OOTD

Casual Look für warme Dezembertage

Unfassbar wie schnell Weihnachten schon wieder vorbei war. Wochenlang bereitet man sich darauf vor – schmückt die Wohnung, kauft Geschenke, trinkt Unmengen an Glühwein, sucht Stunden nach dem perfekten Baum und benötigt 10 Rollen Geschenkpapier, damit es auch unterm Baum hübsch aussieht. Und dann … verfliegen die drei Tage wie im Flug. Möglicherweise lag das auch an meine extrem straffen Zeitplan, der mir an keinem Tag mehr als 5 Stunden Schlaf gegönnt hat. Bereits Heiligabend hab ich den ganzen Morgen damit verbracht Vorebereitungen zu treffen, bevor es am Vormittag auf zur Familie ging. Hier hab ich die Serviettenknödel fürs 3-Gänge-Menü am Abend topfreif gemacht, ein Glas Sekt mit Mami, Papi und der Schwester getrunken und dann ging’s ab in die Kirche. Der Gottesdienst an Heiligabend gehört einfach dazu und war auch dieses Jahr wieder wunderschön. Was gibt es Schöneres als hunderte von Menschen, die zu 50% außerhalb des Takts „Stille Nacht“ singen?!

Outfit Vero Moda Strickpullover Jeans weisse Sneaker Mütze 13 Outfit Vero Moda Strickpullover Jeans weisse Sneaker Mütze 19 Outfit Vero Moda Strickpullover Jeans weisse Sneaker Mütze 7 Outfit Vero Moda Strickpullover Jeans weisse Sneaker Mütze 6 Outfit Vero Moda Strickpullover Jeans weisse Sneaker Mütze 16 Outfit Vero Moda Strickpullover Jeans weisse Sneaker Mütze 4 Outfit Vero Moda Strickpullover Jeans weisse Sneaker Mütze 1 Outfit Vero Moda Strickpullover Jeans weisse Sneaker Mütze 15

Nach der Heiligen Messe wurde ein sagenhaftes Menü aus Pastete, Putenkeule mit Knödeln und Prinzessinnenbohnen, sowie Lebkuchenparfait und Bratapfel auf den Tisch gezaubert. Dieses Jahr gibt es dazu tatsächlich keine Bilder, weil ich es einfach mal voll und ganz genießen wollte! Im Anschluss folgte die große Bescherung im Kreise der Familie und ein verdammt gemütlicher Ausklang bei einem Glas Wein. Und was macht man mit einem angebrochenen Abend? Richtig! Feiern! Wie jedes Jahr! Und so wiederholte sich der Spaß an jedem der drei Weihnachtstage. Am Mittag das große Fressen, am Abend hemmungslose Feiereien mit der Schwester und Freunden. Viel Zeit für’s Schlafen blieb da nicht, aber Weihnachten ist ja zum Glück nur einmal im Jahr. Schade, dass es auch dieses Jahr wieder so wahnsinnig schnell vorbei war, aber ich hab es genossen … jede einzelne Sekunde davon. Besonders arg hab ich mich über dieses grandiose Wetter gefreut, dass mich direkt einen Tag nach Weihnachten zum Joggen nach draussen gezogen hat. Irgendwie muss man die Pfunde der Feiertage ja wieder los werden, damit für heute Abend wieder Platz ist. Es gibt nämlich Raclette und da ist mein Essverhalten etwas ungezügelt. Ich bin ja immer noch der Meinung ich hätte eigentlich ne Maus werden sollen. Dann wäre mein Leben allerdings recht frühzeitig beendet worden, weil ich an der Mausefalle mit dem Käse einfach nicht vorbeigekommen wär. Wie auch immer … ich wünsch euch eine wundervolle Silvesternacht! Lasst krachen und bis nächstes Jahr!

Outfit Vero Moda Strickpullover Jeans weisse Sneaker Mütze 10 Outfit Vero Moda Strickpullover Jeans weisse Sneaker Mütze 12 Outfit Vero Moda Strickpullover Jeans weisse Sneaker Mütze 8 Outfit Vero Moda Strickpullover Jeans weisse Sneaker Mütze 5 Outfit Vero Moda Strickpullover Jeans weisse Sneaker Mütze 2 Outfit Vero Moda Strickpullover Jeans weisse Sneaker Mütze 11

Zuletzt will ich aber auch noch ein paar Worte zum heutigen Look loswerden. Lavie Deboite proudly presents – ihren absoluten Lieblingsstrickpullover für die Winterzeit. Ich muss ehrlicherweise sagen, dass Strickpullover bei mir so eine Art Hassliebe sind! Einerseits gibt es in der kalten Jahrezeit nichts schöneres … andererseits verbringe ich Wochen und Monate damit die perfekte Ausgabe davon zu finden. In diesem Jahr wurde ich bei Vero Moda fündig. Gleich drei mal! Die meisten Modelle sind mir schlichtweg zu kurz oder einfach falsch geschnitten. Ich bevorzuge ie langen Exemplare mit V-Ausschnitt, deshalb gab es dieses gute Stück direkt in 3 Farben für mich. Weiss, schwarz und tannengrün. Und ich liebes jeden einzelnen davon. Für gerade mal 26 Euro ein echtes Schnäppchen. Dazu wurden die New Look Lieblingsjeans von About You, die Boyfriend-Lederjacke von H&M und die weissen Sneaker von Deichmann kombiniert. Accessoiretechnisch unterstützt von Pieces, der heiss geliebten Mütze von H&M und meiner Classic Sheffield von Daniel Wellington. Auf den Lippen gibt’s Amorous von MAC und auf den Nägeln 100 Red goes Nuts von Catrice.

Wie gefällt euch der Look, wie habt ihr die Weihnachtstage verbracht und was steht heute zum Jahreswechsel an ?

Previous Post Next Post

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply Featheranddress 31. Dezember 2015 at 11:26

    Sehr schöner Look, die Farbe des Pullovers steht dir gut und gefällt mir sehr. Ich habe Weihnachten für mich alleine verbracht, was für meine weiteren Entscheidungen ganz gut war. LG

    http://featheranddress.com

  • Reply Maribel Skywalker 31. Dezember 2015 at 11:28

    Ey, Schnitte!! ♥__♥
    Das steht dir verdammt gut, ehrlich. Ich bin ganz hin und weg gerade.. Deine Ausstrahlung machts halt vor allem wahrscheinlich auch! Weihnachten ging bei mir auch irgendwie viel zu schnell rum, aber dieses Jahr kam auch irgendwie nicht richtig Stimmung auf. Die ganzen Umstände machens dann einfach doch immer irgendwie kaputt. Dafür kommen nachher Freunde aus der Heimat her und verbringen Silvester mit uns hier in Hamburg. Das wird echt schön, ich freu mich ganz doll.
    Komm gut rüber ins Neue Jahr, meine Liebe! Ich glaube ganz fest daran, dass wir das dieses Jahr schaffen uns endlich mal in die Arme zu fallen 🙂 ♥

  • Reply Romi 31. Dezember 2015 at 17:25

    Ach wie geil die Mütze an dir aussieht 🙂 Immer wenn ich so eine anprobiert habe, sah ich aus wie ein Kapitän 😉
    Hab einen guten Start ins neue Jahr! Ich freue mich schon auf deine Outfits in 2016!
    Deine Romi
    von http://www.romistyle.de

  • Reply Jasmin 1. Januar 2016 at 15:11

    Frohes neues Jahr liebste Diana! Dein Look ist einfach mal wieder bombe, dir steht vor allem die Mütze einfach so gut und unterstreicht deine Jugendlichkeit und Frechheit! Im positiven Sinn natürlich 🙂 einfach mal wieder lässig. Ich mag ja V-Ausschnitte gar nicht so sehr, hab nur einen Pullover den ich auch realtiv selten anhab und zwei Zuhause Gammelpullis damit die schon ewig alt sind aber zu schade um sie zu entsorgen. Zieh ich dann meistens irgendwo drunter wo mans eh nicht sieht. Mag deinen Pulli aber an dir und find vorallem die Farbe toll! Mein Weihnachten war ganz chillig, kann mich einfach nie aufraffen feiern zu gehen haha, einfach zu faul und vollgefressen. Heilig Abend gibts bei uns immer Raclette und Abends einen traditionellen Weihnachtsfilm, die letzten beiden Jahren war das „Das Letzte Einhorn“ aber dieses Jahr hatte ich mal wieder Bock auf „Kevin allein zu Haus + allein in New York“ ok beim zweiten Teil bin ich eingepennt 😀 aber war trotzdem schön! Nur schade das mein Dad mich nicht mehr ins Bett tragen kann xD dafür bin leider zu schwer und zu groß (zu alt nicht haha). Am zweiten gabs lecker Lachs mit Kartoffelpuffer und abends waren wir im Kino, eine Tradition bei uns wie bei dir die Kirche 😀 haben uns den neuen „Star Wars“ angeschaut. Ich Yoda vermisst habe. Aber sonst ganz gut. Dann gings auch noch zu den Eltern meines Freundes, voll komisch da hinzugehen wenn der Freund nicht mal da ist 😀 aber naja bin ja ne gute Schwiegertochter in Spe! Und am 2. Weihnachtstag waren wir dann den ganzen Tag bei meiner Tante in der wunderbaren Pfalz (ich liebe es dort!) und haben uns den Bauch vollgeschlagen, Sky ausgenutzt (früher wars geil wegen Disney Channel, jetzt wegen den ganzen Blockbustern) und die Zeit genossen. Gestern war ich dann auch wieder Raclette essen (warum esse das alle an Silvester? Voll lustig) und gemütlich feiern bei einer Hausparty. Hoffe du hast ebenso gut reingefeiert und nüchsterst jetzt schön aus 😀 <3

    Liebe Grüße
    deine Jasmin von nimsajx.blogspot.de

  • Reply Julia 1. Januar 2016 at 18:06

    Hallo Diana,

    du siehst mal wieder wunderschön aus! Das Problem mit den Pullovern kenne ich übrigens. Es ist so schwer ein schönes Modell zu finden, dass sich gut anfühlt, einen aber nicht 20kg schwerer aussehen lässt. Dir ist das aber auf jeden Fall gelungen und das Grün steht dir wahnsinnig gut!

    Liebe Grüße,
    Julia

  • Reply trine 4. Januar 2016 at 14:21

    der pulli ist toll! …ist wohl schon ne weile her, oder?
    unser weihnachten war gar nicht schön. ich hänge immernoch durch…

  • Reply Katrin 8. Januar 2016 at 00:08

    ich dachte, dass ich den Post schon längst kommentiert hätte, dass kommt davon, wenn ich schnell mal am Handy vorbeischau und nur drübergucke, sorry 😀

    das Outfit ist nämlich grandios!
    zur Mütze muss ich gar nichts mehr schreiben und ich mag die Farbe des Pullis unglaublich gerne, vielleicht kann ich da meine Farbpalette noch ein bisschen aufstocken 😉

    und ich find’s schön, dass du Weihnachten so genossen hast! bei mir war’s ähnlich, es war sehr schön die ganze Familie um sich zu haben! nur der Gottesdienst war leider ein bisschen enttäuschend.. eigentlich komm ich beim Singen immer unglaublich in Weihnachtsstimmung geh dann fast so aufgeregt wie die kleinen Kinder nachhause, aber wir haben nur 2 Lieder gesungen uns dann nur 2/3 Strophen.

    LG Katrin

  • Leave a Reply