Blogchallenge, Food

Fashion meets Food Blogparade

HashMAG ruft zur Blogparade und ich darf dabei sein! Der Grund dafür??? Das Bloggermagazin verleiht am 19. Mai 2016 in Hamburg den ersten Blogger Look of the Year Award an die trendigsten Modeunternehmen. Hierbei wählt die größte Blogger-Community Deutschlands die Trend-Pieces ausgewählter Marken aus der Frühjahr/Sommer-Kollektion in 10 verschiedenen Kategorien, welche im Anschluss bei einer feierlichen Preisverleihung durch eine hochkarätige Blogger-Jury ausgezeichnet werden. Mit in der Jury: Caroline Daur von Caordaur, Lisa Fiege von The L Fashion und Laura Noltemeyer von Design-Dschungel. Jetzt fragt ihr euch vielleicht was das alles mit dem Thema Essen zu tun hat! Nun, sowohl auf Instagram, als auch auf Blogs bekommt der Bereich Food einen immer höheren Stellenwert. Rezepte aus aller Welt werden regelrecht designed, stilvoll abgelichtet und online gestellt. Ein bisschen gleicht es dem Zusammenstellen eines Outfits. Fashion & Food geben sich in der Bloggerwelt die Hand. Aus diesem Grund verleiht der Foodpartner EatSmarter den Blogger Lobster of the year Award an ein innovatives und angesagtes Produkt. Unter den vielen Nominierten hat sich die Rügenwalder Mühle als Favorit durchgesetzt. Die vegetarischen Produkte überzeugen mit Geschmack und Vielfalt.

Fashion meets Food Blogparade Blogger Lobster of the year Award Burger Rügenwalder Mühle (2) Fashion meets Food Blogparade Blogger Lobster of the year Award Burger Rügenwalder Mühle (6) Fashion meets Food Blogparade Blogger Lobster of the year Award Burger Rügenwalder Mühle (4)

Meine Aufgabe war es nun, mit dem Inhalt zweier Pakete und ein bisschen Kreativität, die Themen Fashion und Food gemeinsam auf den Teller zu bringen. Dafür gab es ein prall gefülltes Päckchen mit Produkten der Rügenwalder Mühle und ein Paket von EatSmarter mit stylischen Küchenaccessoires. Bei letzterem blitzte schon ein bisschen Fashion durch, denn neben einer Bratpfanne von ELO und einem Reibeeisenwürfel mit Maßeinheit von Microplane, gab es eine Küchenschürze mit integrierten Topfhandschuhen von royalvkb, eine kupferfarbene Retro-Küchenuhr von Zassenhaus und einen mega genialen Topfuntersetzer von Konstantin Slawinski in Kettenform aus Perlen. Würde man es nicht wissen, man würde davon ausgehen, dass es sich dabei um eine Halskette handelt. Nun war es an mir kreativ zu werden und ein Bild zu schießen, welches beide Themenwelten vereint und gleichzeitig einen Teil der erhaltenen Produkte beinhaltet. Neben den stylischen Accessoires wollte ich das Thema Mode natürlich noch auf eine andere Weise mit im Bild einbringen.

Fashion meets Food Blogparade Blogger Lobster of the year Award Burger Rügenwalder Mühle (8) Fashion meets Food Blogparade Blogger Lobster of the year Award Burger Rügenwalder Mühle (10) Fashion meets Food Blogparade Blogger Lobster of the year Award Burger Rügenwalder Mühle (9) Fashion meets Food Blogparade Blogger Lobster of the year Award Burger Rügenwalder Mühle (11) Fashion meets Food Blogparade Blogger Lobster of the year Award Burger Rügenwalder Mühle (1)

Ich wollte weg von den Standardbildmotiven Modezeitschrift und Schmuck und einfach mal was anderes machen. Also bin ich losgezogen und hab mir extrem modische Keksausstecher gekauft, um Fashion meets Food bestmöglich darstellen zu können. Und da ist das Ding: Ein Veggieburger auf Vollkornbrötchen mit Salatmix, Avocado, Tomate und Parmesan mit Veggie-Mini-Frikadellen und Veggie-Aufschnitt auf Brot in modischem Kleid. Um die vegetarische Note zu unterstreichen hab ich für das Foto noch eine natürliche Dako gesucht und bin im Blumenladen fündig geworden. Dazu ein „Enjoy your life“ um zu zeigen, dass es auch ohne Fleisch ganz gut funktioniert. Ich kenne die Produkte der Rügenwalder Mühle nämlich schon eine ganze Weile und bin seit Monaten regelmäßiger Käufer des Aufschnitts und des Cordon Bleus. Beides schmeckt einfach unglaublich gut und gerade beim Aufschnitt bin ich der Meinung, dass keiner den Unterschied schmecken würde, wenn man es nicht wüsste, dass es sich dabei um vegetarische „Wurst“ handelt. So und jetzt bin ich auf eure Meinung gespannt.

Fashion meets Food Blogparade Blogger Lobster of the year Award Burger Rügenwalder Mühle (5)

Wie gefällt euch meine Umsetzung von Fashion meets Food?

Previous Post Next Post

You Might Also Like

11 Comments

  • Reply Beauty Mango 10. Mai 2016 at 11:07

    Das hast du klasse umgesetzt! Sieht total lecker aus!

  • Reply jule 10. Mai 2016 at 11:53

    unglaublich cool umgesetzt!! ich liebe die idee mit den Keksausstechern XD das ist wirklich fashion meets food 🙂
    lg ;**

    • Reply jule 12. Mai 2016 at 13:56

      aaah danke für deinen mega netten kommentar ja >,< hab mich mega gefreut einfach <3

  • Reply Kerstin 10. Mai 2016 at 13:59

    Ooooh deine Fotos sehen so schön aus 🙂 Ich finde du hast das wirklich mega gut umgesetzt!

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com/

  • Reply Jörg 10. Mai 2016 at 14:16

    Mega Geil die Idee.
    Werde ich gleich mal ausprobieren .
    Weiter so

  • Reply ekulele 10. Mai 2016 at 21:34

    Da hast du dir aber mal wieder was einfallen lassen. Nicht schlecht! 🙂 Wobei ich ja grundsätzlich kein Fan von Wurst bzw. Veggie-Wurst in Kleidern, Bärchen oder auch Auto Form bin 😉

  • Reply Daniela 11. Mai 2016 at 09:28

    Ich bin verliebt in die Retro-Uhr <3<3<3<3<3<3<3<3<3<3

    Liebst Daniela
    von http://cocoquestion.blogspot.de/

  • Reply Treurosa 11. Mai 2016 at 09:49

    ‚Wow, du bist echt kreativ. Ich mache bei der Blogparade auch mit, bekomme meine Veggie-Sachen aber erst morgen und bin total unter Stress, weil ich Samstag den kompletten Tag unterwegs bin und ich den Beitrag spätestens Sonntag bringen mus. Hoffentlich fällt mir bis morgen auch noch was Kreatives ein!

    Liebe Grüße
    Susanne

  • Reply Vesna 11. Mai 2016 at 15:24

    Sehr gut!
    Die vegetarische Wurst habe ich auch ein paar mal gekauft, man schmeckt den Unterschied echt kaum.
    LG

  • Reply And the Blogger Lobster of the Year Award goes to ... - Lavie Deboite 26. Juni 2016 at 10:00

    […] des Gewinners nach dem Motto “Fashion meets Food” in Szene zu setzen. Mit meinem eingereichten Bild konnte ich die Jury, die unter anderem aus Peyman Amin bestand, überzeugen und mir den 1. Platz […]

  • Reply Hello 2017 - Worauf ich mich im kommenden Jahr freue - Lavie Deboite 1. November 2016 at 10:00

    […] Urlaub? So viel Glück hätte ich mir ehrlich gesagt niemals zugetraut! Trotz allem nahm ich an der Fashion meets Food Blogparade teil und tobte mich an Lebensmitteln kreativ aus. Die Jury fand das scheinbar ziemlich gelungen und […]

  • Leave a Reply