Berlin Fashion Week, OOTD

Wenn Fashionblogger nach Berlin pilgern

Bald ist es wieder soweit … in nur wenigen Wochen machen sich wieder tausende Modeblogger auf nach Berlin. Wenn man uns unterwegs in öffentlichen Verkehrsmitteln trifft, könnte man beim Anblick des Gepäcks meinen, dass wir mit unserem Leben in Deutschland abgeschlossen haben und auswandern wollen. Aber nein … wir sind nicht auf dem Weg nach Kanada, Australien oder Spanien. Wir wollen alle nur nach Berlin … zur Mercedes Benz Fashion Week … für 5 Tage!!!!! Der ein oder andere erklärt uns vielleicht für verrückt, aber wenn man mal recht darüber nachdenkt sind 35 Kilo Koffergewicht durchaus legitim! Gut bei der Fashion Week im Januar packen wir nochmal 10 Kilo drauf, da ist immerhin schweinekalt und die Kleidung somit dicker, länger und schwerer. Auch die Sandalen vom Juli sind fehl am Platz und müssen gegen gut gefütterte Stiefeletten oder hässliche Birkenstock mit Fellbett ersetzt werden. Wenn man nun also berücksichtigt, dass ein Fashionblogger für diese Zeit mindestens ein Outfit pro Tag für stylische Streetstylefotos benötigt, zusätzlich mindestens ein Outfit pro Tag für die Fashion Week selbst (inklusive einem Ausweichoutfit pro Tag, falls man sich in dem – Wochen zuvor zurecht gelegten Outfit – dann doch nicht mehr so wohl fühlt) und noch jeweils ein Outfit für Veranstaltungen am Abend. Macht dann im Gesamten schonmal mindestens 20 Outfits! Nicht zu vergessen … circa 10 Paar Schuhe.

Fashionblogger München Outfit Longcardigan Strick Lederhose Bikerboots 3 Fashionblogger München Outfit Longcardigan Strick Lederhose Bikerboots 9 Fashionblogger München Outfit Longcardigan Strick Lederhose Bikerboots 1 Fashionblogger München Outfit Longcardigan Strick Lederhose Bikerboots 6 Fashionblogger München Outfit Longcardigan Strick Lederhose Bikerboots 10 Fashionblogger München Outfit Longcardigan Strick Lederhose Bikerboots 5

Nun brauch man bei so einer Fashion Week ja aber nicht nur Kleider und Schuhe! Auch Accessoires und Kosmetik sind von großer Bedeutung! Angefangen bei Parfum. Hier brauch man mindestens 3 verschiedene Düfte, die das Outfit perfekt abrunden. Weiter gehts mit dem Make Up und den gefühlten 30 Lippenstiften und Nagellacken, die für’s gelungene Auftreten mindestens genauso wichtig sind wie das Parfum. Stylingtools darf man auch nicht vergessen. Föhn, Glätteisen, Lockenstab … man will ja nicht jeden Tag gleich aussehen. Weiter geht’s mit Schmuck, Kopfbedeckungen, Handtaschen und Schals. Alles Dinge, die man einfach dabei haben muss. Ganz zu schweigen von den wohl wichtigsten Dingen, den Heiligen Gralen der Fashionblogger: Kamera, Laptop, externe Festplatte, Akkus, Ladegeräte!!!

Fashionblogger München Outfit Longcardigan Strick Lederhose Bikerboots 4 Fashionblogger München Outfit Longcardigan Strick Lederhose Bikerboots 8 Fashionblogger München Outfit Longcardigan Strick Lederhose Bikerboots 14 Fashionblogger München Outfit Longcardigan Strick Lederhose Bikerboots 2 Fashionblogger München Outfit Longcardigan Strick Lederhose Bikerboots 11 Fashionblogger München Outfit Longcardigan Strick Lederhose Bikerboots 12Hose – Only | Cardigan – C&A | Shirt, Gürtel – Asos | Boots – Mango | Tasche – Pieces | Mütze – H&M

Ihr seht … die 45 Kilo sind sowas von gerechtfertigt!!!! Und ich bedanke mich jetzt schonmal bei den netten Herren, die mir auch nächstes Jahr – bei der Zugfahrt – wieder behilflich sein werden. Vielleicht pack ich ein paar Schnäpse ein … quasi als Dankeschön. Weils mir immer so leid tut, wenn sie so hochmotiviert auf einen zugelaufen kommen und ihnen dann, beim Anheben des Koffers, das Gesicht abstürzt und die Schweissperlen auf der Stirn erscheinen.  Ich hab wirklich JEDES MAL ein schlechtes Gewissen! Kommen wir noch kurz zum Outfit. Einer meiner absoluten Lieblingslooks! Jedes einzelne Teil davon war ein echter Glücksgriff. Von meinen Bikerboots von Mango und der Fransentasche von Pieces brauch ich da eigentlich gar nicht mehr anfangen. Die hab ich hier ja schon zu genüge präsentiert. Ich möcht euch lieber mal die neueren Sachen vorstellen. Zum Beispiel die Mütze von H&M, wegen der wir, an dem Wochenende an dem die Bilder entstanden sind, halb München auf den Kopf gestellt haben. Sie hat den Lieblingshut von H&M nun erstmal abgelöst und macht sich vor allem mit meinem neuen Haarschnitt super gut. Werd ich euch dann kommende Woche direkt mal beweisen. Auch der lange Strickcardigan von C&A ist noch recht neu und einfach perfekt für kalte Wintertage. An kühlen Herbsttagen dient er super als Jackenersatz. Für den rockigen Touch sorgt die Jeans von Only in Lederoptik. Dazu noch meine Ethnokette von Bijou Brigitte und ich fühl mich pudelwohl!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply Sunny 20. Dezember 2015 at 21:31

    Süsses Outfit, die Mütze ist so toll, bin schon so lange auf der Suche nach so einer. Bei uns in der Schweiz gibt es leider keine Fashionweek, für das sind wir wohl einfach ein zu kleines Land 😉
    Liebe Grüsse
    Sunny

    http://www.koschka.ch

  • Reply Leni 20. Dezember 2015 at 21:31

    Das Outfit gefällt mir richtig gut 🙂 Ich bin heute den ganzen tag in meinem langen Cardigan rumgelaufen und bei dem Wetter momentan geht das ja auch echt super ohne Jacke.
    Das mit dem Gepäck ist für einen ganz normalen Urlaub ja schon schlimm genug, muss man dann auch noch auf Fashionevents stelle ich mir das absolut schrecklich vor 😀 😀
    Liebe Grüße 🙂

  • Reply Josie 20. Dezember 2015 at 22:58

    Oh das Outfit mag ich gerne ! Um die Mütze bin ich bei h&m auch rumgeschlichen. Meine Schwester meinte ich soll sie kaufen.. aber nee. Dachte ich damals. Jetzt wo ich sie bei dir sehe bereuhe ich meine Entscheidung sie nicht gekauft zu haben. Shit happens.

    Ich freu mich voll für Dich, dass du wieder zur Fashion Week darfst. Das wird sicher grandios und die 45kg Koffergewicht sind absolut gerechtfertigt. Ich glaube, da toppen manch andere dich noch locker. Die Idee mit dem Schnaps finde ich super. Die starken Männer sicher auch 🙂

    Liebste Grüße

  • Reply Stella 21. Dezember 2015 at 00:05

    Voll toll! Die Mütze steht dir auch einfach yu gut und das Outfit ist wieder cool und lässig, aber stylish…wie mans von dir kennt.

    Freu mich schon auf deinen Bereich und verfluche meine Klausurenphase! Bitte ganz viel Instagrammen und Snapchatten 😉

    http://www.aheartforfashion.com

  • Reply Featheranddress 21. Dezember 2015 at 14:54

    Da wäre glaube ich bei mir das ganze Jahr eine FW, wenn es nach dem Gepäck geht. Ich nehme grundsätzlich immer zu viel mit, ob es benötigt wird oder nicht. Hauptsache es ist dabei. Mich hatte sogar mal ein Taxifahrer blöde angemacht, weil ich einen viel zu schweren Koffer hatte, den ich alleine nicht in den Kofferraum brachte. Dein Outfit gefällt mir sehr gut, den Cardigan habe ich in einem dunkelgrau auch von C&A. Ich liebe dieses Teil. LG

    http://featheranddress.com

  • Reply Kat 21. Dezember 2015 at 19:10

    Die größte Schwierigkeit beim Koffer packen für die Fashion Week ist nicht das eigentliche packen, sondern die Kunst den Koffer nachher von A nach B zu schaffen ohne einen Bandscheibenvorfall zu bekommen ;). Ich hoffe, wir sehen uns im Januar einmal live und in Farbe während der FashionWeek!!! Übrigens wieder ein toller Look. Der lange Cardigan gefällt mir besonders gut ❤.

    Ganz liebe Grüße,
    Kat

  • Reply Treurosa 21. Dezember 2015 at 20:36

    Das stimmt ja wirklich. So viele Gedanken hatte ich mir da irgendwie drüber gemacht. Ich wäre wahrscheinlich das erste mal total überfordert gewesen ^^
    Aber klar, da kommen total schnell 40 kg zusammen 🙂 Freut mich, dass du wieder dabei bist. Freue mich schon auf deine Berichte!

  • Reply Katrin 21. Dezember 2015 at 20:41

    sehr sehr cooles Outfit!
    ich mag’s unglaublich gerne, würd ich, bzw werd ich auch tragen 🙂
    und die Mütze ist extrem cool – wenn die nicht unterm Baum liegt, muss ich wohl eine Express-Sendung ordern.

    und ich kann dein Kofferproblem sehr gut vorstellen, auch ohne Fashion Week Erfahrung. ich verzweifel im Moment, weil ich meinen “kompletten” Schrank zuhause lassen muss und trotzdem jeden Tag in England großartig aussehen will.. schon allein das Schuhproblem! 4 Schuhe stehen auf der Liste und damit lass ich jedes tolle Schätzchen zuhause.. ich werd versuch noch was an meiner Mama und der Gewichtskontrolle vorbei zu schmungeln 🙂

    LG Katrin

  • Reply Andrea 26. Dezember 2015 at 22:05

    Ich freu mich auch schon auf Berlin, dann sehen wir uns auf jeden Fall! Frohe Weihnachten! <3

  • Schreibe einen Kommentar zu Katrin Cancel Reply