OOTD

Das Maxikleid – ein Allroundtalent

Freunde der Frühlingsgefühle und Sonnentage, ich durfte mich diese Woche an einem Gastbeitrag bei dropAStyle versuchen und möchte diesen nun auch mit Euch teilen. Wer die Plattform noch nicht kennt, sollte auf jeden Fall Mal vorbeischauen! Es warten jede Menge Streetstyles und Inspirationen von Bloggern auf Euch und vielleicht findet man ja auch schon bald Eure Looks im Stylefeed.

Wie jedes Jahr hat ein Thema die vergangenen beiden Wochenenden wieder ganz besonders viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Das Coachella. Unser Instagramfeed war gefüllt von schönen Menschen in wundervollen Festivallooks. Eine tolle Möglichkeit um ausreichend Inspirationen für die anstehenden Sommermonate zu sammeln. Ein Teil um das man in keinem Jahr vorbeikommt ist das Maxikleid.  Es sieht nicht nur lässig aus und ist unglaublich vielseitig kombinierbar, es liegt auch leicht auf der Haut und ist somit an warmen Tagen besonders angenehm zu tragen. Aktuell gibt es sie wieder in allen nur erdenklichen Farben und Mustern in den Läden zu kaufen. Ich habe das natürlich direkt ausgenutzt und mir ein neues Exemplar von Reserved zugelegt. Klassisches Blumenmuster trifft auf angesagte Transparenz.

OUTFIT: ROCK-CHIC MIT MAXIKLEID UND LEDERJACKE

Maxikleid, Lederjacke, Handtasche – Reserved | Boots – Sacha | Hut – H&M | Sonnenbrille – Kapten & Son

DAS MAXIKLEID – EIN KOMBINATIONSTALENT

Wie oben bereits angesprochen – Maxikleider sind ein wahres Kombinationstalent. Eine Tatsache, die sie zu einem absoluten Must-Have im Kleiderschrank machen. Egal ob sportlich mit Jeansjacke und Sneaker, sommerlich mit Strohhut und Sandaletten oder schick mit Stiefeletten und Blazer. Alles ist drin! Wie Ihr mich ja bereits kennt bevorzuge ich in der Regel die Rock-Chic Variante mit Bikerboots, Hut und Lederjacke. Letzteres greift bei meinem heutigen Outfit einen weiteren Trend des Jahres 2017 auf.

DIE STATEMENTJACKE

Hierbei muss es sich nicht einmal direkt um Wort und Schrift handeln. Statements kann man auch super mit Applikationen setzen. Zum Beispiel mit bunten Patches, Quasten, Fransen, Perlen, Spitze und Stickereien. Für mich das It-Piece schlechthin für die kommende Festival-Saison. Und wie man sieht. Sie peppen einen Look nochmal so richtig auf und sorgen für das gewisse Etwas. Eine etwas schickere Note verleiht dagegen die gesteppte Samthandtasche, deren rosa Farbe sich im Blümchenmuster des Kleides wiederfindet. Dazu ein paar lässige Bikerboots mit Schnallen und Ketten, Hut und Sonnebrille um dem Look einen Hauch Boho zu verleihen. Ein Look der auch auf dem Coachella verdammt gut funktioniert hätte. Zu schade, dass wir auf dem Southside für gewöhnlich mit Regen und Schlamm statt Sonnenschein konfrontiert werden.

IN DIESEM SINNE – DON’T FORGET TO ROCK’N’ROLL!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

12 Comments

  • Reply Melanie 30. April 2017 at 16:17

    Du hast dein Kleid ja richtig cool gestylt. ich mag die Kombi mit der Jacke und den Boots sehr :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

    • Reply Lavie 16. Mai 2017 at 22:55

      Jaaaaaa, ich mags auch so gerne. Bin froh, dass es jetzt endlich etwas wärmer wird und ich es auch austragen kann 🙂

  • Reply Katrin 1. Mai 2017 at 15:40

    Totally Diana! Ein großartiger Look, ich bin total verliebt 🙂 Ganz viel Schwarz, ne runde Sonnenbrille und nen Hut – besser geht’s doch nicht. Das Kleid steht dir sehr gut, kann mir vorstellen, dass das bei besserem Wetter regelmäßig ausgeführt wird.
    Liebe Grüße Katrin

    • Reply Lavie 16. Mai 2017 at 22:56

      Dankeschön meine Liebe :-* Ich hab mich auch direkt verliebt in das Kleid, weil ich es einfach in meiner Lieblingkombi tragen kann 🙂

  • Reply Laura 2. Mai 2017 at 09:44

    Das Kleid steht dir wahnsinnig gut! Ich selber besitze kein Maxikleid, aber ich bin auch sehr klein und ich befürchte, dass mir die meisten zu lang sein werden 😀
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

    • Reply Lavie 16. Mai 2017 at 22:57

      Danke Laura 🙂 Das ist bei Maxikleider leider wirklich schwer wenn man etwas kleiner ist. Wobei ich für viele oftmals schon wieder zu groß bin. Ich mag es generell mehr wenn sie etwas zu lang als zu kurz sind. Das hier passt echt perfekt.

  • Reply Jacy 2. Mai 2017 at 21:04

    Ich liebe Maxikleider! So chic und praktisch! Deines ist natürlich besonders schön 🙂 ich mag vor allem die Transparenz am Saum!
    Jacy <3

    • Reply Lavie 16. Mai 2017 at 22:58

      Da kann ich dir nur recht geben. Da brauch man auch einfach nichtmal groß was dazu. Die wirken für sich allein schon so schön!

  • Reply Swartjes 3. Mai 2017 at 10:42

    Gorgeous outfit!
    xx
    Beauty, Life, Entertainment & Style

    • Reply Lavie 16. Mai 2017 at 22:59

      Thank you!!!

  • Reply The Dress Sense 3. Mai 2017 at 21:01

    Nice jacket !!

    • Reply Lavie 16. Mai 2017 at 22:59

      Thanks!!! 🙂

    Schreibe einen Kommentar zu Katrin Cancel Reply