Beauty

Luvos Heilerde im Test

[PR Sample] Es ist noch nicht allzulange her, da habe ich euch von der Beautypress Frankfurt und den vielen Marken berichtet, die wir im Rahmen der Bloggerveranstaltung kennenlernen durften. Unter anderem war hier auch Luvos vertreten. Eine Marke, die mir rein optisch schon ein Begriff war. Das Gelb sticht ja schon ganz schön ins Aug und bleibt hängen. Auch von Heilerde selbst hatte ich schon einiges gehört – getestet hatte ich es bisher aber noch nie. Luvos vertreibt mittlerweile zwar auch Naturkosmetik, ich war aber vor allem an der Heilerde selbst interessiert. Daher landeten die neue Heilerde 2 Paste, eine Gesichtsmaske und das Imutox Granulat zur Körperentgiftung in meiner Goodie-Bag. Meine Erfahrungen möchte ich nun hier für euch festhalten.

Luvos0000

Was ist Heilerde überhaupt und was tut sie für unseren Körper? Heilerde ist ein reines Naturprodukt. Es ist ein Pulver, das aus eiszeitlichen Lößablagerungen gewonnen wird und über eine ideale Zusammensetzung aus Mineralien und Spurenelementen verfügt. Löß ist ein Gestein, das durch die Zerstörung anderer Gesteine entstanden ist und anschließend abgelagert wurde. Die häufigsten Elemente der Erdkruste sind auch die Hauptbestandteile von Luvos-Heilerde. Sie enthält in den Mineralien gebunden u. a. Silizium, Kalzium, Eisen, Kalium, Magnesium und Natrium sowie die Spurenelemente wie Kupfer, Mangan, Nickel, Selen und Zink. Die richtige Mischung machts, denn die Feinheit der Luvos-Heilerde bestimmt ihre Wirkung. So gibt es unterschiedliche Feinheitsgrade für Akne, Gelenkbeschwerden, ganzheitliche Entgiftung, zur Bindung von Cholesterin oder zur Behandlung von Sodbrennen. Für was meine drei Produkte so gut sind, erfahrt ihr jetzt.

Luvos Heilerde 2 Paste

Luvos Heilerde 2 Paste Luvos Heilerde 2 Paste 2 Luvos Heilerde 2 Paste 3

Nachdem man Heilerde 2 bisher immer selbst aus Wasser und Pulver anmischen musste, gibt es sie nun als fertige Paste im Handel. Die Paste ist für die äußere Anwendung und wird bei Akne, Haut-, Muskel- und Gelenkbeschwerden, sowie Entzündungen angewendet. Sogar bei Sonnebrand und Insektenstichen soll sie helfen! Das kann ich zu der Jahreszeit allerdings leider nicht bestätigen. Die Paste wirkt über die, bei der Trocknung entstehende Saugwirkung, von Innen nach Außen und kann beispielsweise als Maske, Peeling oder Umschlag aufgetragen werden. Die Anwendung ist ganz leicht. Einfach die fertige Paste in einer dünnen Schicht im Gesicht verteilen und warten bis sie getrocknet ist. Das spürt man oder sieht es an der Farbe. Ich finde, dass bereits kurz nach dem Auftragen ein erfrischender Kühleffekt auftritt, den ich persönlich als sehr angenehm empfinde. Wenn die Paste trocknet fängt es an der ein oder anderen Stelle etwas an zu spannen, aber das ist ja normal. Ab dem Zeitpunkt muss man dann aufpassen, dass es nicht bröselt. Aber auch das hält sich, solange man keine Gesichtsakrobatik macht, im Rahmen. Das Durchtrocknen der Heilerde ist sehr wichtig, da erst durch diesen Prozess die Saugkraft entsteht, die die Unreinheiten und das ganze andre Übel aus der Haut zieht. So, nun heisst es abwaschen. Ich nehme dafür die Hände und etwas warmes Wasser. So kann mit kreisenden Bewegungen gleichzeitig noch ein Peeling gemacht werden. Nach der vollständigen Beseitigung der Paste das Gesicht mit einem frischen Handtuch abtrocknen. Nach solch einer Anwendung fühlt sich meine Haut immer babyweich an. Abgesehen davon ist das Hautbild ebenmäßiger, da Rötungen abgeschwächt werden und die Poren wieder gesäubert sind. Ich komm mit der Heilerde Paste wirklich super zurecht und bezweifle, dass ich den Spaß so regelmäßig anwenden würde, wenn ich mir das aus Pulver selbst anmischen müsste. Die Heilerde 2 Paste im 720 Gramm Becher bekommt ihr im Handel für ca. 8 Euro.

Luvos Heilerde Anti-Stress-Maske

Luvos Heilerde Antistress Maske

Gebrauchsfertige Creme-Maske mit Heilerde und Goldkamille für eine intensive Pflege bei beanspruchter und zu Rötungen neigender Haut. Durch die wertvollen Mineralien und Spurenelemente der Heilerde wird das Hautgewebe revitalisiert. In Kombination mit dem ausgesuchten Wirkstoffkomplex der Goldkamille, einer speziellen Pflanzenmilch und beruhigendem Calendulaöl werden Stressfaktoren neutralisiert und der Erhalt der natürlichen Hautbarriere unterstützt. Ich hab jetzt eigentlich keine Probleme mit Hautrötungen, daher kann ich hier auch gar nicht allzuviel zu sagen. Die Maske trocknet auf jeden Fall nicht komplett durch. Sie bleibt eigentlich in der Konsistenz, wie man sie auch aufträgt. Ich habe sie circa 15 Minuten einwirken lassen und hatte danach auch ein sehr gleichmäßiges Hautbild. Auch hier habe ich das Ganze beim Abwaschen noch als Peeling verwendet. Nach dem Abwaschen hat die Haut bei mir etwas gespannt, aber ich muss nach sowas eh immer direkt eine Tagescreme auftragen. Um die Wirkung etwas besser beurteilen zu können muss man die Maske aber dann wohl doch öfter anwenden als einmal. Hier werd ich mir aber erstmal keinen Nachschub zulegen und das zuerst mit der Paste versuchen.

Luvos Heilerde Imutox Granulat zur Körperentgiftung

Luvos Heilerde Granulat Imutox Körperentgiftung Luvos Heilerde Granulat Imutox Körperentgiftung 2PR Samples

Ein Produkt, das ich besonders interessant fand. Jeder spricht gerade von Körperentgiftung und ich wollt das auch mal testen! Da ich sowieso gerade dabei war meine Ernährung etwas umzustellen hat das super gepasst. Aufgrund ihrer besonderen Bindungseigenschaften kann Luvos­-Heilerde imutox die Körperentgiftung, Darmsanierung und Entschlackung unterstützen sowie Leber und Niere entlasten. Das Granulat gibt es in zwei Packungsgrößen. Entweder 30 oder 50 Beutel mit je 6,5 Gramm. Das Granulat wird unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit eingenommen, was mich zu Beginn etwas Überwindung gekostet hat. Ich hab da immer Angst, dass ich mich am Granulat verschluck, bevor ich mit Wasser nachspülen kann. Aber mit der Zeit wird das! Am Besten ist es wenn man das in 2-3 Schüben macht. 1-2 Päckchen sind pro Tag empfohlen. Ich hab es bei einem Päckchen belassen und bin aktuell dabei es zu testen. Wenn die 30 Tage vorbei sind, werde ich euch auf dem Laufenden halten und sagen, ob ich in irgendeiner Form einen Unterschied feststellen kann oder mich besser fühle! Das große Päckchen mit 50 Beuteln kostet um die 12 Euro.

Habt ihr selbst schon Erfahrungen mit Luvos gemacht oder sogar schon etwas von den drei Produkten getestet? Dann freu ich mich sehr über eure Meinung oder Empfehlungen!!!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

10 Comments

  • Reply Jacky N. 22. November 2015 at 12:57

    Ich hab zwar auch schon viel davon gehört, aber getestet habe ich es noch nicht. Unglaublich, was man alles damit anstellen kann. Die Paste finde ich eigentlich auch am ansprechensten, vor allem weil meine Haut in letzter Zeit wieder zum herumzicken begonnen hat. Werd mich definitv mal danach umschauen und es vielleicht auch mal probieren 🙂

    Alles Liebe, Jacky N.
    vapausblog.wordpress.com

  • Reply Sooyoona 22. November 2015 at 13:00

    Ich hatte einmal Masken von Luvos und die Heilerde zum Trinken und in Tablettenform (welche mir leider gar nicht gut bekommen sind). Die Heilerde 2 würde mich ja einmal brennend interessieren 🙂 Solche Masken finde ich immer ziemlich interessant.

  • Reply Katrin 22. November 2015 at 13:26

    Heilerde find ich im Gegensatz zu vielen anderen Gesundheitstrends wirklich interessant! haben wir tatsächlich mal in der Schule in ner Projektwoche behalndelt, aber dann hab ich ich gar nicht mehr damit auseinander gesetzt..
    auf dieses Trinkzeug bin ich ja gespannt, freu mich auf deine Erfahrung.
    und bei der Maske bin ich schon am Überlegen, aber eigentlich bin ich ja mit meiner THe Body Shop Maske sehr zufrieden.. im Topf ist noch was drin, hab also noch ein bisschen Zeit drüber nachzudenken..

    LG Katrin

  • Reply Featheranddress 22. November 2015 at 13:30

    Ich finde diese Produkte hören sich sehr gut an, getestet habe ich sie allerdings noch nie. LG

    http://featheranddress.com

  • Reply Jules 22. November 2015 at 18:48

    Ich liebe die Heilerde von Luvos. Ich wusste gar nicht, dass es auch eine fertige Mischung gibt. Ich kaufe mir das Pulver schon seit einigen Jahren und liebe es 🙂

    Viele liebe Grüße,
    Jules von today is …

  • Reply Lisa 22. November 2015 at 19:21

    Super Artikel. Ich bin schon seit Jahren Fan von Heilerde. Dass es die jetzt als fertige Paste gibt, wusste ich ja gar nicht. Werde ich aber definitiv das nächste Mal ausprobieren :-).

    Alles Liebe,
    Lisa von http://www.fashiontamtam.com

  • Reply Andrea 22. November 2015 at 22:23

    Ich mag diese Heilerde-Paste total gerne, ist bei mir ständig im Einsatz!

  • Reply Lou Mavis 25. November 2015 at 15:49

    Ich finde die Sachen von Luvos generell total gut. Besonders die Heilerde-Masken finde ich richtig gut!

  • Reply Review: Avon - Lavie Deboite 12. Januar 2016 at 01:05

    […] es schon her, dass ich Teil der Beautypress in Frankfurt sein durfte. Über einige der Marken wie Luvos und Avène, sowie den Event selbst habe ich bereits berichtet, ein bisschen was wird in den […]

  • Reply Justine 7. Februar 2017 at 10:38

    Hallo…

    Ich bin leider mit der Hauterkrankung Rosacea “gesegnet” 🙁
    Seit vielen Jahren bereits bin ich immer wieder in Behandlung verschiedener Hautärzte.Immer wieder stelle ich fest, dass auch Ihnen irgendwann die Weisheiten ausgehen, wenn eine Salbe nach der anderen und sogar Antibiotikum nichts mehr bringen.Aufgeben aber ist für mich nicht drin,die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt…
    Seit November+Dezember´16 (nach zwei OP´s)habe ich nur noch Probleme.Meine Haut ist irritiert, ich kämpfe mit ständigen Schüben und Pusteln bedecken bei Gesicht im großen Ausmaß.
    Meine ganzen “Mittelchen” helfen gar nicht mehr 🙁 Und so kam ich auf die Idee, meinen Körper mit Luvos Heilerde zu entgiften (mit der nicht sterbenden Hoffnung),den ganzen “Dreck” so zu sagen aus dem Körper zu befördern..Ich nehme es heute den zweiten Tag ein.
    Bin sehr gespannt in wieweit ich eine Veränderung bemerken werde.
    Ich würde es sehr gerne auch äußerlich versuchen, doch hier traue ich mich nicht so recht,da meine erkrankte Haut unglaublich schnell negativ auf alles Mögliche reagiert.Da die Maske die Durchblutung anregt ( bei Rosacea ein wirkliches Problem),habe ich einfach Angst vor mögliches Reaktionen, die mein Hautbild noch mehr verschlechtern könnten.
    Hat jemand von hier vielleicht die gleiche Erkrankung und evtl.bereits Erfahrungen mit der Gesichtsmaske gemacht?
    Über Infos/Erfahrungen würde ich mich sehr freuen…
    Vielen dank schon mal und alles Gute….

  • Schreibe einen Kommentar zu Review: Avon - Lavie Deboite Cancel Reply