Meine Meinung, OOTD

Self confidence is the best outfit

… rock it and own it!!!

Selbstbewusstsein … eine Eigenschaft, die man entweder von klein auf in die Wiege gelegt bekommt oder die man sich im Laufe des Lebens hart erarbeiten muss. In den letzten Jahren habe ich immer wieder die Erfahrung gemacht, dass es unglaublich viele Menschen gibt, die sich von anderen – oft auch unbewusst – stark beeinflussen lassen, statt einfach auf ihr Herz zu hören. Dabei ist das Herz doch genau das, was einen ausmacht und einen vom Rest der Welt unterscheidet! Wenn anderen Menschen, dein Charakter, dein Stil oder deine Lebensweise nicht gefallen, wieso versucht man sich dann anzupassen, statt einfach sein Ding durchzuziehen? Viele versuchen es dann anderen recht zu machen und hören dabei auf sie selbst zu sein. Ist das nicht unglaublich traurig?! Und fühlen sich die Personen wirklich wohl damit, wenn sie sich anderen anpassen? Ich glaube nicht! Vielleicht kann ich das alles auch nur so locker dahersagen, weil ich selbst ein recht gut aufgestelltes Selbstbewusstsein habe, was ich definitiv meinen Eltern zu verdanken habe. Mein Lebensstil, meine Outfits, mein Charakter … das alles muss nicht jedem in meinem Umfeld zusagen. Ich habe absolut kein Problem damit, wenn mir mal jemand ganz deutlich ins Gesicht sagt, dass ihm mein Outfit nicht gefällt oder ich mich in irgendeiner Form nicht korrekt verhalten habe. Das nehme ich auch an … sehr gerne sogar! Denn nichts ist wichtiger, als sich selbst ab und zu mal zu reflektieren.

Outfit All in black Midikleid Lederjacke Chucks Beanie 6 Outfit All in black Midikleid Lederjacke Chucks Beanie 12 Outfit All in black Midikleid Lederjacke Chucks Beanie 3 Outfit All in black Midikleid Lederjacke Chucks Beanie 15 Outfit All in black Midikleid Lederjacke Chucks Beanie 17Outfit All in black Midikleid Lederjacke Chucks Beanie 11 Outfit All in black Midikleid Lederjacke Chucks Beanie 2 Outfit All in black Midikleid Lederjacke Chucks Beanie 16

Trotz allem weiß man doch selbst am Besten, was einem gefällt, was einem Spaß macht und was man im Leben erreichen will, bzw was einem wichtig ist! Daher lasse ich mich in gewissen Dingen immer gerne mal wieder wach rütteln, vergesse dabei aber nie wer ich bin und muss dann einfach ganz genau analysieren, wobei es sich um konstruktive Kritik handelt und wobei um schlichte Geschmackssache. Ich finde beim Thema Selbstbewusstsein kann man sich sehr schnell auf einem schmalen Grat bewegen. Zu wenig ist scheisse, zu viel noch viel beschissener. Ein gesundes Maß dagegen, kann einem das Leben wesentlich schöner gestalten, weil man sich nicht wegen jedem Kommentar den Kopf zerbricht. Selbstbewusstsein kann einen Menschen auch schön machen, weil er nichts darauf gibt, was andere sagen oder denken. So kann man sich selbst treu bleiben und genau das macht glücklich. Und wenn man glücklich ist, dann strahlt man das eben auch aus! Ist ein Mensch unsicher, dann bin ich der Meinung, dass man das der Person auch immer ansieht. Was ich damit sagen will … eine Person kann jeden Look tragen … wenn sie selbstbewusst ist, dann rockt sie den Scheiss! Dann muss es nicht jedem gefallen, aber dann fühlt sie sich wohl … in dem was sie trägt … und in dem was sie ist!!!

Outfit All in black Midikleid Lederjacke Chucks Beanie 14 Outfit All in black Midikleid Lederjacke Chucks Beanie 1 Outfit All in black Midikleid Lederjacke Chucks Beanie 19 Outfit All in black Midikleid Lederjacke Chucks Beanie 4 Outfit All in black Midikleid Lederjacke Chucks Beanie 10 Outfit All in black Midikleid Lederjacke Chucks Beanie 18 Outfit All in black Midikleid Lederjacke Chucks Beanie 13

Ich fühl mich in meinem Look auf jeden Fall verdammt wohl. Wie gewohnt mal wieder ein All in black Look, damit kann man generell aber auch einfach nie was falsch machen. Lederjacken und Chucks sind für mich die wichtigsten Basics im Kleiderschrank. Ich könnt wirklich auf viel verzichten, aber die zwei Kleidungsstücke sind einfach schon seit Jahren ein fester Bestandteil meiner Looks und müssen jederzeit griffbereit sein. Dazu das neue Midikleid von H&M und die wundervolle Beanie von Pieces mit ordentlich Bling Bling. Schwarze Lederjacken besitze ich aktuell glaub ich 5 Stück … trotzdem bin ich an diesem neuen Modell von H&M nicht vorbei gekommen. Glücklicherweise! Sie sitzt perfekt und ist an den Armen schön fest. Bei einigen meiner Lederjacken sind die Ärmel nämlich recht dünn und haben somit kaum Halt. Der Stoff ist schlaff und liegt nicht eng an, was bei vielen Looks unschön aufträgt oder einfach nicht gut aussieht. Aber auch vom gesamten Schnitt her find ich sie einfach top.

Was ist eure Meinung zum Thema Selbstbewusstsein???

Previous Post Next Post

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply Kathi 26. Februar 2016 at 07:32

    Du hast so Recht!! Total oft habe ich in der Jugend Sachen nicht getragen, weil ich mir dachte: Das zieht doch keiner so an! Ist das jetzt cool genug? Inzwischen achte ich da nicht mehr drauf und natürlich langt man auch mal daneben und sieht später Fotos, bei denen man sich denkt: Na ja, des Outfit war jetzt doch nicht der Bringer… aber solange man sich trotzdem darin wohlfühlt, sieht es auch automatisch besser aus 🙂

  • Reply Melanie 26. Februar 2016 at 09:28

    Liebe Diana,

    das Outfit ist wie immer voll mein Ding – würde ich 1:1 so übernehmen! Wobei ich noch nicht sooo genau weiß, ob die Beanie mit den Steinchen so meins ist. Aber schwarz mit Lederjacke und Boots gehen auch immer.

    Selbstbewusstsein ist mega wichtig. Obwohl ich ziemlich introvertiert bin, sind Leute relativ erschrocken, dass ich dann nach ner gewissen Zeit des Auftauens den Mund aufmache. 😀 So nach dem Motto: „Was, du kannst reden?“ – daher hab ich noch ein bisschen was vor mir, bis ich mich richtig ’selbstbewusst‘ schimpfen kann – aber bei dir mache ich mir da gar keine sorgen! Ich find’s auch wichtig, dass man ab und an alles mal hinterfragt, um sicher zu gehen, dass man auch wirklich das macht, was man selbst für richtig hält – und nicht die anderen.

    Viele Grüße (endlich mal wieder!) 🙂

  • Reply MuhKuhAddict 26. Februar 2016 at 14:51

    Als ich jünger war habe ich mir sehr vieles zu Herzen genommen und viel zu oft Angst gehabt, was andere von mir denken könnten.
    Ich hab mich tatsächlich erst mit ca. Ende 20, Anfang 30 so richtig selbst gefunden, tue das, was mir gefällt und ziehe an, worin ich mich wohl fühle.
    Mittlerweile ist nun eine sehr derbe Mischung entstanden (Ich höre hauptsächlich Rap, liebe Graffiti und Streetdance, meine Klamotten sind aber eher punkig angehaucht, ich mache Krafttraining/Bodybuilding und habe nun mit Ballett angefangen ^^), aber ich liebe, was ich tue und das ist die Hauptsache. 🙂

  • Reply Katrin 26. Februar 2016 at 15:58

    jap!
    sehr gut geschrieben! Selbstbewusstsein find ich ganz großartig 🙂 zum Glück hab ich das sehr schnell gelernt! mit in der Pubertät, dass war für meine Eltern nicht wirklich leicht, aber ich hoffe, dass sie auch mal abends im Bett gelegen haben und gesagt hab „wenn sie sich von uns nichts sagen lässt, dann vielleicht auch nicht von anderen“ 😀
    vielleicht bin ich manchmal sogar zu konsequent, sodass ich Leuten vor den Kopf stoße, mir ist das allerdings lieber..
    dein Outfit find ich großartig! beide Daumen hoch, genau nach meinem Geschmack, ich bekomm schon fast Lust auch so eine Mütze zu kaufen, obwohl das eigentlcih gar nicht mein Ding ist 🙂

    LG Katrin

  • Reply Ayat AL 27. Februar 2016 at 08:08

    Toller Post & Schöner Look, mag das rockige sehr.
    Selbstbewusst sollte jeder sein und sich von nix und niemand einschüchtern lassen.

    InLove,
    Ayat von http://www.Flashyurface.blogspot.de

  • Reply Josie 28. Februar 2016 at 15:46

    Dein Outfit gefällt mir mal wieder richtig gut. Chucks gehören meiner Meinung in jeden Kleiderschrank – denn sie sind essentiell wichtig! Sie passen zu (fast) jedem Outfit und sind meega bequem.

    Zum Thema Selbstbewusstsein – ich glaube nicht jeder hat so ein Glück wie du, so grandiose Eltern zu haben. Denn leider Gottes gibt es immer noch genug Eltern, die Ihre Kinder immer noch ein bisschen umerziehen wollen. Weil sie der meinung sind – sie wären nicht gut so, wie sie sind. Finde ich doof. Und zum Glück hatte ich auch nie solche Eltern.
    Heutzutage ist es vermutlich noch schwieriger ein gesundes Selbstwertgefühl zu entwickeln. Die armen verunsichtern Teenies tun mir wirklich leid. Überall wird einem dies und das vorgegaukelt, das Selbstbild vieler ist total zerstört und sowieso wird immer nur dem Trend hinterhergerannt. Dabei sollte man lieber seinem eigenen Stil treu bleiben und sich dabei von niemandem in die Quere kommen lassen.

    Liebste Grüße,
    Josie Josie´s little Wonderland

  • Reply Ver@ 1. März 2016 at 01:05

    Du siehst so klasse aus. Richtig schöner Look, der wie für dich gemacht ist 🙂

  • Reply Saritschka 1. März 2016 at 11:33

    WORD! 🙂
    Ich finde, dass man es seinem Gegenüber total ansieht, ob sie zufrieden, ausgeglichen und selbstbewusst ist oder ob da hauptsächlich Theater gespielt wird. Und im ersten Fall sind die Klamotten dann auch sowas von nebensächlich – inneres Strahlen kannste nicht toppen. 🙂

    Zu deinem Outfit: SCHWARZ deluxe, ey! Ich mag deine Jacke total und die Mütze setzt npoch mal einen guten Akzent. 🙂

    Liebe Grüße,
    Sara

    http://www.saritschka.com

  • Leave a Reply