viel zu tun hab, dass ich die Zeit am Stück nie hätte. Und immer nur so 2-3 Stunden dran rumbasteln ist eigentlich fast unmöglich. Dann muss man sich echt frei nehmen dafür. Aber wenn du eh nicht schlafen kannst und nichts machen kannst, dann macht es eben auch keinen Unterschied, ob du jetzt nur n schlechtes Fernsehformat anschaust oder dich mit dem Laptop beschäftigst. Ich kann dir nur raten mach es so schnell wie möglich. Je mehr Posts sich ansammeln desto ätzender wird der Wechsel!

  • Reply Isabelle 19. März 2015 at 22:32

    Heeeeeeey. Bisschen frischer Wind tut jedem mal gut. Und ich finds echt super gelungen! Auch wenn ich in letzter Zeit eher inaktiv war, hab ich jeden Post von meiner Lieblingsbloggerin verfolgt

    • Reply LavieDeboite 19. März 2015 at 22:40

      Oooooh, wie sau süß ist das denn bitte?! Ich freu mich voll! Vielen vielen Dank meien Liebe :-*

      • Reply Isabelle 20. März 2015 at 08:49

        och manno der hat halt nur ein Drittel von dem geschickt was ich eigentlich geschrieben hab -.- echt blöd. dann jetzt noch mal….
        ich find dein Outfit super für den Frühling. genau richtig. net zu warm und trotzdem luftig ;)nur ich bin generell net so der Blumenhaarband Fan und Blumenmuster…. jaaaaa nicht so meins.
        Aber was ich noch fragen wollt, was hat dich dazu gebracht ‚umzuziehen‘?

        Jaaaaa. das wars dann mal für heut ^^

  • Reply Nici 20. März 2015 at 05:54

    Erstmal wünsche ich dir eine GUTE BESSERUNG! Hoffentlich bist du schnell wieder fit und kannst auch wieder gut essen! 🙂 Dein neues Design sieht toll aus! VIEL BESSER. Aber ich werde dich schon jetzt auf Blogspot vermissen. Oh ja! <3

  • Reply Yvonne 20. März 2015 at 06:25

    Wie wunderhübsch es geworden ist! Das klingt nach extrem viel Arbeit, alle Achtung. Ich wünsch dir viel Freude mit WordPress und natürlich gute Besserung! Das Outfit ist zauberhaft!
    Liebe Grüße!

  • Reply Maribel Skywalker 20. März 2015 at 08:33

    Du Liebe. Ich finde es so, so, so, so klasse und das wollte ich dir noch mal durch einen ausführlichen Kommentar wissen lassen. Das Design ist top und passt einfach großartig zu dir! Ich glaube, dass die großen Blogger alle mittlerweile bei WordPress sind, weil es einfach ein wenig professioneller aussieht. Und für mich gehörst du zu den ganz großen. Schon allein, weil ich finde, dass du im Gegensatz zu anderen einfach so authentisch bist. Für mich bleibt aber: Ob Blogger oder WordPress – ich bleib 🙂 Und vielleicht hab ich auch irgendwann mal die Muse dazu umzuziehen und dann sind wir wieder Nachbarn 😀

    Fühl dich ganz fest gedrückt :-*

  • Reply ekulele 20. März 2015 at 10:18

    Dein neues Layout und der Umzug sind sehr gelungen und ich finds top, dass du dich dazu entschieden hast!!!
    Es lohnt sich auf alle Fälle 🙂

    Auch die Bilder sind natürlich „wow“ und ein toller „Neustart“. Die Farben sind so schön frühlingshaft.

    Und ja, habe meine Layout letztens ein bisschen angepasst, wollt es „luftiger“… so auf die warme Jahreszeit hin.

    Herzliche Grüße, Frauke von
    ekulele

  • Reply bknicole 20. März 2015 at 12:45

    Dein neues Design finde ich ganz klasse. Ich mag es ja immer, wenn es etwas simpler und zurückhaltender ist und du hast damit komplett meinen Geschmack getroffen. Schon die Farbenkombi ist definitiv meine. Freut mich das der Umzug so gut geklappt hat, ich hätte das nie hinbekommen, weil ich in HTML ja null Ahnung habe, aber gerade ziehen ja wirklich viele Blogger zu WordPress um. Gab es da bei dir einen bestimmten Grund oder hat WordPress bessere Vorteile? Kenne mich da echt einfach null aus.
    Folgen werde ich dir natürlich weiterhin ganz treu, jedoch ab jetzt auf Bloglovin, da ich Google+ nicht so wirklich nutze ;).

    Das Outfit finde ich super und solche Blumenkränze liebe ich ja einfach. Will mir auch noch 1-2 weitere für Fotos anschaffen. Einen rosanen wie deinen aber auf jedenfall noch, ist ja immerhin meine Lieblingsfarbe. Auch das Outfit finde ich super. Steht dir gut und passt perfekt in diese Kulisse.

  • Reply Andrea 20. März 2015 at 13:07

    Ich hab ja auch schon ewig überlegt mal zu WordPress umzuziehen, aber ich bin mir da soo unsicher – wenn ich jetzt höre dass du so viel Beiträge gelöscht hast, macht mir das grad wieder Angst 😉 Ich habe ja auch schon über 700 Beiträge in der kurzen Zeit gepostet 🙂 Naja mal schauen, ich denk mal weiter drüber nach! Dein Outfit ist echt hübsch, tolle Strickjacke und super Location sowieso!

    • Reply LavieDeboite 20. März 2015 at 16:14

      Also ich kann dir nur sagen mach es so früh es geht! Je mehr Beiträge sich ansammeln desto schlimmer! Ich hab hier auch noch mit einigen Plugins zu kämpfen und muss mich da jetzt die nächsten Wochen mal noch ordentlich reinarbeiten, dass ich grundlegende Sachen wie Backups und Co einfach drauf hab. Da kenn ich mich halt echt noch null mit aus!

  • Reply Claudia 20. März 2015 at 17:45

    Na der Umzug ist gelungen – sieht super aus! 🙂

  • Reply Julia 21. März 2015 at 08:04

    uiiiii sehr fein hier…. herzlich willkommen bei wordpress 😉 <3
    liebste grüsse und ein schönes wochenende wünsch ich dir

  • Reply Tina 21. März 2015 at 10:32

    Na dann herzlich willkommen bei WordPress! Das Design gefällt mir richtig richtig gut und es ist wirklich toll geworden! So schön hell und freundlich
    Dass es enorm viel Arbeit war, kann ich mich vorstellen, bin froh, dass ich das alles schon hinter mir habe…..
    Ich hoffe dir geht es wieder besser und du hast ein tolles Wochenende
    Liebste Grüße

  • Reply Jacky 21. März 2015 at 21:54

    Das neue Design ist einfach unglaublich schön. Ich hab ne totale Schwäche für schlichte, helle Designs mit ein wenig Rosa – fällt bei meinem Blog ja auch fast gar nicht auf. Mir gefällt es auf jeden Fall richtig gut. Vor allem der Header. Auch wenn es einem auf den ersten Blick gar nicht so auffällt, dass da ein Bild drunter liegt – wenn man es dann mal sieht, gefällts einem noch besser.
    Das einzige was ich doof finde ist, dass ich deine Posts jetzt nicht mehr im Feed habe. Instagram ist da zwar ne Hilfe, aber auf Blogger war es trotzdem am einfachsten. Vielleicht fange ich jetzt wirklich mal an, Bloglovin zu benutzen. Da hätte ich wenigstens wirklich alle Blogs auf einem Fleck.
    Auf jeden Fall war das vermutlich der sinnvollste Zeitvertreib 😀

    Alles Liebe, Jacky
    http://kolibritastisch.blogspot.co.at/

  • Reply Romi 22. März 2015 at 15:20

    Herzlich Willkommen bei WordPress 🙂 Habe von Anfang an meinen eigenen WordPress-Blog und bereue es keinen Tag! Dein neues Design ist super schön und schlicht – aber ich vermisse dein letztes Header-Bild, das so ultragenial aussah 😉

    Liebste Grüße aus Berlin
    Deine Romi
    von http://www.romistyle.de

  • Reply Lisa Schmidt 22. März 2015 at 15:31

    wow, das ist so cool! ich finds toll dass du den schritt gewagt hast und umgezogen bist! dein blog gefällt mir jetzt noch besser als vorher, und man sieht wirklich, wie verdammt viel arbeit du hier hinein investiert hast! ich finde es ganz ganz toll. aber wenn ich so lese dass der umzug alle posts zerbombt dann bekomme ich doch gehörig respekt vor so einem umzug 😀 aber an sich lohnt es sich echt sehr von blogspot zu wordpress umzuziehen oder? (:
    ich wollte mich auch noch mal ganz lieb bei dir bedanken für den lieben kommentar zu meiner kaufverbotschallenge. ich bin nicht dazu gekommen dir eher zu schreiben, hab leider so viel um die ohren im moment…
    ich wünsch dir einen wundervollen sonntag, meine liebe <3
    lisa

  • Reply Jasi 23. März 2015 at 17:19

    Und da ist se einfach von Blogspot abgehaun…. tzzzz
    Aber ich muss sagen, es schaut wirklich richtig richtig super hier aus!
    Und die Arbeit hat sich definitiv gelohnt…gut gemacht, meine Liebe 😀

  • Reply Nyxx 23. März 2015 at 18:40

    Huiui, sehr hübsch hast Du es Dir hier gemacht 😀 Gefällt mir sehr sehr gut! Das Design ist wirklich total schick!

  • Reply Carolina 1. April 2015 at 12:50

    Hey meine Liebe,

    wie schön von dir zu hören – und da merke ich: Schande über mein neu gefärbtes Haupt, ich war schon viel zu lange nicht mehr bei dir!
    Sieht hammermegagut aus, dein neues Layout! Gefällt mir sehr 🙂

    Liebe liebe Grüße vom Fuchs!

  • Reply Lookbook Spring 2015 - Lavie Deboite 16. November 2017 at 03:19

    […] Ein Look, den ich immer wieder gerne trage. Ich liebe Strickcardigans und finde man kann sie auch an wärmeren Tagen sehr gut zu Kleid und Rock tragen. Den Beitrag zum Look gibt es hier. […]

  • Leave a Reply