OOTD

OUTFIT: Eine Sommerliebe geht zu Ende

Sieben Jahre ist es nun her als ich der Meinung war, dass DAS der Sommer meines Lebens war! Irgendwie dachte ich 25 wäre das ultimative Lebensjahr. Weit gefehlt! Erst danach habe ich angefangen zu bloggen, wundervolle Menschen kennengelernt und durfte einiges an Erfahrungen sammeln. Ich musste mir viele Fehlgriffe leisten um zu wissen wo ich hin möchte, was mir wichtig ist und habe aus jedem Fehler gelernt! So konnte ich die neuen Lebensjahre ganz anders angehen. Neue Prioritäten wurden gesetzt! Meine Einstellung zum Leben ist gesünder geworden. Negative Schwingungen habe ich hinter mir gelassen und mich alleine auf mein Glück konzentriert. Die Erfahrungen, die ich aus Fehlern sammeln konnte habe ich genutzt um es zukünftig besser zu machen. Heute würde ich behaupten, dass mir genau das auch gelungen ist. Jeder Sommer hat den vorherigen getoppt. Sicher, ich habe wenig geschlafen, war kaum Zuhause und wurde dadurch Opfer eines überdurchschnittlichen Faltenwachstums, aber es hat sich gelohnt. Reisen, Festivals, Ausflüge nach Berlin, Tage am See und zauberhafte Stunden mit Freunden und der Familie haben jeden weiteren Sommer zu etwas Großartigem gemacht. Und auch dieser Sommer war gut zu mir!

Kleid – JustFab | Jeansjacke mit Patches – Orsay | Gürtel – Asos | Sneaker – Puma Basket Heart

JEDES JAHR AUF’S NEUE – DER SOMMER MEINES LEBENS

Neben Rock im Park, durfte ich mich in diesem Jahr auch beim Southside Festival endlich über schönes Wetter freuen. Auf Zypern konnte ich nicht nur die Seele baumeln lassen und meine Kochkenntnisse erweitern, ich durfte auch großartige Menschen kennenlernen. Und während der Fashion Week in Berlin fühlte ich mich, nach drei Jahren, ein bisschen wie Zuhause. Mittlerweile ist mein Freundeskreis in der Hauptstadt fast schon größer als im Heimatort. Auch beim Dragracing konnte ich neue Bekanntschaften machen und eine „Familie“ dazu gewinnen. Zum ersten Mal hatte ich die Ehre ganz nah am Geschehen dabei sein zu dürfen und konnte somit den Sommer 2017 noch unvergesslicher machen. Ein bunter und chaotischer Haufen der sich mit jeder Menge Nitro in mein Herz geschossen hat. Einzig und allein mein Job hat mich in diesem Jahr etwas missmutig gestimmt. Und so war es an der Zeit das zu ändern. Beruflich werde ich zukünftig also neue Wege gehen. Wende Dich ab von dem was Dir nicht gut tut, dann kannst Du jeden Sommer zum Sommer Deines Lebens machen! Ich weiß nun also, dass das Leben mit 25 nicht zu Ende ist und man auch danach noch jede Menge erleben kann. Mittlerweile kann ich nicht mehr sagen, ob es sich um den Sommer meines Lebens handelt! Ich habe nicht einmal mehr Angst davor älter zu werden. Im Gegenteil. Jedes neue Lebensjahr hat schönere Erinnerungen und Erfahrungen mit sich gebracht. Daher freue ich mich umso mehr auf die kommende Zeit. Ein bisschen stimmt mich das Ende der Sommerliebe zwar wehmütig, aber ich stecke den Kopf noch nicht in den Sand. Zwar ist noch nichts unterschrieben, aber wenn alles gut läuft verlasse ich das kälter werdende Deutschland in diesem Jahr noch zwei Mal. Auch im kommenden Jahr sieht es ganz danach auch als dürfte ich ein bisschen die große weite Welt bereisen. Ich warte also noch etwas ab – mit der Krönung des „Sommer meines Lebens“!

OUTFIT: SENFGELBES KLEID, JEANSJACKE MIT PATCHES & PUMA BASKET

Für ordentlich Lebensfreude stand in diesem Jahr auch mein senfgelbes Kleid von JustFab. Eine Farbe mit der ich noch ein bisschen Sommerfeeling in den Herbst nehmen kann. Die Jeansjacke von Orsay versprüht dank Ananas- und Regenbogen Patches zusätzlich gute Laune und macht den Look übergangstauglich. Kombiniert mit meinen neuen Lieblingsschuhen ein sportliches Outfit in dem ich mich wahnsinnig wohl fühle. Wie lange hatte ich darauf gewartet, dass es die Puma Basket Heart endlich auch ohne Lackfinish zu kaufen gibt! Schon lange hatte ich ein Auge auf die Sneaker geworfen. Alleine schon, weil sie so sehr an meine Jugend und den damit verbundenen Hype der Skaterschuhe erinnern. Zwar musste ich einen unerbittlichen Kampf führen, um die Guten mein Eigen nennen zu dürfen, aber dafür trage ich sie nun umso mehr. Aber kommen wir zurück zum Sommer! Noch ganz ist er nicht vorbei. Am kommenden Freitag mache ich mich auf den Weg nach Berlin um ihn feierlich mit dem Bratwurstmadl und dem letzten Festival zu verabschieden. Gemeinsam werden wir auf dem Lollapalooza unserer Sommerliebe Adieu sagen. Ein lang ersehnter Traum geht in Erfüllung! Ich werde die Foo Fighters live sehen und die Erinnerungen an meine Sommerliebe mit weiteren Bildern füllen. Erinnerungen für die ich unglaublich dankbar bin!

WAS HAT EUREN SOMMER BESONDERS GEMACHT?

Previous Post Next Post

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply Jasmin 10. September 2017 at 18:13

    Oh so ein schönes Outfit! Genau nach meinem Geschmack! Du sagst immer wie gut mir gelb/organge steht, aber da muss ich sagen: SELBER! Dir steht die Farbe auch super 🙂 und dein Text ist wie immer eine Inspiration für mich. Als ob ich meiner großen Schwester zuhören würde… und ich einfach nur nicken kann und denke „Ja du hast so Recht!“ Ich freue mich sehr für dich, dass du einen tollen Sommer hattest, habe alles sehr gern mitverfolgt (so wie auch das festival). Und achherje, ich werde doch tatsächlich im Januar 25 und werde im Juli meine Ausbildung beenden, wtf. Wie schnell doch die Zeit vergeht! Aber dein Text macht mir Hoffnung, da wo ich ab und zu mal ganz kurz Panik spüre und denke „was hast du bisher erreicht?“ haha. Diese Gedanken haben wir wohl alle…but the best is yet to come!

    Alles Liebe <3
    Jasmin

  • Reply Saritschka 11. September 2017 at 17:26

    MEGA, dieses Gelb an dir! <3 Dass dein Sommer geil war, habe ich mir irgendwie schon gedacht – du hattest so viel Neues und Tolles zu berichten.. 🙂

    Liebe Grüße,
    Sarah

    http://www.saritschka.com

  • Reply Nora 12. September 2017 at 14:09

    Du bist so ein Sonnenschein. Und genau deshalb… weil du positiv in die Zukunft schaust und dir Kleinigkeiten und andere Hürden nicht aus der Ruhe bringen. I like!

    Nora

  • Reply bknicole 13. September 2017 at 15:10

    Der Look gefällt mir mal wieder richtig gut, auch wenn Gelb sonst gar nicht so meine Farbe ist, aber im Moment gefallen mir vor allem Kleider in der Farbe. Die Jeansjacke macht das ganze wirklich lässig und alltagstauglich.

    Bei deinen neuen beruflichen Wegen wünsche ich dir viel Glück und Erfolg, finde das echt mutig, wenn man sich da umorientiert und handelt sobald man unzufrieden ist. Auch sonst hört das sich nach einem aufregendem Sommer an ;).

    An mir ist er in diesem Jahr irgendwie vorbeigezogen. Nicht, dass ich keine schönen Momente mit Familie und Freunde hatte, aber ich war im Praktikum und habe somit vom Wetter nicht unbedingt viel mitbekommen. Dafür habe ich natürlich dort allerhand gelernt, Erfahrungen gemacht und mich weiterentwickelt.

  • Reply Mari 14. September 2017 at 20:19

    Wirklich schön geschrieben!
    Das hört sich wirklich nach einem wunderschönen Sommer an. Ich finde auch, dass es nicht nur den einen Sommer des Lebens gibt. Man kann jeden Sommer zum „Sommer des Lebens“ machen, man muss nur wissen wie und das kannst du wohl ganz gut 🙂
    Die Farbe steht dir auch richtig gut.

  • Leave a Reply