OOTD

Ab in den Süden … der Sonne hinterher

Als Julikind bin ich nicht nur ein Sommermädchen, sondern auch eine Sonnenanbeterin. Beim Thema Herbstdepression bin ich also immer ganz weit vorne mit am Start. Es ist nicht so, dass ich die einkehrende Ruhe und die Gemütlichkeit der kälteren Tage nicht genieße, aber die fehlende Sonne raubt mir Energie. Wieso der Sonne also nicht einfach hinterher reisen und noch einmal Kraft tanken?! Zeitschriften, Bikini, Bücher und Kamera sind bereits gepackt und startklar für die Flucht nach Berlin. Von dort aus geht es kommenden Samstag mit dem Bratwurstmadl weiter Richtung Meer. Ich kann es kaum noch abwarten mit meinem Herzmädchen und einer Flasche Wein beim Sonnenuntergang am Strand zu sitzen. Momente, die einfach unbezahlbar sind. Endlich mal wieder die Wampe bräunen und die Seele baumeln lassen. Etwas, was im täglichen Wahnsinn des Alltags viel zu selten möglich ist. Ich freue mich darauf die trockene Heizungsluft gegen eine wohltuende Meeresbrise auszutauschen und mit Tatjana den Süden unsicher zu machen. Eine längst überfällige Auszeit! Ihr dürft also gespannt sein, wohin es uns verschlägt!

ICH BIN DANN MAL AM MEER

Skinnyjeans – Only | Strickpullover – Pull & Bear | Sneaker – Puma

SOMMER, SONNE, SONNENSCHEIN

Nur so viel: Es wird jede Menge zu sehen geben und zwar nicht nur unsere berühmt berüchtigten Instastories! Ganz nach dem Motto „Wir sind die Coolsten, weil wir cruisen“, werden wir unsere Fahrkünste auf ausländischen Straßen zum Besten geben. So sind wir flexibel und können, zusammen mit Casper, Kraftklub und Marteria, die schönsten Fleckchen und Hotspots erkunden. Shoppen, Essen, Sightseeing – was gibt es Schöneres?! Warscheinlich nur einen Cocktail in der Hängematte, aber auch das sollte bei unserem Urlaub durchaus machbar sein. Was so alles auf uns zukommt? Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung. Für Masterpläne ist das Herzmädchen zuständig. Die kann das besser. Ich lasse mich einfach überraschen, das hat bereits bei unserem Kurztrip nach Barcelona ganz wundervoll geklappt.

Pictures by Torsten Karpf

Previous Post Next Post

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Nummer Neun 10. Oktober 2017 at 07:59

    Ich versuche jetzt, meinen Neid etwas zu verbergen, aber… warst du nicht erst auf Zypern? *seufz*

  • Reply Sarah 10. Oktober 2017 at 11:35

    Der Pulli ist ja toll! Die Farbe gefällt mir mega gut 🙂

  • Reply Tina 10. Oktober 2017 at 11:53

    Oh eure Pläne für die Sonen klingen ganz wunderbar -und ich bin schon sehr gespannt, wo es den letzendlich hingeht ♥
    Also, gute Reise & einen tollen Urlaub!! 🙂

    xxx
    Tina

    http://styleappetite.com

  • Reply Jasmin 10. Oktober 2017 at 18:31

    Bin gespannt wohin es geht und gönne es dir aus vollem Herzen! Die Fotos gefallen mir diesmal unglaublich gut, die Farbe des Pullis ist der Hammer und das Licht auf den Fotos – wunderschön! 🙂

  • Leave a Reply