Alltag, Holiday, Meine Meinung, OOTD, Spaß

Nervt ihr euch eigentlich nicht selbst?

Ist es eigentlich berechtigt, dass Alteisen-Sammler ihre Umgebung mit nervtötenden Melodien quälen? Ist es in Ordnung, dass das Herrchen nichts unternimmt, wenn sein Hund morgens um 6 und nachts um 11 durchgehend (und damit mein ich wirklich durchgehend) in einer extrem hohen Belllage kläfft? Ich finde nicht und deswegen hab ich mich Samstag Nacht um 4 mal kurz verloren, weil der Geduldsfaden nach 40-minütigem Rumgegilfe und Gelache einfach mal gerissen ist! Und glaubt mir,  mein Geduldsfaden ist echt verdammt lang, aber irgendwann ist gut! Und würd ich ihn mal erwischen, dann würd ich auch den Alteisen-Menschen aus seim Wagen ziehen! Aber der ist ja immer Kilometer weit von mir entfernt. Das Gedudel hat aber einer Lautstärke als würd ich neben dem Horn stehen!!! Da frag ich mich dann immer, wie geht es denen bei denen er grad am Haus vorbei fährt? Und wieso verdammt ist so ein Scheiss erlaubt?!

Shorts, Gürtel, Hut – H&M | Stiefel – Deichmann | Schmuck – H&M und Six

Ich frag mich dann echt jedes Mal aufs Neue „Nervt ihr euch eigentlich nicht selbst?! Geht ihr euch nicht extrem arg auf den Sack?“ Ich mein sorry, aber gegen sowas kann man beim besten Willen nicht abhärten!!! Ich lieb Tiere wirklich über alles, aber dieser Hund (der sich nebenbei bemerkt locker 2 Blocks weiter befindet) macht mich innerhalb von nur wenigen Sekunden raaaaaaaaasend! Innerliche Aggressivität hoch 20! Mein Problem ist ja hauptsächlich, dass ich keine Ahnung hab wo dieser Hund seinen Wohnsitz hat! Weil ich ihn einfach nur höre. Aber es muss ja Nachbarn geben, die dieses Bellen noch viel extremer wahr nehmen, weil sie ca 2 Kilometer näher an dem Wahnsinn dran sind als ich. Und dann frag ich mich „Wieso macht da eigentlich keiner mal seinen Mund auf?!“ Hätt ich Samstag Nacht nicht nach 40 Minuten den Rolladen hoch gerissen und aus dem Fenster gerufen, dass sie sich jetzt bitte mal ganz schnell verpissen sollen, dann wären die ne Stunde später immer noch auf der Straße gesessen! Und ich hab echt nen extrem guten Schlaf, somit kann mir keiner erzählen, dass das die andren 80 Mitbewohner der Mehrfamilien-Häuser im nahen Umfeld nicht auch extrem genervt und vor allem wach gehalten haben muss!

Naja, das wollt ich einfach mal los werden. Jetzt geht’s mir schon viel besser! Um diesem Wahnsinn trotzdem mal ein wenig zu entfliehen, bin ich mit dem Schwesterherz aufs Feld gefahren. Bis auf den Verkehr der Bundestraße wars da traumhaft schön ruhig. Da wollt man nochmal im Wilden Westen sein wos noch Kutschen und Pferde gab. Ein ganz andrer Geräuschpegel als Autos, LKWs und Motorräder. So viel angenehmer. Trotz allem konnt ich ein paar angestaute Aggressionen loswerden indem ich mal ordentlich mit meiner Seifenblasen-Pistole in der Gegend rum geballert hab. So und jetzt hör ich auf euch zuzutexten, denn es gibt ein paar mehr Bilder als sonst. Was daran liegt, dass es echt Spaß gemacht hat mit dem Heuballen und das Licht so perfekt war und meine Schwester einfach der Kracher hinter der Kamera ist und ich mich einfach nicht entscheiden konnte. Mal ein etwas andrer Look, den ich aber sehr gerne mag! Ich hoff er gefällt euch auch! Besonders den Hut find ich einfach großartig! Das Hemd befindet sich eigentlich schon in meim Kleiderkreisel 😀 Aber es hatte einfach so gut gepasst.

OKAY STOPP!!!

Doch noch was! Eine weitere Möglichkeiten den nervtötenden Situationen des Alltags aus dem Weg zu gehen ist Urlaub! Und an dieser Stelle würd ich euch gerne einen neuen Blog vorstellen, der sich hauptsächlich darum dreht! Seabird sieht durch ihren Beruf so einiges von der großen weiten Welt und auf ihrem Blog berichtet sie genau über diese Reisen! Sie lässt euch wissen worauf man in welchem Land achten muss, was bei der Reiseplanung wichtig ist, wo es sich lohnt vorbei zu schauen und wohin man sich den weiten Weg sparen kann. Ich hoff ich hab das so einigermaßen richtig geschrieben. Nora ist noch ein Frischling und wie wir Bloggerinnen ja alle wissen ist es trotz guter Inhalte immer schwer sich zu etablieren. In naher Zukunft wird es hier aber sicher auch einiges zu Themen wie Mode, Food und Co geben, denn Nora ist eine der schönsten Frauen die ich kenne (tut mir leid aber is so) und hat einen wundervollen Stil von dem man sich großartig inspirieren lassen kann. Also schaut doch mal vorbei! Sie freut sich! Und ich mich auch.

Seifenblasen-Pistole – Festivaljunkie

So … und jetz wünsch ich euch ein tolles Wochenende!!! Genießt die Sonne ihr Lieben!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

46 Comments

  • Reply Ti 2. August 2014 at 12:52

    Das sieht toll aus, so ein richtiges Cowgirl Outfit 🙂

  • Reply bknicole 2. August 2014 at 13:09

    Die Bilder sind einfach nur der Hammer! Da gefällt mir jedes einzelne super gut. Ich liebe die Location, und ja das Licht ist echt der Hammer, ich liebe deine Posten und auch das Outfit. Das passt alles perfekt zusammen und erinnert mich so schön an den Wilden Westen. Zudem siehst du einfach immer toll aus auf deinen Bilder und kommst so sympatisch rüber. Ich wünschte mir meine Sis könnte auch immer so tolle Bilde von mir machen, aber dazu wohnen wir dann doch etwas zu sehr auseinander, deshalb quäle ich mich immer mit Selbstauslöser etc rum :D.

    Ich liebe Hunde zwar auch sehr, kann da aber definitiv deinen Unmut verstehen. Wir hatten ja auch selbst einen und unserer hatte die erste Zeit, als er noch klein war, nachts immer gejammert. Das war auch echt anstregend, aber wir haben natürlich versucht, dass wir das so schnell wie möglich unterbinden, ist aber halt auch immer ein großes Stück Arbeit. Wir haben das Problem Gott Sei Dank in den Griff bekommen, denn sonst hätten wir den kleinen Racker gar nicht behalten können. Kam aber dann zum Glück alles anders.

    • Reply LAVIE DEBOITE 4. August 2014 at 21:36

      Dankeschön 🙂 Manchmal passt echt alles und beim nächsten mal dann wieder gar nix 😀
      Aber ab und zu darf man ja mal Glück haben. Ja ich kenns nur zu gut mit dem Selbstauslöser. Mach ich manchmal auch immer noch. Aber es kostet halt echt viel Zeit und man kann die Ausschnitte einfach nie so richtig bestimmen. Was ist mit deiner Mum? Mag die nicht ab und zu mal herhalten? 🙂

      Ja eben ich mein als Hundebesitzer ist das einem doch normal selbst unangenehm, wenn der Hund so laut ist.

  • Reply Blaine 2. August 2014 at 13:10

    Die Heuballenkulisse ist wirklich toll!

    ach und zu deinem Bikini-Post ist mir noch was eingefallen…
    Ein wunderwunderschönes Teil ist dieser hier:
    http://www.bonprix.de/produkt/buegelbikini-mit-gemoldeten-cups-cup-b-schwarz-bedruckt-909916/
    (Das Beste: Gibts bis Cup E und hält alles dort wos hin soll)

    Sieht angezogen super aus, etwas sixtiesmäßig mit dem Schnitt des Oberteils! Ich hab das Ding, ich weiß also wovon ich spreche 😉 Und schaut zu bunten Armen sicher einfach hammermäßig aus!

    LG,
    Blaine

    • Reply LAVIE DEBOITE 4. August 2014 at 21:37

      Jeah danke für den Tipp! Hab ihn mir direkt angeschaut. Cooles Teil aber ich hab mit so Neckholder immer Probleme weil ich da leider sehr schnell Schmerzen im Nacken bekomm 🙁 Aber er sieht geil aus!

    • Reply Blaine 5. August 2014 at 09:53

      Neiiiin das ist kein Neckholder, sondern hat ganz normale Träger

  • Reply Yvonne 2. August 2014 at 13:31

    Mit nachts kläffenden Hunden haben wir hier keine Probleme, dafür allerdings mit einem nächtig pöbelnden und Schlagermusik-hörenden Nachbarn, der regelmäßig die Nachbarschaft wachhält. Da ist selbst die Polizei überfordert.

    Sehr schöne Bilder – viel Spaß im wilden Westen 😀

    • Reply LAVIE DEBOITE 4. August 2014 at 21:42

      😀 Hahahaaaaaa, scheisse das ist aber auch gar nicht cool!!!

  • Reply Alexandra 2. August 2014 at 13:48

    Was für wunderschöne Bilder :). Dieses Cowboyoutfit, steht dir wahnsinnig gut !! Ansonsten find ich auch deinen Text wirklich super und das du deinem Ärger einfach mal Luft gemacht hast. Was das mit den kläffenden Hunden angeht, da versteh ich voll und ganz. Als ich noch daheim gewohnt hatte, hatte wir das Problem teilweise auch, aber nebenbei auch noch mit einer streunenden und rolligen Katze, die die ganze Nacht und das permanent (!!) vor sich hingeschrieen hat, also in diesem jammerlichen Ton, weil sei eben total rollig ist. Furchtbar. Ich liege dann (genauso wie du), nachts im Bett und merke wie innerlich alles zu brodeln beginnt, weil ich doch einfach nur schlafen möchte. Das geht mir manchmal auch, wenn unsere Nachbarn meinen feiern zu müssen und ich dann, wegen dem Lärm, nicht einschlafen kann. Gerne und schnell, kann ich da wirklich zur rasenden Wildsau werden. Genauso hatte ich mal das Problem, dass ich schlafen wollte und mein geliebter Freund dachte sich, er muss in voller Lautstärke und Stadionatmosphäre Fußball schauen -lach-. Furchtbar sowas. Hach, es gibt schon wirklich schreckliche Dinge, aber es ist doch immer wieder schön, wenn man es mit anderen teilen kann und sich dann gegenseitig über solche Menschen/Hunde/Katzen/was auch immer, aufregen kann :).

    Und in diesem Sinne, wünsche ich dir noch einen wundervollen Samstag :).

    • Reply LAVIE DEBOITE 4. August 2014 at 21:44

      Oh vielen Dank! Das liest man gerne 🙂
      Als Katzenbesitzer kann ich dir da wirklich zustimmen! Ich hass die Geräusche, die sie da machen. Genau so schlimm wie die wenn sie kämpfen. Bin dann auch jedes mal raus in den Hof und hab sie zur Schnecke gemacht. Aber das kann man als Fremder halt schwer. Aber den Freund, den kann man immer mal beschimpfen wenn er über die Stränge schlägt 😀

  • Reply Maribel 2. August 2014 at 14:23

    Haha 😀 Auch wenn das ein Ernst zu nehmendes Thema ist, war ich doch durchaus amüsiert meine Liebe 😀 Aber die lustigsten Sachen sind halt auch immer die, die wahr sind. Und das sind deine Worte definitiv. Noch wohne ich aufm Dorf und da ist das mehr als normal, dass sowohl der Alteisen-Mann, als auch seine Kollegen namens Fisch-Mann, Wurst-Mann und Bofrost ihre Runden drehen. Gegen letzteren habe ich eigentlich wenig.
    Genau so einmal im Jahr, wenn die ach so nette freiwillige Feuerwehr unsere Weihnachtsbäume einsammeln will. Das hört man durchs ganze Dorf und bin dann wirklich jeder Baum eingesammelt ist, ist man schon halb verrückt geworden, mindestens!
    Das mit dem Hund kenn ich in abgeschwachter Form.. und zwar so: man läuft nichts ahnend den Berg vom Bahnhof nach Hause. Links die Hauptstraße, rechts die hochgewachsenen Sträucher und Büsche, die die Gärten abtrennen und den Lärm ein bisschen abhalten sollen. Pustekuchen. Mit einem Satz springt ein kläffender, aggressiver Hund an den Plastikzaun und führt sich auf, als würde ich gerade vor seinen Augen sein Herrchen zerfleischen. Nicht nur, dass man sich jedes Mal aufs Neue mega erschreckt, der hört auch einfach nicht auf, bis man um die nächste Ecke gelaufen ist. Irgendwann einmal ist mir auch der Kragen geplatzt. Nen scheiß Tag in der Berufsschule, unnötiger Stress und dann noch dieser dumme Kläffer. Kelle kelle hab ich rumgeschrien 😀 Ganz verwirrt war er. Leider hat es nicht dazu verholfen, dass er es unterlässt. Deswegen nehme ich teilweise schon behutsam die andere Straßenseite.

    Hoooowdy Partner, dieser Look steht dir ausgezeichnet meiner Meinung nach! Yiiihaaaa! 😉 :-*

    • Reply LAVIE DEBOITE 4. August 2014 at 21:48

      Oooooh ja der Bofrost-Mann, der ist auch nicht besser, haste recht 😀 Also da bin ich zwar dankbar fürs gute Essen aber er ist bei uns immer etwas extreeeeeem früh dran ^^
      Die Story is trotzdem super mit dem Hund ^^ Auch wenn ers nach deinem Wutanfall immer noch nicht sein lässt. Bin ja froh wenns nicht nur mir so geht!

  • Reply redwinecolouredlips 2. August 2014 at 15:03

    Woooah, was für ein Outfit! Heiß!
    Und was die Nervereien angeht, wenn was mich um meinen Schlaf bringt, werd ich auch raaaaasend vor Wut. Schrecklich sowas. In Strasbourg die Wohnung war wahnsinnig hellhörig, ich hab die Obermieter eigentlich IMMER gehört. Daran dann irgendwann gewöhnt, aber wenn sie mitten in der Woche den Bass nachts aufdrehen…OAAAH

    • Reply LAVIE DEBOITE 4. August 2014 at 21:49

      Ich bin echt mega froh, dass ich die Erfahrung noch nie gemacht hab in na Wohnung. Glaub da würd ich abdrehn. Die unter mir hat nen Hund, von dem hab ich in nem drieviertel Jahr noch NIE und zwar wirklich NIE was gehört! Das ist unfassbar! Ich mein das ist n Hund!

  • Reply Jasi 2. August 2014 at 15:57

    Du bist aber ein hübsches Cowgirl! 😀
    Definitiv ein richtig cooler Look und die Location passt ja einfach mal perfekt 😀
    Passender wäre nur noch du, ein Pferd und eine abgelegende Landschaft 😀
    Ne, aber echt richtig cool und gaaanz ganz tolle Bilder!
    Howdy! ♥

  • Reply ekule le 2. August 2014 at 16:23

    Ganz wundervolle Bilder. Es passt einfach alle- Licht, Outfit, Location, Fotoqualität, deine Posen!
    Bin schwerst begeistert!!!

    Seit wir in der neuen Wohnung wohnen gibt es zum Glück nicht mehr so viel Lärmpegel nachts, aber ich habe auch schon „ey, schepperst bei euch eigentlich, es ist 03:40 Uhr“ vom Balkon gebrüllt 😀

    • Reply LAVIE DEBOITE 4. August 2014 at 21:50

      😀 So muss das sein! In der Stadt ist das halt echt nochmal ne Nummer krasser. Je nachdem wo man wohnt. Gut wenns jetzt besser ist!
      Und vielen vielen Dank :-*

  • Reply RetroStreetStation 2. August 2014 at 16:23

    Die Bilder sind mega cool!!

    http://www.retrostreetstation.blogspot.de

  • Reply Skaterkruemelchen 2. August 2014 at 17:50

    ohje das mit dem Hund usw das hoert sich ja echt nicht so toll an 😀
    in der alten Wohnung von meinem Freund hatte er auch nen ganz speziellen Nachbar. Der hat unter der Woche so oft Party gemacht und Abends noch richtig laut Musik gehört. Da hat sich NIE jemand beschwert, bis auf wir 😀 der Dubel hatte sich sogar geschlagene 2 Mal ausgesperrt & eines morgens war er auf unserer Terasse & versucht auf seinen Balkon zu klettern 😀 :’D irgendwann wurds dann auch mal ruhiger & er entschuldigte sich bei uns mit ner Flasche Sekt 😉
    aber wirklich tolle Bilder habt ihr da gemacht. Deine Schwester kann das wirklich gut (:

    allerliebste Grüße :*

    • Reply LAVIE DEBOITE 4. August 2014 at 21:52

      😀 😀 Oh je was war das denn für einer?! Aber immerhin hat er sich entschuldigt. Das machen ja die wenigsten heutzutage! Dankeschööööön :-*

  • Reply Nummer Neun 2. August 2014 at 20:01

    Yeehaw!

  • Reply Maike K 3. August 2014 at 00:30

    Ich habe im Haus gegenüber statt einem kläffenden Hund einen alten Mann, der so abartig ekelhaft hustet und dazu im minutentakt jedes erdenkliche ekelerregende Geräusch von sich gibt, das man sich vorstellen kann. Und das auch wirklich durchgehend, sobald es draußen langsam dunkel wird. Vielleicht denkt er I’m Dunkeln kann ihn keiner hören..
    Ich bin gespannt wie lang mein Geduldsfaden noch ist :))

    Beim lesen eben hatte ich dich irgendwie richtig vor Augen, wie du deine Wut an der Tastatur raus lässt 🙂 sehr gut.
    Und dein outfit ist mal wieder super.. Ganz wie erwartet! Das Hemd steht dir wirklich gut. Vielleicht wandert es ja dich nochmal zurück in den Schrank.

    Ich hoffe dein Hunde-Problem löst sich bald und du kannst wieder in Ruhe schlafen.
    Bis dahin.wünsche ich dir gute Nerven! 🙂
    Liebe Grüße

    http://passion-pictures-and-philosophy.blogspot.com

    • Reply LAVIE DEBOITE 4. August 2014 at 21:54

      Dann musst du in der Nähe von meinem Freund wohnen 😀 Ohne Witze! Da ist auch so einer. Wiiiiiiderlich ist das! Kanns also vollkommen nachempfinden! Vor allem wenn man morgens grad sein Frühstück richtet. Sehr genüsslich!

      Och ich glaub das löst sich nie. Außer ich find wirklich mal raus wo die wohnen 😀
      Dankeschön!!!

  • Reply Anonymous 3. August 2014 at 07:27

    hi, hab gesehn das du wissen möchtest wo es quinoa gibt. ich bin mal so frei und antworte dir 😀 ich kaufe meinen immer im dm oder im alnatura. falls du beides nicht in der nähe hast,einfach mal in einem anderen bioladen schauen, dort gibt es quinoa auch mit sicherheit. im kaufland gibt es das auch, vlt. ja auch im edeka o.ä.?!
    ist ziemlich beliebt unter veganern und anderen healthy people und das zu recht, es schmeckt einfach mega lecker, lässt sich sowohl süß wie auch herzhaft gut zubereiten und ist auch noch total gesund 🙂 so genug werbung für das zeug 😀 viel spaß beim ausprobieren.

    lg

    • Reply LAVIE DEBOITE 4. August 2014 at 21:55

      Sau cool, vielen Dank!!! Ich mag das sehr gerne mal testen!

  • Reply honigmaedchn 3. August 2014 at 07:47

    Die Bilder sind der Hammer *_* Bin gerade total fasziniert, das habt ihr richtig gut hinbekommen.

  • Reply Nimsaj 3. August 2014 at 08:43

    Ach was am liedolsheimer baggersee war ich schon zweimal, hab’s aber auf den Bildern null erkannten:D war wahrscheinlich am we deswegen xD
    Die Bilder sind wirklich der Hammer! Gefallen mir richtig gut und passen zu dem Buch das ich gerade lese 😀 (der schamane). So eine Situation mit dem hund kenne ich auch, hab zwar selbst einen aber nicht mal der bellt so extrem eklig hoch grell wie die von meinen Nachbarn paar Häuser weiter.das nervt die Besitzer aber selbst oft man hört sie nämlich immer schimpfen das der hund die klappe halten soll 😀

    Liebste grüße und schönen Sonntag dir 🙂

    • Reply LAVIE DEBOITE 4. August 2014 at 21:57

      ja siehtse mal 😀 Aber so schön war der auch noch nie wenn ich in den letzten jahren dort war. Da war halt auch immer knallevoll. Jetzt wo die Ferien angefangen haben kann man da so definitiv nicht mehr hin. Da muss man echt die Zeit von Juni- Ende Juli ausnutzen.
      Haha cool 😀 Als hätt ichs gewusst ^^
      Okay wenn die Besitzer was sagen kann man zumindest nicht ganz so sauer sein. Aber viele ignorieren das ja echt gekonnt. Kein Plan wie die das schaffen!

  • Reply Klangfarben 3. August 2014 at 14:42

    Ohne Witz: den Hund kenne ich auch! 😀 Ich habe keinen Schimmer wo dieses Tier wohnt (eben auch weil ich ihn nur bellen höre), aber tatsächlich fühlte ich mich beim Lesen sehr an einen tierischen Bewohner meiner eigenen Nachbarschaft erinnert…
    Bei schlafraubender, permanenter Ruhestörung kann ich auch extrem fuchsig werden – habe sogar mal mit dem Gedanken gespielt einen Eimer Wasser aus dem Fenster zu befördern ^^
    Ich hoffe in dein Wochenende ist geräuschtechnisch etwas Ruhe eingekehrt und du kannst heute nochmal ordentlichst relaxen!
    Liebste Grüße
    PS: ich brauche dringendst (!) auch so eine Seifenblasenpistole!!!

    • Reply LAVIE DEBOITE 4. August 2014 at 22:07

      Hahaha, wir scheinen alle recht nah beieinander zu wohnen 😀
      Gott ich bin echt froh, dass es auch noch andren so geht. ich dacht schon ich würd vllt doch langsam pingelig werden. manchmal heisst es ja dass das mit dem Alter kommt ^^
      Das mit dem Eimer kann halt einiges. Fänd ich sau witzig 😀
      Und ja brauchst du! Die is ja auch echt billig. glaub 7 Euro oder so und die hält ja ne ganze Weile.

  • Reply Romi von romistyle 3. August 2014 at 21:33

    Du bist ja ein verdammt lässiges und hübsches Cowgirl 🙂 Sehr coole Fotos und ein supertolles Outfit!
    Und NEIN: So eine Lärmbelästigung sollte man sich nicht gefallen lassen… würde mich auch Dauer auch wahnsinnig machen…

    Liebste Grüße aus Berlin
    Romi
    Mein Fashion & Style Blog romistyle.de

  • Reply Julia 3. August 2014 at 21:38

    Ja das mit dem alt eisen kenne ich auch … und dann ist bei uns noch der elbe obst mann… der aber zu meinen ellies nicht mehr kommt weil der kleine jack russell terrier meiner schwester total agro reagiert hat und den nich mochte wie den postboten 😉 … voll gut eigentlich …

    bei nora stalk ich gleich mal vorbei 😉 …. muss man schliesslich mal gucken ich geh gern auf neue blogs und wenn sie mir sympatisch sind ab in die browserleiste 😉 … die seifenblasenpistole ist echt toll wir hatten so eine letztens auf ner party mit wo der verlobte meiner freundin auflegte und alle fanden die pistole toll … iwelche japsen wollten uns die auch immer weg nehmen voll die mufftis ;D … egal jedenfalls sind deine bilder wunderschön du kleines cowgirl … hätte noch das pferd zum shooten gefehlt… liebste grüsse

    • Reply LAVIE DEBOITE 4. August 2014 at 22:10

      😀 😀 hahaha wie gut!
      Die Pistole ist auch echt genial. Die würd ich sofort wieder kaufen. Muss die Konfetti-Pistole noch testen, leider is da das Konfetti grad ausverkauft. Also die Patronen. Das ärgert mich ein wenig, weil ich da gern noch n paar für Rocknheim gehabt hätt.

  • Reply Svetlana 4. August 2014 at 08:29

    Wunderschöne Bilder, erinnerst mich richtig an ein Cowboy Girl aus Texas 🙂
    Also das mit dem Hund kenne ich. Hatte fürchterlich nervige Nachbarn, die ziehen erst mal in eine Wohngegend wo jedes Haus ein Kind hat und dann regen sie sich über die kInder auf (die sind ja sooooo laut). Und ich muss mir aber deren kläffenden Hund geben, der fürchterlich anstrengend ist und die ganze zeit durchbellt. Und dann hatten sie noch einen anderen, der war richtig agressiv und ist mich mal angefallen 🙁

    Liebst
    Svetlana

    • Reply LAVIE DEBOITE 4. August 2014 at 22:12

      Kinder und Hunde sind eigentlich echt gleich schlimm 😀
      Aber ja mir den Hunden ist manchmal weniger zu spaßen. Liegt aber meiner Meinung nach wie bei den Menschen meistens an der Erziehung.

  • Reply Seabird 4. August 2014 at 17:42

    Wenn man den Hund gegen ein Kind ersetzt, dann habe ich hier das gleiche Probelm. Nur dass man eindeutig als Unmensch dasteht, wenn man sich über Kinder beschwert… Das noch viel größere Problem an der Geschicht ist zudem, dass das Kind direkt über mir wohnt und ich froh wäre, wenn wenigstens eine Etage zwischendrin wäre. Ein Gutes hat das Ganze aber -> der Kleine ist mir ABSTAND das beste Verhütungsmittel der Welt! Seit die Familie in unserem Haus wohnt, habe ich noch nie meine Pille vergessen und das soll was heißen 😀 (TMI)

    Ich finds super deine Einträge zu lesen. Auch wenn wir noch nicht zu oft miteinander geredet haben (uns auch echt selten über den Weg laufen, was komisch is, wenn man fast schon im gleichen Dorf wohnt) stelle ich mir beim Lesen immer deine Stimme vor. Ist das jetzt komisch, gehts da nur mir so? Ich hoffe mal nicht. Aber irgendwie macht es so einfach noch mehr Spaß zu lesen, weil ich mir immer vorstelle wie euphorisch und in dem Fall gereizt du vorm pc sitzt und deine Gedanken genau so aufschreibst, wie du dich gerade fühlst.

    Heute war ich mal wieder auf meinem Blog. Da ich jetzt zwei Wochen krank war und das Haus nicht verlassen konnte und dann massig arbeit hatte, bin ich einfach nie dazu gekommen. Hab mich auch ziemlich unkreativ gefühlt. Außer zu trauern, dass ich nicht raus konnte wäre mir wirklich nicht mehr eingefallen. Es war echt eine super Überraschung zu sehen, dass es Neulinge gab. Danke vielmals. Ich saß heute 2h im Büro und hab nur so vor mich her gegrinst. Zum Glück war keiner da, die hätten bestimmt gedacht, ich habn Knall. Hast mir auf jeden Fall eine große Freude damit gemacht. Vielleicht schaffen wir es ja dieses Jahr wirklich mal nochn Sekt, oder auch Lillet zusammen zu trinken. Ich hab das nämlich am Wochenende aufm Straßenfest probiert, (und die ganze Zeit nach dir ausschau gehalten, dachte ihr seid auch alle da) und gebe dir recht! Geschmackstest bestanden!

    • Reply LAVIE DEBOITE 4. August 2014 at 22:19

      Stimmt 😀 Bei Kindern ist man dann echt immer gleich der Arsch wenn man was sagt ^^
      Und ich kanns mir verdammt gut vorstellen, dass man da extrem drauf bedacht ist die Pille immer rechtzeitig zu nehmen 😀

      Ja, ich würd dich ja echt gern öfter mal sehen, aber die letzten Male sollt es ja echt nicht sein. In 2 Wochen vllt?? Da bin ich dir ja letztes Jahr öfter mal in die Arme gelaufen 🙂
      Ne ich finds auch nicht komisch. Mir gehts da auch so. Ich bin da im Gegenteil immer erschrocken wenn Bloggerinnen dann mal Videos machen und die Stimme ganz anders ist als man sie sich vorgestellt hat. Das kann bei uns nicht passieren!

      Ja cool 🙂
      Das hatte ich gehofft, weil ich find dass du das einfach schon voll gut machst und ich auch der Meinung bin, dass das für viele echt sehr interessant ist.
      Naaaaaaaayeeeen, ach man wir hatten noch überlegt ob wir gehn sollen, aber ich war Sonntag noch aufm Hockenheim Ring und dann wars uns iwie zu blöd. Ach man 🙁 So oder so gib Bescheid wenn de mal Zeit hast, ich hab noch n Haufen Lillet hier und bin auch immer offen für Treffen an unbekannten Orten 😀

  • Reply Anti.Muse 4. August 2014 at 18:23

    Wow, das ist eine echt schöne Fotostrecke – da passt alles 🙂

  • Reply Blaubarschmaedl 4. August 2014 at 18:57

    Weißt du wann ich den Text gelesen habe?! Gestern Nacht, als mich ein paar Bewohner im Studentenwohnheim so dermaßen angekotzt haben. Der eine hat nach Mitternacht derbe laut Doctor House geschaut, so dass ich das alles als Hörspiel mitverfolgen konnte – was eine Dramatik mal wieder! Als der dann fertig war, meinte ein anderer laut Heavy Metall Geschrammel hören zu müssen. Ist ja nicht so, dass ich heute ne Klausur schreiben musste -,- Ansonsten ist mir das aber ziemlich latte, weil ich bestimmt auch manche damit sehr erfreue, wenn ich um Mitternacht mein Geschirrberg abwasche bei weit geöffneten Fenstern und ziemlich viel lautem Klirren 😀 Das liebe Studentenleben halt – war vor ein paar Jahren noch viel schlimmer hier, jetzt hingehen gleicht es ja fast ner Totenstille.
    Die Fotos sind wieder einmal so klasse geworden – großes Lob an deine Schwester! Ich mag das Licht total – sieht nach Abendsonne aus, sowieso das schönste! Und dein Outfit passt ja einfach mal perfekt zur Kulisse. Howdy, dir steht aber auch echt alles! Deine letzten Looks und Beiträge fand ich übrigens auch echt klasse, habe fleißig immer alles gelesen, nur in letzter Zeit einfach keine Zeit zum Kommentieren gefunden, was mir immer voll leid tat/tut, da du bei mir immer so aktiv und lieb dabei bist. Danke, danke , danke!
    Liebe Grüße, Chrissie.

    • Reply LAVIE DEBOITE 4. August 2014 at 22:23

      😀 😀 Das find ich jetz echt sau lustig, obwohls eigentlich ziemlich zum weinen ist!
      Das passiert aber halt echt fast ausschließlich an Tagen und Nächten wo mans so gar nicht gebrauchen kann!
      Dankeschön 🙂 Ich bekomm jetzt schon Panik wenn ich dran denk, dass die Sonne jetzt immer früher untergeht und wir schon bald wieder im Dunklen nach Hause fahren abends 🙁 Das macht mich echt fertig. Das Lob richt ich natürlich gern aus!

      Kenn das nur zu gut. Das nimmt doch auch immer nochmal n Haufen Zeit in anspruch wenn man noch kommentiert. Sieht man grad bei mir. Ich sitz hier seit halb 11 und dacht bis 12 hätt ich mal alles ausgeholt. No way 😀

  • Reply Joana Blue 4. August 2014 at 19:29

    Wow ,das war gerade mein aller erster gedanke als ich deine Wunderschönen Bilder hier gesehen habe.Könnte glatt eine Fotostrecke aus einem Hochglanz Magazin sein 🙂

    Liebe Grüße ,

    Joana

    http://miss-joana-blue.blogspot.de/

    • Reply LAVIE DEBOITE 4. August 2014 at 22:24

      Oooooh da wird sich meine Schwester aber freuen, wen sie das liest! Vielen Dank, das ist echt n riesen Lob 🙂

    Leave a Reply