Food

Rezept: Thunfisch-Tomaten-Salat mit Mais und Erbsen

In letzter Zeit bin ich endlich mal wieder umgeschwenkt. Nachdem ich mich über die Faschingszeit fast ausschließlich von Käsebrötchen und Spaghetti mit Pesto ernährt hab, lebe ich aktuell endlich mal wieder gesund und probiere mich hier regelmäßig an neuen Rezepten. Mal mit mehr, mal mit weniger Aufwand verbunden. In diesem Fall handelt es sich um ein Rezept, dass schnell gemacht ist, satt macht und auch für den Feierabend nicht zu schwer im Magen liegt. Gerade nach einem langen Arbeitstag hab ich oft nicht mehr allzuviel Lust ewig in der Küche zu stehen. Für viele Rezepte, benötigt man nämlich nicht nur eine gewisse Zeit an Vorbereitung, sondern auch eine ganze Weile fürs Abspülen des benötigten Geschirrs. In diesem Fall ist beides auf ein Minimum reduziert. Wenig Zutaten, schnelle Zubereitungszeit, sehr viel Geschmack, eine große Sättigung und wenig Geschirr. Perfekt, wenn man mal wenig Zeit und Lust hat, aber nicht auf die Tiefkühlpizza zurückgreifen möchte.

Thunfisch Tomaten Salat 2

Zutaten:

1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
1 Dose gemischter Mais mit Erbsen
500 g Tomaten
1 rote Paprika
1 Zwiebel
etwas Zitronensaft
Olivenöl
Chiliöl
Heller Aceto balsamico
eine Prise Zucker, wahlweise auch Steviazucker
Salz Pfeffer
Petersilie

Thunfisch Tomaten Salat 3

Zubereitung:

Den Thunfisch abtropfen lassen, mit der Gabel zerpflücken und in eine Schüssel geben. Mit etwas Zitronensaft beträufeln und salzen und pfeffern. Die Zwiebel halbieren und in feine Ringe schneiden. Zum Thunfisch dazugeben und mit etwas Olivenöl vermengen. Die Paprika waschen und in kleine Würfel schneiden. Dann zusammen mit den abgetropften Erbsen und dem Mais zum Thunfisch dazugeben. Zum Schluss noch die Tomaten achteln und vorsichtig unterheben, damit sie nicht auseinanderfallen. Etwas Chiliöl und circa zwei Esslöffel Balsamico untermischen und nochmal mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker nachwüzen. Nun nur noch ein paar Stiele Petersilie waschen, zerrupfen und über dem Salat verteilen.

Thunfisch Tomaten Salat 5

Guten Appetit!!!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

10 Comments

  • Reply Ulla 8. April 2016 at 15:59

    Sieht so lecker aus – ob das auch ohne Tomaten schmeckt, denn gegen die bin ich im Rohzustand leider allergisch!

  • Reply Julia 8. April 2016 at 17:22

    Hallo Diana,

    das ist genau ein Rezept nach meinem Geschmack (hahaha), denn wir haben nur eine Mini-Küche und kaum großartig Platz und naja.. die Faulheit siegt meistens ja auch! Werde ich demnächst also definitiv mal ausprobieren, danke dir für den Tipp! 🙂

    Liebe Grüße!

  • Reply Neri 8. April 2016 at 18:19

    Ich liebe Thunfisch und Tomaten. In Kombination perfekt.

    Neri

  • Reply Sooyoona 8. April 2016 at 19:54

    Mhhh das sieht lecker aus, das muss ich gleich mal nachmachen :3

  • Reply Stella 10. April 2016 at 13:45

    Ach man, das sieht so lecker aus aber ich mag einfach kein Thunfisch 😀 Manno

    lg Stella,

    http://www.aheartforfashion.com

  • Reply cookingCatrin 12. April 2016 at 11:33

    Mmmh der sieht super-lecker aus!!
    Wir lieben Salate ja total, haben auch einige am Blog…schau doch mal bei uns vorbei! 🙂

    Liebe Grüße,
    Antonia von cookingCatrin

  • Reply amely rose 12. April 2016 at 20:57

    oh diana DANKE!
    seit dem ich ab dem 1. April umgezogen bin bzw seit dem nur renoviere
    ernähre ich mich nur noch von fastfood oder lierheld
    und langsam ..tut mir das echt nicht gut
    ich muss den salat echt mal probieren

  • Reply Regina 12. April 2016 at 22:37

    Das sieht so lecker aus! Wird morgen gleich ausprobiert! 🙂
    http://welcometotheworldoflooove.blogspot.de/

  • Reply Featheranddress 14. April 2016 at 20:20

    Sehr lecker, den hätte ich jetzt gerne auf meinem Tisch. Danke für´s Rezept. LG

    http://featheranddress.com

  • Reply Beauty Mango 16. April 2016 at 13:22

    Lecker! Ich liebe Thunfischsalat!

  • Leave a Reply