Food

Kabeljau mit Parmesankruste und Mrs Meddy’s Original Lemon Pepper

Lemon Pepper … ein Gewürz das mir bis vor Kurzem noch vollkommen unbekannt war. Was mich da geschmacklich erwartet konnte ich mir absolut noch nicht vorstellen, als mich das Päckchen erreichte. Also suchte ich nach Rezepten, die mir dieses Geschmackserlebnis näher bringen könnten. Ich dachte sofort an Fisch. Den mag ich allgemein sehr gerne aus dem Backofen und den bring ich generell immer mit Zitrone in Verbindung. Gut würzen muss man den ja auch, daher kann auch Pfeffer nicht falsch sein. Zitronenpfeffer müsste dann also die absolut perfekte Würzmischung dafür sein … dacht ich mir so.

Nun aber erst noch ein paar Worte zu Mrs Meddy’s Original Lemon Pepper. Mrs Meddy gibt es wirklich: Sie ist das 70jährige Oberhaupt einer indischstämmigen Gewürzdynastie in Durban, Südafrika, mit Liebe zu perfektem Gewürzen und verführerischen Aromen. Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker und künstliche Aromen sind tabu. Die Basis für ihren Lemon Pepper liefern Schwarzer und Roter Pfeffer, Zitronenschale sowie Limettenöl, Zitronensalz, Piment und Kardamom. Mrs Meddy mischt ihre Gewürzträume seit 40 Jahren ausschließlich von Hand selbst. So … und jetzt gibt’s das Rezept!

IMG_9816 IMG_9805

Zutaten:

1 Kabeljaufilet
20 g getrocknete Tomaten
2 EL Paniermehl
2 EL geriebener Parmesan
1/2 Bund Petersilie
25 g weiche Butter
mittelscharfer Senf
Salz, Pfeffer
Thymian
Lemon Pepper

IMG_9820

Zubereitung:

Die Tomaten abtropfen und fein würfeln. Die Petersilie fein hacken und beides mit dem Parmesan, dem Paniermehl und der Butter vermengen. Zitronenpfeffer, Salz und Thymian hinzugeben. Nun eine Auflaufform einfetten und bei 200 Grad im Ofen vorwärmen. Den frischen Fisch waschen und vorsichtig trocken tupfen. Auch hier mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Nun den Fisch mit mittelscharfem Senf bestreichen und die Bröselmasse darüber verteilen und mit einem Löffen andrücken. Jetzt kann der Fisch in die heisse Auflaufform gelegt werden und kommt für 15 min in den Ofen. Ich hatte ihn auf der mittleren Schiene und hab mich zeitlich auch etwas an der Farbe der Kruste orientiert. Vor dem Servieren habe ich nochmal etwas Zitronenpfeffer auf der Kruste verteilt. Dazu gab es Salt und etwas Zitrone.

IMG_9799 IMG_9805 IMG_9800 IMG_9827

Ich bin geschmacklich begeistert vom Zitronenpfeffer. Er bringt eine großartige Würze mit sich und schmeckt sehr intensiv. Erst im Abgang schmeckt man die Zitrone heraus. Den kann man echt grad so aus der Dose löffeln. Ohne Spaß, das hab ich wirklich gemacht! Ich werde auf jeden Fall ganz bald mal noch einen Salat damit versuchen, da ich der Meinung bin, dass das einen ganz besonderen Kick geben müsste! Wer gerne kocht sollte sich dieses Gewürz unbedingt zulegen. Die 85 Gramm Dose kostet 9,90 €, was ich persönlich für einen sehr fairen Preis halte!

Gerade jetzt für die Grillsaison ist es besonders geeignet.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply FeatherandDress 4. Juli 2015 at 13:28

    Lecker schmecker, das hätte ich jetzt gerne auf meinem Tisch. Zitronenpfeffer danach werde ich mal Ausschau halten. Danke fürs Rezept. LG

    http://featheranddress.com

    • Reply Susanne Moll 11. Juli 2015 at 15:29

      Hallo Diana,
      Zitronenpfeffer gibt es wie Sand am Meer – manche schmecken auch wie Sand am Meer…..
      Lavie hat Mrs Meddy´s Original Lemon Pepper getestet. Das ist eine spezielle, exklusive und hochwertige Handmischung aus Südafrika. Infos unter: http://www.lemonpepper.de und ständig frische Rezepte unter: https://www.facebook.com/lemonpepper.de?fref=ts.
      Es gibt ihn auch nur bei der Lemon Pepper Kompanie – nicht auf Amazon und nicht auf Ebay.
      Lieber Gruß, die Lemon Peppers

  • Reply Julia 5. Juli 2015 at 08:23

    oh richtig gute idee … da ich fisch liebe wäre das mit der kruste zum selber machen eine sehr sehr tolle idee werde ich auf jeden fall mal ausprobieren super gut… glg

  • Reply Vanessa 5. Juli 2015 at 09:42

    Ich glaube, ich weiß, wohin ich zum Essen gehe, wenn ich in deiner Nähe bin… das sieht ja wieder super lecker aus! Immer wieder faszinierend, was du alles so in deiner Küche zaubern kannst… freue mich auf die Fashion-Woche mit dir! Alles Liebe, Vanessa <3

  • Reply Mareike Sophie 5. Juli 2015 at 13:04

    Das sieht wirklich einfach nur köstlich aus!

    Liebste Grüße ♥ MS
    Sparkle & Sand

  • Reply Julia 5. Juli 2015 at 19:41

    Wann lädst du mich mal zum Essen ein? 🙂

    Liebste Grüße,
    Julia

  • Reply Yvonne 2. August 2015 at 09:05

    Uhh das sieht sooo lecker aus 🙂

  • Leave a Reply