Meine Meinung, OOTD

Aufreger der Woche – Copy-Paste Kommentare

Es ist mal wieder an der Zeit etwas zu diskutieren. Ich mache das ab und zu super gerne, finde es interessant eure Meinungen zu hören und einfach mal zu sehen, ob ich mit meiner alleine da stehe oder doch nicht so falsch liege. Außerdem finde ich es irgendwie schöner, wenn man nicht jeden Tag nur über seine Kleidung schreibt. Ich schaue mir gerne neue Looks an, aber ich muss nicht detailiert wissen, aus was sie bestehen und wie es dazu gekommen ist, dass man sich genau diese Kombi ausgesucht hat. Entweder sie funktioniert oder eben nicht. Der Rest ist mir meistens egal. Einige mögen diese Bild-Text-Scheren zwar nicht, aber ich verwende sie gerne auf meinem Blog und ich weiß, dass es auch einige von euch mögen. Für die schreibe ich heute! Ein etwas heikles Thema und der Aufreger der Woche – Copy-Paste Kommentare.

Stiefel – Humanic | Sweater – New Yorker | Tasche, Shorts, Overknees, Hut – H&M | Schal – Zara

MEIN PERSÖNLICHER AUFREGER – UNEHRLICHE KOMMENTARE AUF BLOGS

Ihr wisst sicher alle was ich meine! Wir finden sie tagtäglich auf unseren eigenen und anderen Blogs und ich verabscheue sie zutiefst!!! Ich geb mir meistens wirklich Mühe mit meinen Texten und versuche immer wieder neue Themen aufzugreifen, ein wenig in mein Privatleben einblicken zu lassen und euch mit neuen Weisheiten zu versorgen. Dann könnte ich kotzen, wenn ich Kommentare lese, die ich 1 zu 1 auf diversen anderen Blogs finde! Ganz ehrlich, wenn euch der Beitrag nicht interessiert dann spart euch den Aufwand und behaltet diesen unqualifizierten und inhaltslosen Kommentare doch einfach für euch! Denn Werbung für EUREN EIGENEN Blog braucht ihr bei mir nicht hinterlassen. Das ist nämlich das Einzige was hinter solchen Kommentaren steckt! Ich muss sagen ich finde das ein bisschen armselig! Klar, solche Leute haben zwei Jahre früher Kooperationsverträge als andere. Sie streuen ihre Bloglinks und sind einfach überall präsent. Das ist für mich allerdings nicht der Sinn am Bloggen. Für mich macht bloggen nur dann Spaß, wenn ich mich mit anderen austauschen kann. Wenn ich von anderen Neues lernen kann, von anderen inspiriert werde und mit anderen diksutieren kann! Auch wenn sie mich arm machen, weil ich durch sie ständig neue Shops finde. Aber das ist es worum es für mich bei dieser Sache geht! Solche 0815 Kommentare wie “Toller Blog, vllt schaust du mal bei mir vorbei und folgst mir! Ich habe außerdem gerade ein Gewinnspiel am Laufen (vllt lesen das noch 1000 andere damit sich die Mühe des Betätigen der Copy-Paste-Tasten auch gelohnt hat und ich noch heute 200 neue Leser bekomme, denn dein Post interessiert mich eigentlich nicht die Bohne)” könnt ihr euch echt sparen!

Ich muss euch wirklich dafür danken, dass ihr ganz zauberhafte Leser seid und ich nur selten solche Kommentare auf meinem Blog zu lesen bekomme, aber sie sind da und sie nerven! Sie nerven mich auf jedem einzelnen eurer Blogs. Wenn ich eure Beiträge durchlese und mir Gedanken darüber mache. Wenn ihr Stellung zu einem Thema bezieht und ich mich ehrlich zu euren Beiträgen äußere und euch einfach versuche die Anerkennung für eure Posts zu geben, die ihr verdient habt! Und ich finde es bechissen, wenn andere das nur nutzen, um ihre URL breit zu treten! Ich verwende sicher auch oft gleiche Formulierungen, weil sie in meinem Wortschatz eben so gebräuchlich sind, allerdings ist das nicht alles woraus mein Kommentar besteht. Auch wenn ich Satzbausteine habe, die ich sehr oft verwende ist jeder meiner Kommentare auf euch und euren Beitrag abgestimmt. Und ich finde so sollte das auch sein!!!! Oder wie seht ihr das?

WIE STEHT IHR ZU COPY PASTE KOMMENTAREN?

Previous Post Next Post

You Might Also Like

60 Comments

  • Reply Fashion Kitchen 24. Januar 2015 at 15:28

    sehr schöns outfit und ein sehr schöner text! 🙂 seh ich alles genauso wie du! 🙂

  • Reply Kathi 24. Januar 2015 at 15:36

    Oh je, von solchen Kommentaren bleibe ich zum Glück größtenteils verschont (ich hab eh viele schweigsame Leser :D) aber ich Ärger mich auch immer, weil man sich ja doch Mühe gibt oder einfach was loswerden will. Da ist es natürlich schade, wenn der Kommentar mit dem Beitrag nicht das geringste zu tun hat :/
    Aaaaaaber ich lese deine Beiträge gerne und ich seh deine Fotos gerne und ich find’s toll, dass du hin und wieder ein bisschen aus dem Nähkästchen plauderst UND ich finde, dass der gelbe Schal für diesen grauen Januar das perfekte Accessoire ist! 🙂

  • Reply Madame Kitsune⚓ 24. Januar 2015 at 15:50

    Bin ich völlig der gleichen Meinung. Bin dann immer schwer am überlegen, ob ich diese Kommentare löschen soll, weil ich keine Werbeplattform sein möchte… Ich finde es dann sowieso immer ganz unglaublich, wenn ich mir die Blogs tatsächlich mal anschaue, sind es so 0815-Teile mit über 1000 Followern. WTF? Wofür? Andere Blogs sind so viel besser und haben z.T. noch nichtmals 100 Follower.

    Dein Outfit sieht super klasse aus! Das Gelb und Blau sticht so richtig schön hervor. Generell könnte ich für diese Stulpenstiefel von Humanic sterben. Habe sie mir damals leider nicht gekauft.

  • Reply Nimsaj 24. Januar 2015 at 15:38

    Bin vollkommen deiner Meinung! Ich hasse die Kommentare auch und mich nervt das auch immer extrem wenn ich solche bekomm, ich mein hallo verpiss dich bitte. 😀 sorry für die Ausdrucksweise aber naja bei dir und einigen anderen find ichs echt immer voll schön und cool, dass ihr meist so ausführlich und persönlich kommentiert! Das freut einem dann umso mehr 🙂 in diesem Sinne mal ein fettes DANKESCHÖN für all deine bisherigen lieben Kommentare! <3

    Schönes Wochenende dir noch! ach und bis auf die Schuhe mag ich dein Outfit 🙂

  • Reply Sarah ❤ 24. Januar 2015 at 15:39

    Der neue Header ist toll!

  • Reply Savanna 24. Januar 2015 at 17:08

    oh ich weiß genau was du meinst, so in der art “follow4follow?” oder “süßer blog, schau doch mal bei mir vorbei”, finde ich ja auch uncool, wenn ich kommentiere dann nur wenn ich zu dem post was zu sagen hab.

  • Reply Sandra 24. Januar 2015 at 17:05

    Hey, voll toll dein Blog. Vielleicht schaust du… SPAß! 🙂

    Ich kann das sehr gut nachvollziehen (auch wenn ich selbst keinen Blog habe und auch nur eine Handvoll Blogs regelmäßig lese). Aber mir sind diese Kommentare auch schon aufgefallen und sie nerven tatsächlich. Das ist einfach unpersönlich, langweilig und sowas von durchschaubar – vermutlich kann man davon auch auf die Blogs schließen. Im Gegensatz dazu merkt man bei dir, dass du viel Arbeit in deine Posts steckst und das Ganze nicht für irgendwelche Kooperationen machst. Auch wenn das bestimmt ein netter Nebeneffekt ist 🙂
    Also, lass dich nicht ärgern!

    • Reply LAVIE DEBOITE 26. Januar 2015 at 21:10

      😀 😀
      Ja ich selbst bekomm ja auch nur selten welche, aber ich sehs eben auch immer wieder auf andren Blogs und das macht mich fast wahnsinnig!
      Dankeschön!!! Das ist echt super lieb von dir! Und klar, Kooperationen sind immer super, aber eben auch nur, wenn sie zum Blog passen und man dabei authentisch bleiben kann, sonst verkauft man sich auf eine Art und Weise, die einfach nicht echt ist! Deshalb find ichs zum Beispiel auch total wichtig ehrlich über gesponserte Produkte zu schreiben. Und wenn sie eben scheisse sind, dann sind sie scheisse, ob mans jetzt geschenkt bekommen hat oder nicht. Es gibt ja die, die das gern machen und die dann durch sowas eben ein wenig belohnt werden, wobei mir deine Beschreibung besser gefällt und es gibt die, die nur bloggen um überhaupt an solche Produkte ran zu kommen. Das wär mir dann irgendwie doch zu anstrengend muss ich sagen 😀

  • Reply Carla Laetitia 24. Januar 2015 at 17:56

    Tolles Outfit und sehr schöne Bilder 🙂

    Liebst, Carla-Laetitia <3

  • Reply Nancy 24. Januar 2015 at 18:01

    Ich hasse solche Kommentare ebenfalls -.- “Besuche mich doch mal auf meinen Blog dann können wir uns gegenseitig folgen!” Pffffff nööööööööö wenn dem Jenigen mein Blog gefällt dann kann er doch Leser werden ganz unabhängig davon ob ich deren Blog abonniere. Grrrr das nervt so…klar ich schreibe auch oft das selbe wie: “Steht Dir gut”, “Schaut toll aus!”

    Dein Outfit gefällt mir übrigens sehr gut aber war Dir nicht kalt beim Fotografieren? 😀 😀

    Liebste Grüße

  • Reply 2deutig 24. Januar 2015 at 18:03

    Also erstmal muss ich gestehen, dass ich mich gerade noch nicht entscheiden kann, ob ich die stiefel super oder schrecklich finde. 😀

    Ich kommentiere eigentlich nur sehr sehr wenig und wenn, dann wenn ich auch eine “richtige” Meinung dazu habe. Auch hier hab ich schon öfter gesehen, dass manche einfach nur “toll!” schreiben und dann ihre Blogadresse drunterballern. Ganz ehrlich, was soll das? Bei Instgram wird das jetzt auch immer mehr zur Mode – echt schade!

    Dennoch les ich dich immer noch am liebsten und freu mich, dass du auch mal ein paar private Sachen dazu schreibst – so merkt man wirklich, wieviel Liebe und Arbeit du reinsteckst! Bleib da in der Hinsicht auf jeden Fall so, wie du bist.
    Cheers! 🙂
    Melle

  • Reply Jasi 24. Januar 2015 at 18:19

    Jaaaaa, wer kennt solche Kommentare nicht.
    Bin da auch absolut kein Fan von. Ich finds schöner, wenn man sich etwas mehr Mühe mit den Kommentaren gibt, wo man merkt “hey, der/diejenige hat sich auch ein bisschen mit deinem Post befasst”. Sonst sehe ich auch keinen Grund überhaupt ein Kommentar zu hinterlassen.
    Über deine Kommentare freu ich mich aber auf jeden Fall immer 😀 ♥

    • Reply Jasi 24. Januar 2015 at 18:20

      Und das Bild macht sich echt richtig gut als Header!

    • Reply LAVIE DEBOITE 26. Januar 2015 at 21:11

      Daaaanke 🙂 Du wirst ja glaub auch relativ verschont von sowas oder? Ich ja eigentlich auch, mir fällts nur immer bei größeren Bloggern auf und ich könnt mich da jedes mal so reinsteigern 😀

  • Reply Limi Coco 24. Januar 2015 at 21:11

    toller post! Schau doch mal bei mir vorbei – Ich verlose gerade eine super schicke Tasche und außerdem läuft gerade eine Blogvorstellung ———

    —— NICHT! :DD
    Ich verstehe nur zu gut was du meinst liebe Diana 😀 auch wenn mich der ein oder andere “copypaste” kommentar nicht zu sehr stört, wird es mit der zeit echt nervig -_- ich finde es völlig ok seinen blog zu verlinken bzw. eine verabschiedung immer wieder aufs Neue einzufügen, aber diese ständigen kommentare, die mit dem blog an sich nichts zu tun habe- schrecklich 😀
    das was ich am anfang geschrieben habe stimmt dennoch : toller post 😀
    der gelbe schal steht dir!

    xoxo Limi

    • Reply LAVIE DEBOITE 26. Januar 2015 at 21:19

      Ja ich seh das eigentlich echt genau wie du, auch wenn ich selbst meinen Blog nicht in Kommentaren hinterlasse. Aber das stört mich null. Mich störts auch gar nicht, wenn man mal nicht so viel Worte zu nem Kommentar hinterlässt. Man hat ja auch nicht immer die Zeit dafür oder kann eben zu gewissen Sachen gar nicht allzu viel schreiben, aber es gibt eben diese Menschen, die das echt nur für eigene Zwecke nutzen udn das find ich traurig. Bei mir ist das auch gar nicht oft der Fall hier, ich seh es eben nur oft auf andren Blogs und das ärgert mich dann immer voll für die, die die Beiträge geschrieben haben. Vielen Dank Limi 🙂

  • Reply Einfach Liebe 24. Januar 2015 at 22:06

    grundsätzlich ignoriere ich solche kommentare auf meinem blog aber auch bei instagram .. einfach nervig

    • Reply LAVIE DEBOITE 26. Januar 2015 at 21:20

      Mach ich auch immer so 😀 Auf Instagram kann man ja jetzt auch nie so viel schreiben zu nem Bild we auf Instagram, aber da gibts ja trotzdem so ein paar Kandidaten 😀

  • Reply Muhkuh Addict 25. Januar 2015 at 08:47

    Ich versuche in der Hinsicht ein wenig von mir auf andere zu schließen und vermute, dass sich die copy paste Fraktion damit eher selbst disqualifiziert als neue Leser bekommt.
    Bei Instagram kann man solche Werbeposts insbesondere unter Rossmann oder DM Revies verfolgen und Brechreiz bekommen. 😉 Werbung sollte sich meiner Meinung nach durch qualifizierte und konstruktive Kommentare auszeichnen und nicht auf die Art und Weise, wie Du es so schon geschildert hast.

    Ich bin übrigens auch durch solch einen sehr ausführlichen Kommentar erst auf Deinen Blog gestoßen. 😉

    • Reply LAVIE DEBOITE 26. Januar 2015 at 21:22

      Ich weiß nicht, ich hab das Gefühl, dass das echt bei einigen funktioniert. Da könnt ich mich echt regelmäßig drüber aufregen weil ich mich als frag, ob die das nicht merken. Vllt ticken die aber einfach genau so 😀 Wer weiß. Ich freu mich jedenfalls, wenns jemand durch nen ehrlichen Kommentar zu mir auf den Blog schafft, ohne dass das der Sinn war 🙂

  • Reply Yvonne 25. Januar 2015 at 09:22

    You’re sooooo right! Ich finde das auch schrecklich und absolut schädlich für Blogger Communities. Da ist der Hintergrundgedanke des Bloggens schnell verloren. Ich lese doch einen Blog, weil er mich interessiert, weil mich die Themen bewegen. Und ich kommentiere auch lieber alle 2 Tage bei 5 Blogs richtig, weil mir die Zeit genommen habe, den Post zu lesen, als täglich 20 ohne wirklich dran teilzuhaben, was die Person gerade beschäftigt.
    Und jetzt noch der obligatorische Abschlusssatz: Hübsches Outfit 😉
    Genieß den Sonntag!

    • Reply LAVIE DEBOITE 26. Januar 2015 at 21:23

      Definitiv! Da gehts dan einfach gar nicht mehr um die Sache und das ist schade. Und ja ich weiß wie dus meinst. Ich nehm mir da dann auch ein paar mal die Woche Zeit mir die Beiträge in Ruhe durchzulesen und meinen Senf dazu abzugeben! Wenn ich keine Zeit hab, dann schreib ich lieber gar nix!
      Vielen Dank Yvonne!

    • Reply Yvonne 1. Februar 2015 at 14:01

      Genau!

  • Reply thejoulz.com 25. Januar 2015 at 09:33

    sehr schöner text und bilder natürlich auch … sieht echt cool aus.
    Ich geb dir da recht bin genau deiner meinung … für mich ist das bloggen auch ein wenig auszeit abschalten vom alltag neue inspirationen holen und wenn ich dann mal kommentieren möchte dann mach ich das … und kommentiere ehrlich manchmal lese ich aber auch nur und schaue … und scrolle 1000de von blogs um nach der einen inspirationen zu suchen … ich liebe auch vorallem blogs die nicht so voller werbung sind und man den menschen selber noch erkennt… ( wenn du verstehst 😉 … klar manche müssen oder wollen ihr geld damit verdienen was auch ok ist aber genau das macht manchmal den blog kaputt… naja anyway deinen blog lese ich jedenfalls sehr gerne und auch schon etwas länger… schönen sonntag noch 😉

    • Reply LAVIE DEBOITE 26. Januar 2015 at 21:26

      Du sprichst mir aus der Seele! Ist echt so. Wenn ich keine Zeit hab lass ichs und dann nehm ich mir die Zeit eben an nem andren Tag. Ich folg so vielen Blogs und dann geht es gar nicht, da immer bei jedem Beitrag was zu kommentieren. Und das muss ja auch nicht sein. Lieber mach ich das in Ruhe und richtig! Und Werbung is ja auch mal okay. Aber dann muss sie eben authentisch sein. und ein Blog darf einfach nicht nur aus diesem Sinn bestehen!
      Das freut mich sehr Julia! Vielen Dank dir!

  • Reply V 25. Januar 2015 at 11:34

    Kann dich gut verstehen. Ich sehe das bei den großen Blogs so oft und denke mir “Schade drum”. Ich meine, klar macht man am Anfang gerne mal Werbung für seinen Blog, ist auch verständlich, aber man sollte ein wenig auf den anderen Blog eingehen und nicht nur “Bei mir ist ein Gewinnspiel!” dahin klatschen.

    Ich muss sagen, ich lese deine Posts immer sehr gerne und ich mag deine Ausstrahlung, The Girl Next Door, aber einfach so sympathisch! 🙂 Ich mag das du tust, was du für richtig hälst und auch mal beim Style auf andere Dinge setzt (pinke Haare! 😉 )
    Deinen Style heute finde ich auch wieder super, zwar schlicht, aber diese legere Kombi mit einem farbigen Accessoire gefällt mir selber auch immer am besten, weil man so einen Look ganz schnell verändern kann 🙂

    Lieben Gruß, V

    • Reply LAVIE DEBOITE 26. Januar 2015 at 21:28

      Ja grad bei den großen ist das echt schlimm!
      Das freut mich echt voll zu lesen! Wenn man das schon so lange macht, dann weiß man als einfach nicht mehr ob man das gut macht. Man wächst ja immer, aber manchmal weiß man nicht ob man in die richtige Richtung geht und ich versuch das immer das Gleichgewicht zu halten. Auch wenn man mal mit Firmen kooperiert. Dann sollt das authentisch und ehrlich sein und es darf eben nicht das Einzige sein worum es sich dann beim Blog dreht! Vielen vielen Dank 🙂

  • Reply xLangstrumpf 25. Januar 2015 at 13:52

    aaahhh diese Kommentare finde ich auch ganz schrecklich!!
    ich gehöre auch zu denen, die “lange” Kommentare schreiben, weil ich eben die Arbeit schätze..
    hab dafür sogar schon nen danke bekommen – das freut mich natürlich auf der anderen Seite, aber auf der anderen Seite zeigt’s auch, dass sie selten längere Kommentare bekommt, was wiederum schade ist
    schon bald lustig find ich die lange Kommentare, die einfach nur wegen der Werbung lang sind, da wird dann nicht nur der Blog verlinkt, sondern auch Facebook, Twitter & Instagram, ach ja und natürlich nen Gewinnspiel 😉 oben drüber seht dann “toller Post!” da werden also nicht nur die Links eingefügt, wirklich schade..

    LG Katrin

    • Reply LAVIE DEBOITE 26. Januar 2015 at 21:30

      Hach Katrin, due bist halt auch so ein Mensch, der sich immer die Zeit nimmt, wenn er sie mal hat. Dann weiß man immer dass es von Herzen kommt und ehrlich ist! Da freu ich mich eh immer über deine Kommentare! 😀 Hast du echt recht! Ganz schlimm ist das! Ich hab ja nix außer Instagram und den Blog. Und beides ist namentlich nicht mal gleich 😀 Keine gute Werbung, aber darum gehts mir ja am Ende auch nicht!

  • Reply Rina von Adeline und Gustav 25. Januar 2015 at 17:15

    Ich schließe mich deiner Meinung an: Wenn man sich Mühe gibt, Liebe, Schweiß und Zeit in einen Post investiert und der erste Kommentar “Ich habe gerade ein Giveaway/Blogvorstellung laufen” oder “Schau doch mal bei mir vorbei” ist, knickt einen das schon irgendwie (mich zumindest). Wenn ich die Zeit habe, lese ich auch gerne die Texte, auch wenn ich eher dazu neige, sie zu überfliegen (chrm). Jedenfalls schreibe ich nur dann Kommentare, wenn ich es wirklich ehrlich und ernst meine, eben was zu sagen habe. Wenn das nun ein “Ich mag deinen Look.” oder “Tolles Kleid/etc” ist, dann klingt das vielleicht plump, aber in dem Moment empfinde ich es auch so und möchte es einfach mitteilen.
    Man merkt aber auch recht schnell, wer nur Aufmerksamkeit für seinen eigenen Blog will. Vielleicht gehe ich dazu mal über diese Art von Kommentaren einfach zu löschen.

    Liebste Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

    ps: Deine Stiefel sind der Oberhammer! 🙂

    • Reply LAVIE DEBOITE 26. Januar 2015 at 21:32

      Das war auch mein härtester Schuhkampf den ich je hatte, das kann ich dir sagen Rina 😀
      Der hat mich Nerven gekostet!!! Mich ärgert das selbst wenn ichs bei andren Blogs sehe. Dann eigentlich noch mehr. Ich selbst ignorier es bei mir eigentlich einfach. Aber ich finds traurig dass so in der Masse zu sehen! Es gab auf jeden Fall schon Beiträge, die ich gelöscht hab, weil ich mir dacht “Ne, kannste woanders machen” Auch wenns allgemein nicht so oft vor kommt bei mir. Aber es ist einfach allgemein sau ärgerlich sowas.

  • Reply Maribel 25. Januar 2015 at 18:59

    Du sprichst mir aus der Seele, Schwester! Ich meine man muss ja nicht in jeden Kommentar 5 Minuten stecken um sich möglichst was ausgefallenes einfallen zu lassen (obwohl ich das ab und an auch gern mal mache) aber nur kommentieren um auf sich selbst aufmerksam zu machen muss nich. Genau die Scheiße mit “Hey voll schöne Bilder. Ach übrigens auf meinem Blog läuft gerade eine Blogvorstellung. Vielleicht hast du ja Lust mitzumachen!” ALTER, NEIN! Wenn du meinen Blog toll findest, ihn gern liest und findest, dass auch andere darauf aufmerksam gemacht werden sollten, dann mach das! Aber ich schreib mich sicher nicht irgendwo ein, damit du nen Follower mehr hast und meinen Blog eigentlich gar nicht liest. Schwachsinn.
    Ich blogge (und schreibe vor allem) weil ich das Schreiben liebe. Ich schreibe auch oft vor mich hin, einfach so und für mich. Nicht mal die Hälfte davon landet im Netz. Aber ich mach es weils mir Spaß macht und weil ich tolle Menschen dadurch kennen gelernt hab (:-* an dich an dieser Stelle) und weil man sich austauschen kann, Ideen sammeln und sich inspirieren lassen kann – und nicht, ich wiederhole nicht, weil ich präsent oder fame sein will.
    Ich finds auch super schade, wie sich ganz viel im Moment in der Blogger Szene entwickelt. Klar diese Kommentare waren schon immer da, aber ich hab im Moment das Gefühl, dass sich alles auf eine sehr oberflächliche Schiene entwickelt.. und das nervt mich im Moment ziemlich sehr, sodass ich manchmal selber keinen Bock mehr habe..

    • Reply Muhkuh Addict 25. Januar 2015 at 19:06

      19:59 uhr, Ihr Freaks 😛

    • Reply Vanessa Piccola 25. Januar 2015 at 19:01

      Gleichzeitiges Kommentieren und Stalken for the win! ♡ 😀

    • Reply LAVIE DEBOITE 26. Januar 2015 at 21:38

      Ja bei dir steht das Schreiben halt echt nochmal nen Ticken mehr Im Vordergrund als bei mir. Dann ist das ja noch ärgerlicher find ich. Wenn dann sowas kommt wie “Coole Bilder” obwohl du sau den krassen Text geschrieben hast (was du ja mega oft machst) der einen total fesselt und nachdenklich macht. Ich habs grad wieder gedacht als ich die neue Ausgabe der Instyle in der Hand hatte! Steht da vorne aufm Titel ” Chiara Ferragni – Ich hab bei Null angefangen und bin jetzt ganz oben. Ihr könnt das auch” Dann denk ich mir so “WTF… klar, macht noch mehr so geldgierige Leute drauf aufmerksam, dass sie diese Szene ruinieren!” Das macht mich noch wahnsinnig 😀
      Und dann machen die Swatches von Make-Up Artikeln ohne nen Weissbagleich an der Kamera zu machen und ein brauner Lack sieht schweinchenrosa aus! Ich mein gehts noch??? 😀

  • Reply Vanessa Piccola 25. Januar 2015 at 18:59

    Word! Dieser Teil der Blogger-Community ist für mich Bullshit. Schon nachvollziehbar, dass man sich gern mit ein paar anderen Bloggern vernetzen möchte, aber schonungslos Selbstwerbung auf anderen Seiten abzuladen bringt garantiert gar nix – außer vielleicht ein paar gewinnspielgeile Gelegenheitsstalker. Ich schreibe nur noch etwas unter Posts, zu denen ich auch wirklich etwas sagen möchte. Kein Applaus für Scheiße und so. Dadurch sinkt natürlich die Wahrscheinlichkeit, dass neue Menschen zufällig über die Kommentare auf mich stoßen, aber so be it 🙂

    Wie du weißt lese ich ja immer ein bisschen lieber, als dass ich einfach nur gucke. Von daher finde ich deine Mischmasch-Taktik wunderbar und hab dich als eine der weeeenigen Modebloggerinnen im Kugelherz gespeichert, die ich echt regelmäßig und gern besuche. Passt halt einfach. Übrigens finde ich deinen neuen Header großartig!

    • Reply LAVIE DEBOITE 26. Januar 2015 at 21:43

      Vernetzen is ja auch cool, wenns auf ne andre Art und Weise passiert! Wie bei uns oder bei Maribel oder Rebecca. Das ist cool dann und so machts Spaß! Und eure Kommentare weiß ich auch zu schätzen. Da fänd ichs sogar sau angebracht wenn ihr mir mal mitteilt wenn ihr iwas scheisse findet! 😀 Ich bin zum Beispiel nich so die mega Texterin wie Maribel und du, aber ich geb mir trotzdem Mühe und hab Spaß an der Sache. Gab auch schon Leute, die die Misch-Masch-Taktik, wie du es so schön und passend nennst, scheisse finden, aber wayne!!! Mich so gar nicht, weils mein Ding is und ich das gern so mach. Und logo fühl ich mich dann sau geehrt wenn du den Blog liest, obwohl du gar nich so in die Fashionrichtugn gehst. By the way … ich fänd ein kugeliges Hip Hopper Outfit trotzdem mal wieder nett 🙂 Wahlweise auch die sexy Moonwalkerin! Kann beides einiges!

  • Reply Romi von romistyle 25. Januar 2015 at 22:12

    Zu allererst kann ich nur bestätigen, dass deine Kommentare immer individuell sind und man merkt, dass du dir Mühe gibst und ZEIT nimmst. Das ist leider nicht bei jedem Kommentator so.
    Kommentare à la “toller Look!” ohne jeglichen Zusatz kann ich auch nicht leiden. Dass man sagt, was einem besonders gefällt ist doch nicht zu viel verlangt, wenn man schon was sagt, oder?
    Aber letztlich wirst du diese Menschen nicht ändern können. Entweder man lebt mit ihnen, oder man veröffentlicht ihre Kommentare nicht, in der Hoffnung, dass sie damit aufhören…

    Und zu deinen Fotos: Ich beneide dich immer noch um diese Stiefel. Die geben dem ganzen Look den richtigen Kick… du schaust toll aus 🙂

    Liebste Grüße aus Berlin
    Deine Romi
    von http://www.romistyle.de

    • Reply LAVIE DEBOITE 26. Januar 2015 at 21:47

      Ja denk das machen auch einiges so. Ich hab meine Kommentare halt offen, die gehen direkt online und bisher bin ich damit glücklicherweise ganz gut gefahren und erhalte auch recht wenig solcher Kommentare. Mich ärgerts einfach nur generell wenn ichs irgendwo seh.
      Und Romi, ich schwörs dir, die Schuhe haben mich echt um 10 Jahre altern lassen 😀 Das war ein Kampf, den wollt ich nicht nochmal durchleben. Da bin ich in 5 Filialen vorbei, hab 10 Hotlines angerufen und war Dauergast auf der Humanic-Website 😀 Das war echt ganz bös. Aber ich bin froh, dass ichs durchgestanden hab. Trotzdem wollt ichs nicht nochmal machn müssen 😀

  • Reply Skaterkruemelchen 25. Januar 2015 at 21:13

    also ich seh das echt genauso. ich finde es viel schoener & persoenlicher wenn man einen Kommentar bekommt, der auch auf das eingeht worüber man geschrieben hat & nicht einfach so dumme Werbung wie ja find dich nett, schau mal vorbei & bla. Folge dir & folge mir….
    Nenene so geht das nicht 😀
    Man sollte sich schon die Zeit nehmen & individuell die Kommentare schreiben 😉
    darüber freut man sich dann viel viel mehr ^-^
    deine letzten beiden Posts gefallen mir auch sehr gut. Die Pancakes *-*
    & dein neuer Header ist sehr schoen, gefaellt mir ( :

    ich habe ja momentan leider irgendwie nicht so die motivation & inspiration zum bloggen, aber ich hab endlich meinen 1. Post online & er ist voller Bilder die ich so in letzter Zeit gemacht habe, weil ich mich gerade etwas mehr mit der Fotografie befasse ^^

    Liebste Grüße ♥

    • Reply LAVIE DEBOITE 26. Januar 2015 at 21:45

      Ja auf jeden Fall … ich mein wenn du oder eine von den andren, die hier immer wieder kommentieren mal ich so viel schreiben ist das auch nochmal was ganz andres! Wir lesen uns ja irgendwi regelmäßig und ich schreib auch nicht immer überall was drunter, les aber trotzdem oft. Mir fehlt aber auch oft die Zeit und dann lass ichs lieber ganz bevor ich nur nen 0815 Satz raushau. Danke Süße :-* Und ich muss sagen, dass deine Tasche und dein neuer Mantel ein wahnsinns Kauf waren!!! Steht dir abartig gut! Würd ich beides auch tragen!

  • Reply xLovelyMuffinx 25. Januar 2015 at 22:22

    Danke für dein Kommentar. Und ja ich muss zugeben, dass es an dem Tag zwar kalt war, ich es aber nach dem ganzen Shooting gemerkt habe – wofür ich auch jetzt dankbar bin 🙂

    Zu deinem Post: Ich kann dich total gut verstehen! Es ist nicht nur nervig, es macht einen auch einen stückweit traurig, dass sich nicht 2 Minuten für den Text genommen wird und nur ein Bullshit hingeschrieben wird, damit man zurück kommentiert oder gar auf dem Blog aufmerksam gemacht wird. Ich persönlich gehe gar nicht mehr auf solche Kommentare ein… Frohe mich aber umso, wenn Kommentare von dir oder andere Blogger kommen, die den Text gelesen haben und mir tatsächlich Feedback über das Gelesene geben! #DaumenHoch

    • Reply LAVIE DEBOITE 26. Januar 2015 at 21:51

      Ja, irgendwann ist man da als Fashionblogger glaub echt abgehärtet, aber ganz so hart bin ich dann doch nich 😀
      Nein, ich ignorier die auch komplett. Ich mein für mich ists immer nochmal was andres ob das jemand ist der eh regelmäßig was hinterlässt und vllt einfach nur mal keine Lust hat mehr zu schreiben oder ob es eben jemand ist von dem man immer nur den geichen Satz liest oder von dem man noch nie was gelesen hat! Das sind die gleichen wie die bei Insta, die einem folgen und sobald man das nächste Bild hochgeladen hat ohne demjenigen zurück zu folgen, löschen sie einen wieder 😀 Das ist echt witzig mit anzuschauen, aber sorry ich find eben nicht jeden Account sau cool, der mir folgt. Dafür hab ich eben auch genug Blogs die ich liebend gern lese und nicht im Ansatz erwarte, dass sie meinen genau so cool finden, wie ich ihren. Warum auch?! Aber deshalb les ich die Blogs immer noch genau so gern, weil es ja nix dran ändert, dass ich den Blog eben cool find!

  • Reply RedFuzzHead 26. Januar 2015 at 07:09

    Schnuggi, du hast mal wieder so recht!!
    Ich hatte auch mal einen total unpassenden Kommentar zu einem Post. Da hab ich auch gedacht: “Ey, hast du meinen Beitrag auch gelesen oder dir nur kurz die Fotos angeschaut?” Und klar… unter ihrem Kommentar stand dann dick und fett ihre Blog-Adresse und der Hinweis auf so ein kack Gewinnspiel! Hab ich gar nicht erst freigeschaltet!
    Ich finde: Wenn man nichts zu sagen hat, sollte man einfach die Fresse halten! SO!

    Wenn ich zu einem Post nichts sagen kann, weil ich vom Erzählten keine Ahnung habe oder weil ich mit den gezeigten Klamotten / Kosmetikartikeln / what ever … nichts anfangen kann, dann spare ich mir meinen Kommentar. Wo ist das Problem einfach mal NICHTS zu schreiben?
    Aber wie auch im “Real-Life” gibt es auch hier immer wieder Leute zu allem etwas sagen müssen. Furchtbar!

    • Reply LAVIE DEBOITE 26. Januar 2015 at 21:54

      Schatzi, über deine Kommis freu ich mich ja eh immer mit am meisten!!! Weil ich dich einfach so mag obwohl wir uns so gar nich kennen! (und ich dich trotzdem sau gern mal noch kennenlernen mag!)
      Und ja, isso!!! WORD!!! Denk ich mir selber auch immer. Und wenn ich halt mal nix sagen kann zu nem Beitrag von jemandem, dann sag ich eben nix, weil das is ja sau unnötig dann!
      Okay, jetz seh ich grad, dass ich genau das gleiche geschrieben hab wie du 😀 WTF! Aber ich geh Beiträge und Kommentare immer Stück für Stück durch, weil ich mir doch nix merken kann und sonst immer vergess zu Hälfte davon was zu sagen 😀 Finds grad sau lustig! Und nein, ich hab dir echt nich nachgeplappert!

  • Reply Fanny 26. Januar 2015 at 10:09

    Ich bleibe von solchen Kommentaren eher verschont, aber ich weiß was du meinst. Manchmal taucht auch bei mir einer auf, der wird dann meist nicht veröffentlicht oder, sofern auch noch “richtiger” Inhalt darin zu finden ist, editiert… Das ist bei WordPress nämlich möglich 😉 Als ich noch bei Blogger war habe ich übrigens mehrere solcher Kommentare bekommen, das scheint deine “Copy-Paste” These zu unterstützen, weil bei WordPress muss man ja immer wieder seinen Namen, E-Mail und Blog-Adresse extra eingeben. 😀 Süßes Outfit übrigens, ich LIEBE diese Stiefel! LG Fanny

    • Reply LAVIE DEBOITE 26. Januar 2015 at 21:57

      Ach was ernsthaft??? Wusst ich jetz auch nicht! Krass 😀
      Was das Ausfüllen angeht. Das stimmt! Ich find das zwar auch immer sau nervig, aber ich mach das trotzdem immer, weil ich ja was zum Post sagen mag! Und ich dann zu dem Zeitpunkt meistens schon so viel Sachen im Kopf hab, die ich loswerden mag, dass ichs einfach nicht sein lassen kann dann 😀
      Dankeschön! Mag sie auch sau gern und hab hart um die gekämpft!

  • Reply Missy Cookie 26. Januar 2015 at 16:14

    Da bin ich ganz bei dir, denn solche Kommentare kenne ich auch. Wirklich nervig, vor allem wenn man sich – wie du schon sagst – alles durchliest und dann Gedanken dazu macht, um auch sinnvollen Senf dazu zu geben. Nervt, wird man aber vermutlich leider nicht ändern können.

    LG,
    Cookies

    • Reply LAVIE DEBOITE 26. Januar 2015 at 21:59

      Da bist du zum Beispie so ein Kandidat, der das von mir denken könnt! Weil ich irgendwie immer das Gefühl hab, dass ich das Gleiche bei dir drunter schreib. Aber mir fällt das echt immer nur WOW ein wenn ich deine hammermäßigen Rezepte seh. Weil das so mega kreativ ist und auch immer so abgefahren aussieht! Ich weiß, dass das so viel mehr Respekt und Anerkennung verdient, aber ich bin da fast ein wenig sprachlos immer, weil man das so einfach bei keinem andren Foodblog sieht wie ich finde!

  • Reply Maike K 26. Januar 2015 at 21:22

    Oh. Das ist mal wieder ein gutes Thema! Gerade vor ein paar Tagen habe ich einige solcher Kommentare bekommen, die noch nicht mal zum Inhalt der Beiträge gepasst haben… So was ist immer super schade und desshalb veröffentliche ich die auch so gut wie nie.
    Ich versuchte auch immer mir richtig Gedanken zu einem Post zu machen, bevor ich einen Kommentar da lasse. Wie du schon meintest.. Das hat der Verfasser einfach verdient.
    Und ich denke, wenn man unbedingt follower durchs kommentieren bekommen möchte, dann erreicht man durch solche Spam-Kommentare doch eh nur die falschen. Ich will jedenfalls nicht nur Zahlen, sondern Leute, die echtes Interesse an dem haben, was ich schreibe.

    Aber zum Glück gibt es ja noch genügend Menschen, die wirklich schöne Kommentare schreiben. Die machen das alles doch wieder gut 🙂

    Und bei deinen Bildern will ich schon wieder in die Stadt hübschen und mich an Gelb trauen! Eine tolle Farbe!
    Hab eine schöne Woche :*

    • Reply Maike K 26. Januar 2015 at 21:23

      Oh je… Das war ja jetzt ganz schön oft das Wort Kommentar in einem Kommentar 😀

    • Reply LAVIE DEBOITE 26. Januar 2015 at 22:02

      Bei mir sind die automatisch öffentlich. Irgendwie ist mir das selbst lieber, weil ich oft gar nicht die Zeit hab mir die gleich anzuschauen. Das dauert oft ein paar Tage dann. Man muss ja auch nicht immer Aufsätze verfassen zu nem Beitrag. Manchmal reichen ja auch ein paar wenige Worte. Aber sie sollten halt ehrlich sein. Und es gibt Mädels da weiß ich dass ein “Cooler Look” auch so gemeint ist … und dann gibt es die, das weiß ich, dass es “Scheiss auf deinen Look, schau bei mir rein” heisst. Ganz egal, ob das bei mir oder andren ist!
      😀 😀 Ach ich glaub das waren hier insgesamt jetzt eh an die 1000 “Kommentare” 😀 :-*

  • Reply Jenny Abt 27. Januar 2015 at 12:12

    Sehr tolles Thema! Finde es schön, dass das mal jemand anspricht. Ich habe auch das Gefühl, dass viele Blogger versuchen mit Kommentaren auf anderen Blogs Werbung für sich zu machen. Vor allem ist es Schade wenn man Kommentare liest, die absolut nichts mit dem Blogpost zu tun haben. Ich kommentiere auch nur wenn mir was gefällt oder ich meine Meinung dazu äussern will.

    Und dann noch zu deinem Outfit, das gefällt mir richtig gut ♥ Nur im Tiefschnee bei mir Zuhause wäre das wohl etwas zu kalt 😀

    LG Jenny

  • Reply Jenny Abt 27. Januar 2015 at 12:12

    Sehr tolles Thema! Finde es schön, dass das mal jemand anspricht. Ich habe auch das Gefühl, dass viele Blogger versuchen mit Kommentaren auf anderen Blogs Werbung für sich zu machen. Vor allem ist es Schade wenn man Kommentare liest, die absolut nichts mit dem Blogpost zu tun haben. Ich kommentiere auch nur wenn mir was gefällt oder ich meine Meinung dazu äussern will.

    Und dann noch zu deinem Outfit, das gefällt mir richtig gut ♥ Nur im Tiefschnee bei mir Zuhause wäre das wohl etwas zu kalt 😀

    LG Jenny

  • Reply Jessy von Kleidermädchen 27. Januar 2015 at 16:01

    Ich finde das auch schade, wenn ich immer wieder solche lieblosen Kommentare lese. Ich kommentiere selber viel und da fällt einen solche Copy-Past Kommentare natürlich sehr ins Auge, wie sich die selben Texte über alle Blog ziehen. Wirklich schade!

    Aber darum soll es mir jetzt nichtweiter gehen, denn ein paar wichtige Worte zu deinem Outfit. Der Style gefällt mir sehr gut und steht dir wie immer perfekt. Mein Favorit ist der Schal. der sieht mega kuschelig aus!

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

  • Reply andysparkles 27. Januar 2015 at 23:43

    Wir haben ja schon drüber geredet, ich mag das auch gar nicht! Was ich witzig finde, ich selbst schreibe in Kommis ständig “schön” und “toll” – das nervt mich manchmal selbst und dann suche ich nach Synonymen haha. Jedenfalls, dein Outfit ist großartig, gefällt mir richtig gut – die Stiefel sind so cool!

  • Reply Sabrina Mohr 28. Januar 2015 at 18:32

    Haha geil, ein sehr interessantes Thema.^^ Also auf meinem Blog gibt es bisher zum Glück nur eine Kandidatin, die schon ein paar Mal den gleichen Kommentar unter verschiedenen Posts da gelassen hat. Und eben denselben Kommentar sehe ich dann auch auf anderen Blogs, wenn ich dort kommentiere. Ich muss dann immer schmunzeln. Menschen gibt’s … =)

    Dein Outfit finde ich übrigens sehr schön – der Schal mit dem kräftigen, gelben Farbton gefällt mir besonders gut. Und Hüte stehen dir ja auch immer spitzenmäßig! 🙂

    GLG, Sabrina
    Bei mir kann man aktuell ein Beauty-Set von The Body Shop gewinnen! 🙂

  • Reply Nyxx 28. Januar 2015 at 19:49

    Oh wie wahr! Ich hab solche Kommentare auch ab und an mal. Es ist ja okay, wenn der Kommentierende am Ende seinen Bloglink reinhaut, sofern es kein “HIER BESUCHE MICH, HIER IST MEIN BLOGLINK HIERHIERHIER!” ist. Wenn der halt hinterm Namen steht, mein Gott, passt schon. An sich denk ich mir aber: hey, über den Kommentiernamen findet man meist eh den Blog, also… Und Backlinks bringt das auch nicht, da Kommentare, soweit ich das weiß, bei Blogger eh auf non-follow stehen. *hihi*
    Ich schalte solche Beiträge auch nicht frei, wenn nicht wenigstens ein biiiiischen mehr Sinn drin steht.
    Für mich persönlich definitv Blogs, die ich mir bestimmt NICHT anschauen werde… Warum auch? Nerver kann ich net brauchen. Gleiches gilt für die Insta-“Ich hab einen Beautyaccount schaut vorbei”-Schreiberlinge. Warum sollte ich da drauf kucken? *nerv*

    Ich komm manchmal auch nicht zum gescheit kommentieren, dann lass ich es halt lieber. Merkt man auch gerade: Ich bin ein paar Tage zu spät, aber kam vorher nicht zum lesen. Also lieber abwarten und in Ruhe kommentieren als “Yeah, geil, hier mein Bloglink XD”

    Dein Outfit find ich btw total klasse! Die Stiefel sind ziemlich cool!!

    LG Nyxx (ohne Link, ohne Blogvorstellung, ohne Gewinnspiel ^^)

  • Reply Judy 30. Januar 2015 at 23:11

    Copy Paste Kommentare gehen überhaupt gar nicht, aber kommt bei mir eigentlich fast gar nimmer vor.
    Dein Outfit gefällt mir voll (wie alle anderen Outfits natürlich auch, aber der Schal sieht so schön weich und warm aus) und mit der schwarzen Kombi – perfekt 🙂

  • Reply Meri 1. Februar 2015 at 18:35

    Ich finde diesen Artikel so toll, weil er ehrlich ist und stimmt. Ich bin oft, dass ich viele Blogs lese und auch oft immer was zu sagen oder kommentieren habe. Aber dann müsste ich den ganzen Tag vor dem Laptop hängen und nix anders machen xD. Aber wenn ich einen Kommentar hinterlasse, dann meine ich den auch so :-).

  • Schreibe einen Kommentar zu Jessy von Kleidermädchen Cancel Reply