Photographie, Shopping

Die praktische Kameratasche von Shootbags

[PR Sample] Was mich als Bloggerin am meisten nervt? Immer und überall meine riesen Cam mitzuschleppen. Zu meinem Bedauern ist das halt genau das worauf es bei den Bloggern ankommt, schließlich benötigen wir alle auch gute Bilder zu unseren Beiträgen. Eigentlich liegt es aber auch gar nicht an der Kamera, sondern vielmehr an den Objektiven und dem Zubehör. Es nimmt eben doch wahnsinnig viel Platz ein, weshalb man sich im Laufe der Zeit eine Kameratsche anlegt. Diese ist dann zwar unglaublich praktisch, aber auch verdammt unstylisch! Geht man nun einfach nur auf Fototour, dann ist das am Ende ja auch komplett latte. Benötigt man das gute Stück nun aber auf einem Event, ist man aufgeschmissen! Ich mein da steht man Stunden vorm Kleiderschrank und überlegt, was man anziehen kann, um es sich dann mit einer Media Markt Fototasche kaputt zu machen. Verzichtet man auf die Fototasche und packt die Kamera in die zum Outfit passende Handtasche, muss man Abstriche bei den Objektiven machen und läuft Gefahr, dass man sich mit dem Autoschlüsseln ein Objektiv verkratzt. Ganz großes Kino!

IMG_8451 IMG_8424 IMG_8425 IMG_8420 IMG_8415Shootbags2Bildquelle: Shootbags

Und weil ich das beides echt satt hatte, hab ich mich nun endlich auf die Suche nach einer schönen Kameratasche gemacht, die für beides geeignet ist, genügend Platz für Kamera, Objektive, Geldbeutel und Notizblock hat und gleichzeitig zeitlos und lässig ist. Dass hier eine schwarze Clutch nur wenig überzeugen könnte sollte jedem klar sein! Natürlich kann es sich daher nicht um eine klassiche Abendhandtasche handeln, sondern vielmehr um ein praktisches Modell, welches etwas sportlich und trotzdem auch stilvoll daher kommt. Fündig wurde ich bei Shootbags. Hier gibt es wirklich eine schöne Auswahl an tragbaren Kamertaschen und -rucksäcken in allen möglichen Farben und Formen. Ich entschied mich für eine große schwarze Umhängetasche von Johansen. Sie überzeugte mit zahlreichen Fächern und verschiedenen Gurten. So hat man für alles einen eigenen Platz und muss keine Angst haben, dass der Tascheninhalt durch die Gegend fliegt und man sich dabei eventuell ncoh was vom Equipment kaputt macht.

IMG_8413 IMG_8428 IMG_8432 IMG_8423

Ich bin super zufrieden mit dem guten Stück und freu mich schon auf den ersten Event mit ihr. Für mich stellt das in diesem Moment tatsächlich ein bisschen mehr Lebensqualität dar, denn wenn mich eins wahnsinnig macht, ist es eine unordentliche Tasche in der ich ewig nach was suchen muss oder in der sich diverse Inhalte ineinander verknotet haben. Die Zeiten sind jetzt vorbei! In diesem Sinne nochmal ein riesen Dankeschön an Shootbags! Die Tasche bekommt ihr übrigens ganz bald nochmal in einem Outfitbeitrag zu sehen. Das wirkt eben nochmal ganz anders als reine Prduktbilder!

ShootbagsBildquelle: Shootbags

Wie handhabt ihr das, wenn ihr unterwegs seid? Habt ihr bereits so eine Tasche?

Previous Post Next Post

You Might Also Like

28 Comments

  • Reply lady pa 20. Mai 2015 at 13:08

    die tasche schaut sehr geräumig aus. schade, dass du selbst nur viele detailbilder davon gepostet hast und man erst danach sieht, wie die tasche ganz ausschaut.

    ich habe mich auch gerade auf der seite umgeschaut und schon die ein oder andere tolle tasche gefunden 😀

    leider wäre mir deine aber auch mit 110e doch zu teuer.

    Lady-Pa

    • Reply LavieDeboite 20. Mai 2015 at 16:08

      Hab soeben noch 2 Bilder eingefügt. Ich hatte leider etwas wenig weisse Fläche zur Verfügung, weil das Wetter die Tage so schlecht war und da ich die Tasche eh in einem extra Beitrag nochmal mit einem Outfit präsentieren möchte, hab ich mir da nicht so viel bei gedacht. Hab jetzt auch mal noch zusätzliche Produktbilder von Shootbags mit eingefügt, wobei man da dann auch sieht, dass man eigentlich gar nicht weniger sieht auf meinen Bildern^^ Danke auf jeden Fall fürs Bescheid geben! Was den Preis angeht, da gibt es ja auch ein paar günstigere Varianten, die dann nicht ganz so groß sind.

  • Reply Jasmin 20. Mai 2015 at 13:11

    Richtig cool die Tasche und super praktisch! Mich nervt das auch immer mit der fetten Kamera, aber ich spar jetzt einfach auf eine Systemkamera, die sind kleiner, leichter und auch besser zum filmen. Ne Kameratasche wäre da aber sicherlich auch nützlich 😀

    Liebe Grüße <3

    • Reply LavieDeboite 20. Mai 2015 at 16:10

      Ja das ist auch nicht so doof. Ich mag aber meine Kamera eigentlich echt gern, auch wenn sie so riesig ist. Hab mich aber bisher auch noch nie mit Systemkameras beschäftigt. Bis spääääter Liebes!

  • Reply Nita 20. Mai 2015 at 13:58

    Tolle Teile, gleich mal stöbern <3

    • Reply LavieDeboite 20. Mai 2015 at 16:11

      Wenn man jetzt nicht gerade Phil heisst reicht ja auch durchaus so ein kleines Täschchen 😀

  • Reply Julia 20. Mai 2015 at 14:35

    Ok wow, so eine schöne Tasche!
    Die würde ich wahrscheinlich sogar umfunktionieren und auch ab und zu mal ohne Kamera ausführen 🙂

    Liebste Grüße an dich,
    Julia

    • Reply LavieDeboite 20. Mai 2015 at 16:12

      Ja ich hab sie jetzt auch schon 2 mal dabei gehabt. So perfekt! Da hab ich dann eben trotzdem immer die Kamera mit drin, wenn ich so weggeh. Und dann eben nur ein Objektiv.

  • Reply Bad Taste Toast 20. Mai 2015 at 15:11

    Ui hübsch sehen die aus! Auf den Fotos wirken sie so klein, hätte ich nicht geglaubt dass da ne Kamera plus Objektiv reinpassen! Gut dass du das in deinen Bildern so schön veranschaulicht hast! 😉

    • Reply LavieDeboite 20. Mai 2015 at 16:13

      Ja ich glaub bei meinem Modell sieht man das erst wenn man mal Outfitbilder damit macht. Aber die folgen schon bald! Daher hab ich mich jetzt etwas mehr aufs Detail beschränkt.

  • Reply Carry 20. Mai 2015 at 15:46

    Ich habe zwar eine Tasche von Canon, suche aber schon lange eine neue. Diese hier sieht toll aus, schade, dass man sie auf keinem Foto komplett sieht 🙁

    • Reply LavieDeboite 20. Mai 2015 at 16:16

      Ja ich hatte auch ne andre vorher. Die war zwar nicht von Canon aber eben auch so typisch Fototasche. Das macht halt schon echt nen riesen Unterschied dann! Hab auf Wunsch von euch soeben noch 2 andre Bilder eingefügt. Viel mehr als auf dem ersten ist jetzt auch im Shop selbst nicht zu erkennen. Die Träger sind da ja noch nicht dran. Hab zusätzlich aber trotzdem auch noch die Produktbilder von Shootbag selbst mit eingebunden. Wir die nächste Woche aber auch noch einen Outfitpost damit geben. Das hätt ich vielleicht auch direkt dazu schreiben sollen!

  • Reply Jacqueline 20. Mai 2015 at 15:47

    Mir geht es gleich wie Dir, immer diese Schlepperei!

    Letzte Woche war ich in Paris und ich fühlte mich, wie ein Lastesel, dazu kommt noch, ich bin Mutter, dass heisst noch mehr mitschleppen, auch für die Minis!

    Aber diese Taschen-Idee ist wirklich toll!

    Danke für Deinen tollen Post!

    xoxo Jacqueline
    http://www.hokis1981.blogspot.com

    • Reply LavieDeboite 20. Mai 2015 at 16:17

      Sehr gerne! Ich dacht schon, dass das für viele hier interessant sein könnte! Und gerade auf Reisen ist das eben auch ne super Lösung. Bei Shootbags gibts zum Besipiel auch Rucksäcke was ich für sowas wie Paris dann fast noch praktischer find, weil man sich nicht so einseitig belastet.

  • Reply Melli 20. Mai 2015 at 16:24

    die taschen von shootbags hab ich schon öfter mal gesehen, schön und praktisch sind sie auf jeden fall
    da ich aber eh immer nur ein objektiv dabeihabe passt meine kamera in fast alle meine normalen handtaschen
    ich besitze zwar immer noch keine festbrennweite, aber ich bin mit meinem 18-135mm Objektiv mehr als zufrieden
    lg

  • Reply Laura 20. Mai 2015 at 18:51

    Ein wirklich schöner Post!
    Ich habe noch nie etwas von solchen Shootbags gehört und bin wirklich begeistert. Eine tolle Idee, vor allem weil ich selber auch nur so eine typische Fototasche habe. Mit der war ich letztes Jahr sogar auf dem Weihnachtsmarkt. Das sah so grausam aus, aber was will man tun, ohne dass es zu deinen oben genannten Problemen kommt 😀

    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

  • Reply Annitschka 20. Mai 2015 at 21:27

    Sehr cool!!!
    Sieht aus wie meine Liebeskind <3

    Küsschen,
    Annitschka

  • Reply Sonja 20. Mai 2015 at 22:37

    Ich bin gerade schwer begeistert von den Taschen. Ich möchte meine geliebte große Spiegelreflex auch gerne öfters mitnehmen, stehe dann aber vor den von dir genannten Problemen. Echt doof. Meine Crumplertaschen sind zwar schon schöner als die Taschen von Media Markt und Co, aber nicht richtig hübsch zum Outfit.
    Müsste mich nur dann sehr bei meiner Objektivwahl einschränken und gucken, was größenmäßig reinpasst.
    Werde die Taschen auf jeden Fall im Hinterkopf behalten.

    Liebe Grüße
    Sonja
    http://www.one-fiftytwo.blogspot.com

  • Reply kleinstadtprinzessin 21. Mai 2015 at 09:18

    Bisher habe ich lediglich die Standard Canon Tragetasche und war schon lange auf der Suche nach einer Tasche, die alltagstauglich ist und diese ist wirklich schön! 🙂

    Grüsse ♥

  • Reply Julia 21. Mai 2015 at 10:05

    die Tasche sieht echt schön aus! (: kaum zu glauben das es wirklich eine Kameratasche ist! Meine Lieblingstasche von Liebeskind sind ziemlich genau so aus, eindeutig stylischer als jede simple Kameratasche (:

  • Reply Sophie 21. Mai 2015 at 11:39

    Wow, das ist eine super Tasche und die Rucksäcke auf der Seite sind super toll. Leider ziemlich teuer. Da muss ich schon mal sparen anfangen. Ich laufe echt seit Jahren völlig ohne Kamera Tasche rum.

    Liebe Grüße,
    Sophie
    http:://itlooksbetterinblack.net

  • Reply Julia 21. Mai 2015 at 19:09

    oh die sind aber wirklich sehr hübsch … vor allem das rote exemplar am ende <3 …
    stimmt schon kamerataschen sind nicht wirklich hübsch in dieser welt … man findet selten was stylisches …
    ganz liebe grüsse

  • Reply MuhKuhAddict 21. Mai 2015 at 22:32

    Die haben echt schöne Taschen. Die Perky Cappuccino – Ciesta – gefällt mir farblich auch total gut. 😀
    Ich mag aber generell große Taschen lieber. 🙂 Ich habe für den Alltag natürlich eine im Kuhdesign. 😛

  • Reply Samantha 22. Mai 2015 at 00:05

    uuuiii hattest mir ja schon davon erzählt und ich war wirklich gespannt wann du sie vorstellst und wie sie dann so aussehen. Jetzt mag ich auch so eine haben! nenn mir eine Bloggerin die nicht nach sowas schreit jedes Mal wenn ich unterwegs bin und meine Kamera für mögliche spontane Outfit Shoots dabei haben will drücke ich die Kamera in der grottig hässlichen Tasche meinem Freund in die Hand

    Liebe Grüße mit Zuckerguss,
    Samantha

  • Reply Jasi 22. Mai 2015 at 15:30

    Die Sache mit der Kameratasche finde ich auch immer ganz furchtbar. Sieht halt wirklich einfach unstylisch aus dieses Standardding und mal ehrlich, wer hat Bock drauf, die überall mit hin zu schleppen. Aus Prinzip lass ich die immer weg…. aber mit deiner neuen Errungenschaft wär man natürlich gerne damit unterwegs 🙂

  • Reply Sarah 25. Mai 2015 at 20:30

    Meine hat das selbe Design, ist nur eine Nummer kleiner 🙂

  • Reply Romi 27. Mai 2015 at 00:09

    Richtig guter Tipp, da werde ich mich gleich mal umschauen 🙂 Aktuell wird die Kamera in der Handtasche integriert – nicht immer die beste Idee…

    Liebste Grüße aus Berlin
    Deine Romi
    von http://www.romistyle.de

  • Reply sid 30. Mai 2015 at 10:38

    Vielen Dank für diesen tollen Tipp 🙂
    Lg Sid

  • Schreibe einen Kommentar zu sid Cancel Reply