Freizeit, Shopping

Wir am See

Wie ich ja schon des öfteren angedeutet hab, bin ich eine kleine Wasserratte. Schon als Kind haben mich meine Eltern regelmäßig aus Meer, Pool und Planschbecken zerren müssen weil meine Haut schon so schrumpelig war, dass ich einem Nacktmull erschrocken ähnlich sah. Ein Nacktmull sieht übrigens so aus. Ich liebe es im Wasser zu planschen und hätte ich das nötige Kleingeld, wär ich bereits Eigentümerin von einem schicken Haus am See … wahlweise in Schweden, da haben sie einfach mit die schönsten Seen! Naja, da ich bei gutem Wetter also quasi magisch von schönem Gewässer angezogen werde muss auch der Freund regelmäßig dran glauben. Und da man einer Frau an ihrem Geburtstag keinen Wunsch abschlagen sollte (weil das sonst ganz böse enden könnte), musste er in den sauren Apfel beissen und mich an den Lieblingsplatz begleiten. Mit Bier, Zeitschriften und Hefemäusen. Yay. So konnten wir die Ruhe vor dem Sturm nochmal genießen und ein paar Stunden in der Sonne brutzeln, bevor der allgemeine Geburtstags-Wahnsinn am Abend anstand. Da wir recht früh dran waren, war der Sandstrand mal wieder menschenleer. So schmeckt das Bier am besten. Und sogar dem Freund hats gefallen.

Und da ich bereits ein paar mal auf meine Bikinis angesprochen wurde, hab ich mich endlich mal dazu durchgerungen sie fotografisch für euch festzuhalten. Eigentlich war es Liebe auf den ersten Blick als ich damals im Laden vor dem Modell mit den Punkten stand. Man muss dazu sagen, dass es für mich wirklich eine Lebensaufgabe darstellt, einen passenden und noch dazu bezahlbaren Bikini zu finden. Meine Körbchengröße wurde von Mutter Natur nicht gerade vorteilhaft für Bandeau- und Triangeltops geschaffen. Zu meinem großen Bedauern sind somit schon in meiner Jugend eigentlich fast alles stylischen Bikinis von vorne herein ausgeschieden und haben leider keine Rose erhalten. So musste ich oft auf Alt-Oma-Modelle in extrem langweiligen Farben und Formen zurück greifen. Vor ein paar Jahren stand ich dann also in diesem Laden in der Karlsruher Innenstand und fand ihn. Den für mich perfekten Bikini. Mit Liebe zum Detail, einer super Passform und einem wundervollen Muster. Bei letzterem bin ich nämlich auch aufgrund meiner Körperkunst etwas eingeschränkt. Ein neonfarbenes Blumenmuster wäre extrem unvorteilhaft in Kombination mit dem Oldschool-Sleeve. Daher bevorzuge ich vor allem Punkte und Karos in Farben die zur Körperkunst passen und ein ansehnliches Gesamtbild ergeben. Nachdem ich also zum ersten Mal fündig wurde, gab es im letzten Jahr erneut Zuwachs. Unschwer zu erkennen, dass die Zwei gleicher Herkunft sind. Gefunden hab ich sie bei Esprit. Sollte jemand also das gleiche Problem bei der Bikinisuche haben. Ich kanns euch wärmstens empfehlen. Esprit hat wirklich eine klasse Auswahl an Bikinis, die sowohl tolle Farben, als auch ansprechende Muster haben und einfach schön aussehn.

Und jetzt hoff ich, dass das Wetter schnell wieder besser wird, damit wir die Sommerzeit noch ein wenig am See genießen können. Immerhin ist schon fast wieder August und die Zeit rennt!!!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

14 Comments

  • Reply Sabrina Mohr 30. Juli 2014 at 15:11

    Yay, so einen Freund lobe ich mir. Gut erzogen würde ich mal sagen. =) Im Sommer ist es mir an den Stränden meistens irgendwie zu voll. Deswegen bin ich eher so ein Herbst-bis-Frühling-Strand-Spazierer. Im Sommer traue ich mich meistens nur an den Strand, wenn wir an die Nordsee fahren. Dort sind die Strände zum Glück sooo weit und groß, dass man sich nicht gegenseitig auf die Füße trappelt. =) Deine Bikinis sehen ganz hübsch aus! 🙂

    LG, Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule

  • Reply Alexandra 30. Juli 2014 at 15:41

    Ein toller Bericht und super schicke Bikinis :). Ich war schon ewig nicht mehr am Strand und jetzt, wo ich so deine Bilder davon sehe, sehne ich mich richtig danach. Ich war vor gut 2 Jahren das letzte mal im Urlaub und bald, muss ich mal wieder hier raus -lach-. Zu Hause allerdings, haben mein Freund und ich einen großen Pool stehen und von daher, ist die Abkühlung für zwischendurch auf jeden Fall gesichert :). Aber nichts geht natürlich, über so einen traumhaften Strand <3. Für das nächste Jahr, haben wir uns wieder einen schönen Urlaub vorgenommen und mal sehen, wo es uns dann hinzieht. Dieses Jahr wird es nämlich leider nichts mehr, da mein Freund keinen Urlaub mehr bekommt, oder wenn dann mal nur eine Woche :(.

    Ich wünsch dir noch einen schönen Abend und lass dir liebe Grüße da :*

  • Reply Nimsaj 30. Juli 2014 at 17:39

    Ahh wie schön ist der See bitte? Würdest Du mir eventuell verraten welcher das ist? 😀
    Karlsruhe hat ja eigentlich schon eine gute Auswahl, aber da wo ich wohne (ca. 20min von KA Richtung Bretten) gibt’s leider nicht so viele bzw. schöne…

    Liebste grüße <3
    Und bitte sag mir nicht das es der epplesee ist, denn dahin wollte ich schon immer mal! 😀

  • Reply Bratwurstmadl 30. Juli 2014 at 17:55

    Voll gut. Also der tag am See und dann noch menschenleer und Bier.
    Da sind doch dann Bikinis zweitrangig 🙂

  • Reply Maribel 30. Juli 2014 at 19:31

    Blaue Bikinis sind auch einfach die besten 🙂 Du stimmst mir bei meinem Post zu, ich bei deinem! Bin genau so ne Wasserratte und es zieht mich ja auch gnadenlos zum Wasser hoch. Bald hab ichs gar nicht mehr so weit zum Meer und, wenn mich die Sehnsucht ganz groß packt nach der Arbeit, schau ich einfach noch mal schnell am Hafen oder der Alster vorbei!
    Ihr beiden seid schon so Goldmäuse! & das Bier würde ich übrigens auch sau gern mal probieren! Das sieht einfach so herrlich urig aus 🙂

  • Reply ekule le 30. Juli 2014 at 21:00

    Hach…wat ist das schön am See 🙂 Ich liebe es auch sehr und freue mich schon auf meinen Urlaub, denn dann möchte ich unbedingt an den Baggersee hier ums Eck 🙂 Die Bikinis finde ich auch klasse und sie passen wirklich perfekt zu dir!

  • Reply RedFuzzHead 31. Juli 2014 at 05:37

    Hey Liebes,
    danke für deinen Kommi. Ja, bei mir ist in letzter Zeit echt viel los. Mit dem Lernen klappt es zudem auch nicht so richtig, weil ich privat auch ein paar Sorgen habe und mein Kopf mit allem voll ist, aber nicht mit dem was eigentlich wichtig ist! 🙁

    Da genieße ich deine tollen Badesee-Fotos so richtig und sehne mich nach so einem tollen Tag in der Sonne. Gab es dieses Jahr noch keinen einzigen für mich.

    Deine Bikinis gefallen mir übrigens sehr gut. Stehen dir sicherlich ausgezeichnet! (Wie irgendwie alles!) Genieße die schönen Tage im Kreis deiner Lieben! Drück dich!!!

  • Reply vreeni mänke 31. Juli 2014 at 06:08

    Sieht aus, als hättet ihr einen grandiosen Tag gehabt.
    Und ja – die Zeit rennt. Wieso ist der Sommer so verdammt schnell in seiner Anwesenheit? Während der Winter immer unendlich gehen zu scheint?

    Groetjes
    Vreeni

    PS: Gewinne dein eigenes, handgemachtes Frida-Kleid: win your frida dress

    Viel Erfolg!

  • Reply johanna 31. Juli 2014 at 06:40

    Ein Nacktmull :’D Ich lach mich weg! Ich bin mir aber ziemlich sicher dass der Vergleich nicht ganz zutreffend ist 😀

    Dein Strand da sieht wirklich traumhaft schön aus! Kann ich sehr gut verstehen, dass du da gerne die Seele baumeln lässt. Sowas haben wir zwar auch in der weiteren Umgebung aber meist ist es mir zu stressig da erstmal ne halbe Stunde mit dem Auto hinzufahren und ich lande dann doch eher zum brutzeln im Park. Kann aber auch schön entspannend sein 🙂

    So eine Location wie auf meinen Fotos findet man tatsächlich öfter als man denkt! Nur die Dinger heißen ja nicht umsonst Lost Place 😀 Ich bin mir sicher, dass du sowas auch bei dir in der Nähe hast. Nur halt versteckt. Da muss man sehr die Augen aufhalten 🙂

    Liebe Grüße ♥

  • Reply Lauras Sterne 31. Juli 2014 at 08:31

    Also deine Wasserliebe kann ich verstehen.. wenn ich könnte, würde ich immer am Meer sein.. oder im Meer, auf einer Luftmatratze..;)
    Und die Bikinis sind toll!!! Ich wünsche dir einen tollen Restsommer mit ihnen, möge er noch lange andauern!

    Alles Liebe
    Laura
    http://laurassterne.blogspot.de/

  • Reply Yvonne 31. Juli 2014 at 08:55

    Wie schön! Ich mag auch an den See! Ich hoffe auch, dass das Wetter in den kommenden Wochen so richtig schön wird. 🙂

  • Reply Schminktussi 1. August 2014 at 05:18

    Sieht nach einem klasse Tag aus. Der Bikini sieht auch toll aus <3 Ja ich finde auch das man für dieses Kleid eine super Figur braucht. Deswegen ist es auch mit eines meiner Liebsten.

    LG und noch einen schönen Freitag.

  • Reply Miss Berry ♥ 1. August 2014 at 08:41

    Sieht nach einem wirklich tollen Tag am See aus mit ner Menge Spaß 🙂
    Hätte ich einen See direkt in unmittelbarer Näher wärd ich warscheinlich auch ständig dort. Als ich jetzt im Urlaubw ar, hab ich mal wieder gemerket wie schön es ist, jeden Tag am Strand zu liegen. Das hätte ich hier auch gerne 😉
    Die Bikinis sehen echt schick aus.
    Wünsch dir ein tolles Wochenende ♥

  • Reply Kathi 31. August 2014 at 12:06

    Ja, bitte, bitte, bitte einen schönen Restsommer. Ich sitz nämlich mit Tee und Kuschelpulli im Sitzsack und bin da noch gar nicht bereit für!!!

    Klasse Tipp mit dem Bikini übrigens, danke! Ich steh mit dem gleichen „Problemchen“ da wie du: Leider scheiden Triangel und Bandeau kategorisch aus, wenn man nicht plötzlich Micaela Schäfer mäßig Aufmerksamkeit auf sich ziehen will und dann gibt’s immer nur langweiliges Schlabberzeugs zu kaufen… möp. Aber Esprit haben wir auch in der Innenstadt und den hatte ich früher nie auf dem Schirm, werd aber doch direkt gleich nächste Woche mal schauen, was der SSV so bietet 😉

    Schönen Sonntag,
    Kathi

  • Leave a Reply