OOTD

Outfit: Lagenlook mit roter Lederjacke

Es ist soweit –  der Herbst ist eingetroffen und macht die Tage seit heute etwas kürzer. Eine Zeit, die ich ohne meinen geliebten Sonnenaufgangswecker nicht überleben würde! Generell ist diese Jahrezeit für mich nicht ganz ungefährlich! Schwarze Outfits sind hier nämlich denkbar ungünstig, wenn man beim abendlichen Spaziergang nicht vom Auto erfasst werden möchte. Dank meines sonnengebräunten Teints bin ich nachts, in Kombination mit All in Black Looks, kaum noch zu erkennen. Beste Lösung für das Problem? Die Signalfarbe Rot! Zu meiner großen Freude aktuell der präsenteste Trend in den Stores und Onlineshops! Er rettet mir nicht nur das Leben, er bringt auch ordentlich Farbe in die grauen Tage und lässt sich wundervoll mit schwarz kombinieren. Bereits im vergangenen Jahr hat mich ROT sicher durch den Winter gebracht. Damals noch in Form eines Mantels! Möglich, dass ich zu dieser Zeit etwas von Pretty Little Liars angefixt war. Aber wer mich kennt, der weiß, dass ich eher selten klassich chic unterwegs bin. Ich bin ein Rockermädchen und die bevorzugen in der Regel die Lederjacke! Mein absolutes Must-Have im Kleiderschrank. Mittlerweile besitze ich sie in sämtlichen Ausführungen. Ein Modell hat mir die letzten Jahre aber immer gefehlt: die rote Lederjacke! Immer wieder habe ich danach Ausschau gehalten. Vergeblich! Farbton, Stoff oder Schnitt haben mir jedes Mal einen Schnitt durch die Rechnung gemacht.

MUST-HAVE FÜR DEN WINTER 2017 – DIE ROTE LEDERJACKE

Lederjacke – C&A | Skinnyjeans – Only | Longtop – Zara | Hut – H&M | Chelsea Boots – Selected Femme

GLÜCKSGRIFF BEI CLOCKHOUSE

Und dann? Dann kam mein Berliner Mädchen Steffi. Sie war über meine aussichtlose Lage im Bilde und versorgte mich, während ihres Shoppingtrips, via What’s App mit den neuesten Modellen. In der Clockhouse Abteilung von C&A gab es scheinbar gleich mehrere Varianten, die auf den Fotos schonmal sehr vielversprechend aussahen. Also direkt losgezogen und die nächstgelegene Filiale aufgesucht. Über Stoff, Schnitt und Farbton konnte man beim Schnäppchenpreis von 40 Euro wirklich nicht meckern und so bin ich nun endlich stolze Besitzerin einer roten Kunstlederjacke. Sie schafft den perfekten Kontrast zum schwarzen Lagenlook aus Longtop, Sweater und Skinnyjeans. Abgerundet durch mein liebstes Accessoire – den Hut – und Chelsea Boots von Selected Femme. Derzeit meine Favoriten im Schuhschrank. Verrückt, denn ich besitze sie schon fast ein ganzes Jahr und konnte ihnen anfangs nur wenig abgewinnen. Mittlerweile möchte ich gar nicht mehr ohne sie aus dem Haus! Die spitze Form und der kleine kommen vor allem zur Skinnyjeans richtig gut. Grunge Style und ein bisschen Rockstarfeeling wie ich finde.

WIE STEHT IHR ZUM TREND ROTE LEDERJACKE?

Previous Post Next Post

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Sarah 29. Oktober 2017 at 19:49

    Woooaaah echt Mega coole Jacke!

    • Reply Lavie 20. November 2017 at 22:57

      Mag sie auch wahnsinnig gerne! Bringt halt bisschen Farbe in die grauen Tage 🙂

  • Reply Milex 2. November 2017 at 20:22

  • Leave a Reply