OOTD

Das schwarze Netzkleid – Liebe auf den zweiten Blick!

Während ich gerade freudig über den Hockenheimring hüpfe und getunte Autos die Vierteilmeile entlang brettern, möchte ich Euch mein letztes Outfit der Berliner Fashion Week vorstellen. Ein Streetstyle Look der nicht geplant war, da ich das wundervolle Netzkleid erst vor Ort im Laden entdeckt habe. Dank Ricarda und Rebecca landete ich beim Shoppingtrip in Berlin im Store von Edited. Mein Plan? Einfach nur mal schauen! Ihr kennt das ja. Ich hatte nicht vor etwas zu kaufen und flanierte eher zum Spaß die Kleiderstangen entlang, während sich meine Mädels in der Umkleidkabine austobten. Wir hatten den Laden schon fast verlassen, als sich mein Blick und das schwarze Netz trafen. Ich kann bis heute nicht erklären wieso mich dieses Kleid so angezogen hat. An der Stange wirkte es nämlich eher unscheinbar. Ein geradliniger und unspektakulärer Schnitt, der auf den ersten Blick nicht wirklich überzeugen konnte. Lediglich der Netzstoff gestaltete das Ganze interessant. Gefühlte 10 Minuten überlegte ich ob ich mir den Akt des Umziehens wirklich antun möchte. Das obwohl das Kleid um fast die Hälfte reduziert war. Mittlerweile bin ich bei Handwäsche und empfindlichen Materialien eben doch etwas vorsichtiger. Trotz allem wollte ich wissen wie das Kleid angezogen aussieht. Eine gute Entscheidung! Verrückt wie unterschiedlich ein Kleidungsstück im Regal und am Körper wirken kann. Liebe auf den zweiten Blick!

STREETSTYLE IN BERLIN – MEIN FASHION WEEK LOOK

Netzkleid – Edited | Jeansjacke – Mango | Sneaker – Reebok Classic | Baker Boy Mütze – H&M

NETZKLEID, JEANSJACKE UND SNEAKER

Das gute Stück landete direkt in der Tüte und durfte mich am letzten Fashion Week Tag feierlich durch Berlin begleiten. In Kombination mit Sneaker und langer Jeansjacke ein super lässiger Look mit dem gewissen Etwas. Nicht gerade mein pflegeleichtestes Kleidungsstück, aber diesen Kompromiss gehe ich in dem Fall gerne ein. Das Netzkleid ist mit Vorsicht zu tragen und sollte im besten Fall nicht mit Reissverschluss-Jacken kombiniert werden. Der kann sich im Netzstoff nämlich recht schnell verfangen und unschöne Fäden ziehen. Ich für meinen Teil trage das Kleid mit Jeansjacke oder Hoodie aber sowieso am Liebsten! Und ganz ehrlich. So oft wurde ich auf ein Kleidungsstück noch nie angesprochen!

KENNT IHR DAS MIT DER LIEBE AUF DEN ZWEITEN BLICK?

Previous Post Next Post

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Saritschka 13. August 2017 at 19:01

    Pure Liebe für dieses geniale Kleid! Ich find’s so geil, dass ich’s mir nachkaufen werde, echt jetzt. 😀

  • Reply Silvia Joschko 14. August 2017 at 14:32

    WOW – Steht dir super!!!

  • Reply Katrin 15. August 2017 at 21:37

    ich finde das Kleid so so cool! ein Look von dir, der mir besonders gut gefällt 🙂
    dann noch die Mütze .. hat tatsächlich bei mir die Melone abgelöst, unvorstellbar aber wahr – ein bisschen hab ich ein schlechtes Gewissen!
    Liebe Grüße Katrin

  • Reply Sunnyinga 17. August 2017 at 17:19

    Yeah – ein richtig cooler und lässiger Streetstyle-Look. 🙂 Ich finde die Kombination aus Netzkleid und Jeansjacke sehr gelungen. Würde ich auch genau so anziehen! <3

    Liebste Grüße
    xo Sunny | http://www.sunnyinga.de

  • Leave a Reply