Festival, OOTD

Festivallook: Jeansshorts, Kimono und Schlapphut

Wie ihr auf Instagram vielleicht bereits mitbekommen habt, haben das Bratwurstmadl und ich am vergangenen Wochenende feierlich die Festivalsaison eingeläutet. Das Maifeld Derby in Mannheim war der perfekte Startschuss in einen Sommer voller guter Musik, Sonnenschein und Schlammschlachten. In den kommenden Wochen werden wir noch so einige Festivals unsicher machen … bewaffnet mit kühlem Bier, Konfetti-Kanone und Glitzer. Was man halt so braucht um stilvoll vor den Stages herumzuhüpfen und textsicher mitzugrölen. Da es ja bekannt ist, dass auf Festivals so einige schöne Menschen unterwegs sind möchte man natürlich mithalten können. Und es könnte ja sein, dass Ali Tabatabaee oder Oliver Sykes während dem Auftritt nach potenziellen Ehefrauen Ausschau halten. Da will man ja dann nicht wie ein Depp da stehn. Also versuche ich bei meinen Festivallooks immer eine gute Mischung zu finden. Praktisch, bequem und ein bisschen schön soll es sein.

Fashionblogger Outfit Festival Kimono Boots High Waist Shorts Hut Schwarz Weiss (3)Kimono – Stylebreaker | Shorts, Hut – H&M | Boots – New Look | Gürtel – AsosFashionblogger Outfit Festival Kimono Boots High Waist Shorts Hut Schwarz Weiss (8) Fashionblogger Outfit Festival Kimono Boots High Waist Shorts Hut Schwarz Weiss (18) Fashionblogger Outfit Festival Kimono Boots High Waist Shorts Hut Schwarz Weiss (4) Fashionblogger Outfit Festival Kimono Boots High Waist Shorts Hut Schwarz Weiss (16) Fashionblogger Outfit Festival Kimono Boots High Waist Shorts Hut Schwarz Weiss (12) Fashionblogger Outfit Festival Kimono Boots High Waist Shorts Hut Schwarz Weiss (5)

Bereits in 2 Wochen darf ich mit dem Radiosender DASDING auf’s Southside Festival … Tatjana natürlich wieder mit im Gepäck. Da bereits Rock am Ring in’s Wasser gefallen ist, hoffen wir natürlich, dass sich die Schlechtwetterfronten bis dahin verzogen haben und uns die Schlammschlachten erspart bleiben. Mit denen hatte ich nämlich bereits 2010 auf dem Southside zu kämpfen. Das war zwar irgendwie auch cool … aber bei Sonnenschein lässt es sich halt doch noch besser feiern! Dann muss man auch nicht um den Festivalurlaub im nächsten Jahr bangen, weil man die Woche drauf krank im Bett liegt und der Chef das nicht so cool findet. Ich bin jetzt einfach mal optimistisch und präsentiere euch daher einen “Gut-Wetter-Festivallook”, der bei Regen ruck zuck durch Gummiestiefel und Regenjacke erweitert werden kann.

Fashionblogger Outfit Festival Kimono Boots High Waist Shorts Hut Schwarz Weiss (7) Fashionblogger Outfit Festival Kimono Boots High Waist Shorts Hut Schwarz Weiss (15) Fashionblogger Outfit Festival Kimono Boots High Waist Shorts Hut Schwarz Weiss (2) Fashionblogger Outfit Festival Kimono Boots High Waist Shorts Hut Schwarz Weiss (13) Fashionblogger Outfit Festival Kimono Boots High Waist Shorts Hut Schwarz Weiss (1) Fashionblogger Outfit Festival Kimono Boots High Waist Shorts Hut Schwarz Weiss (6)

Generell trage ich auf Festivals am liebsten Jeansshorts. Ich finde es nämlich wesentlich angenehmer mit nasser Haut, statt nassem Stoff zu kämpfen. Haut trocknet für gewöhnlich schneller und fühlt sich auch in nassem Zustand noch gut an. Dazu ein schlichtes Top, Boots für einen besseren Halt beim Pogen, Schlapphut gegen den Sonnenstich und Kimono, um dem ganzen noch die gewünschte Leichtigkeit zu verpassen. Festivalfeeling eben. Ein Gefühl von Freiheit und Unbeschwertheit. Den Alltag vergessen und mit großartigen Bands und fröhlichen Menschen 3 Tage lang durchfeiern. Ich freu mich jetzt schon wie Schnitzel und kann es kaum noch abwarten endlich das Southside-Gelände zu betreten. Aber auch die Vorbereitungszeit ist einfach was Schönes. Hierzu wird es aber nochmal einen getrennten Beitrag geben. Ansonsten werde ich natürlich auch hier wieder kräftig vom Festival berichten und euch über Instagram und Snapchat auf dem Laufenden halten!

Ist denn jemand von euch auch auf dem Southside???

Previous Post Next Post

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply Treurosa 7. Juni 2016 at 07:17

    Ich finde deinen Look absolut super 🙂 Der Kimono passt toll zum Rest des Outfits. Ich würde mich in Jeansshorts wahrscheinlich auch am wohlsten fühlen. Ich muss aber ehrlich sein. Bisher war ich noch nie auf einem Festival ^^ Für mich ist zelten einfach nix. Mag ich nicht!
    Liebe Grüße
    Susanne

  • Reply Lisi Ledbetter 7. Juni 2016 at 09:49

    ich mag deine festivallooks sehr, da sie einfach glaubwürdig sind und auch wirklich festival-tauglich, danke dafür! ich war selbst auch beim southside 2010 dabei – und das letzte mal 2014. leider sind mir die massen an leuten und der ganze festivalhype dort zu viel geworden, vielleicht passe ich nicht mehr ganz ins publikum. das line-up vom southside war immer bombe, da brauchen sie sich auf alle fälle nicht schämen und ich freue mich auf deine berichterstattung! schöne grüße aus tirol, lisi

  • Reply Ulla 7. Juni 2016 at 12:00

    Toller Look!

  • Reply Basia Prym 7. Juni 2016 at 18:59

    Beautiful look!!! Greetings!:))

    xxBasia
    http://kasztanowydomek.blogspot.com/

  • Reply Christine 8. Juni 2016 at 20:57

    Den Festival-Look würde ich auch wählen, weil welches Mädchen läuft dort bitte mit Wedges oder High Heels rum? Meistens ist dort schließlich eine Wiese und Regen ist nie ausgeschlossen 😀
    Auf jeden Fall einer seh cooler Look!

    Liebe Grüße
    Christine

    http://fairytaleoflife.com/

  • Reply Andrea 21. Juni 2016 at 22:10

    Sieht mega gut aus, perfektes Festival-Styling!

  • Schreibe einen Kommentar zu Ulla Cancel Reply