OOTD

Lass die Sonne und mich allein …

Das wünsch ich mir momentan von Tag zu Tag mehr! Der Sommer und die Sonne türmen sich zum Ende nochmal auf und bescheren uns ein paar letzte warme Tage im September. Glücklicherweise konnte ich die am vergangenen Wochenende in Amsterdam verbringen, wo ich die Sonne nochmal ausgiebig genießen konnte, da wir fast immer im Freien waren. Und so wird es nochmal Zeit die Kleider aus dem Schrank zu ziehen, denn lange haben wir nicht mehr, um sie ohne dicke Strumpfhosen zu tragen. Eigentlich sitze ich jetzt schon jeden Abend in dicken Socken und Strickcardigans in der Küche und würde mich morgens am liebsten in 30 Wolldecken einwickeln, bevor ich mich auf den Weg ins Bad mache. Aber mittags, da ist es gerade schön … da kann man sich entzwiebeln und nochmal die Wärme auf der Haut spüren. Wenn man nicht gerade, wie ich, im Büro sitzt! Aber der Wille … der zählt ja bekanntlich!

Outfit Bohokleid Fransentasche Lederjacke Hut Bikerboots 9 Outfit Bohokleid Fransentasche Lederjacke Hut Bikerboots 23 Outfit Bohokleid Fransentasche Lederjacke Hut Bikerboots 18 Outfit Bohokleid Fransentasche Lederjacke Hut Bikerboots 1 Outfit Bohokleid Fransentasche Lederjacke Hut Bikerboots 12 Outfit Bohokleid Fransentasche Lederjacke Hut Bikerboots 7 Outfit Bohokleid Fransentasche Lederjacke Hut Bikerboots 22 Outfit Bohokleid Fransentasche Lederjacke Hut Bikerboots 19

Um mir den Start in den Tag, über die Wintermonate, etwas zu erleichtern hab ich mir ein bisschen Sonne nach Hause geholt. Wobei es sich dabei handelt, werdet ihr in den kommenden Wochen noch erfahren. Jedenfalls hoff ich, dass es mir die Übergangszeit erleichtert und mich vor den ständigen Griffen zu Jeans und Sweater im Winter bewahrt. Das ist nämlich meine tagtägliche Kombi, wenn ich faul und lustlos bin und das will ich dieses Jahr ändern! Und genau deswegen will ich die schönen Tage auch nochmal auskosten und Kleider tragen die in den kommenden Monaten erstmal den Schrank hüten werden.

Outfit Bohokleid Fransentasche Lederjacke Hut Bikerboots 26 Outfit Bohokleid Fransentasche Lederjacke Hut Bikerboots 29 Bikerboots Mango Outfit Bohokleid Fransentasche Lederjacke Hut Bikerboots 13 Outfit Bohokleid Fransentasche Lederjacke Hut Bikerboots 4 Outfit Bohokleid Fransentasche Lederjacke Hut Bikerboots 11Lederjacke – Freaky Nation | Kleid, Hut  H&M | Bikerboots – Mango | Kette – Bijou Brigitte

Und genau aus dem Grund wurde auch nochmal dieses luftige Stück Stoff mit Trompetenärmeln von H&M aus dem Schrank gezogen. Kombiniert mit Lederjacke und Bikerboots nicht nur voll mein Ding, sondern definitiv auch herbsttauglich. Sicher kann man das Kleid an sich auch im Winter tragen, aber der Stoff ist schon verdammt dünn und bei dem doch recht tiefen Ausschnitt sieht man Tops sofort herausblitzen, was ich in solch einem Fall eher unschön finde. Und so trennt man sich dann eben doch vorerst vom ein oder andren Kleidungsstück und freut sich umso mehr, wenn das Wetter nochmal mitspielt und es nochmal Tageslicht sehen darf. Für die Bilder wurde ich übrigens mal wieder vom zauberhaften Bratwurstmadl ins rechte Licht gesetzt. Das Schwesterherz freut sich ja auch immer mal wieder über die ein oder andre freie Stunde, die sie nicht mit mir und der Kamera verbringen muss!

Wie handhabt ihr das mit den herbstlichen Sonnentagen? Schon voll im Kuschelmodus oder wollt ihr da auch nochmal die Lieblingsteile vom Sommer austragen?

Previous Post Next Post

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply Mai 30. September 2015 at 01:07

    Also ich freue mich schon riesig auf die Wollpullis und Schals – von daher: Schon voll im Kuschelmodus. Ein paar der Sommerkleider dürfen mit warmen Cardigans und Strumpfhose kombiniert, aber sicherlich trotzdem noch ab und zu die schönen Herbsttage miterleben 🙂
    Dein Outfit gefällt mir übrigens mal wieder sehr gut. Ich mag es, dass du immer deinem Stil treu bleibst.

    Liebste Grüße ♥
    Mai von Sparkle & Sand

  • Reply Treurosa 30. September 2015 at 07:33

    So schön ich das Outfit auch finde, mich würde es jetzt wahrscheinlich schon zu Tode frieren. Heute morgen hatte es 2,5 °C. Da geh ich nicht mehr ohne Turnschuhe/Boots, Jeans und mind. Pulli und Jacke und Schal aus dem Haus. Ich bin einfach so zerfroren. Ich vermisse den Sommer jetzt schon. Aber ich habe auch eine Möglichkeit gefunden, wenigstens die dunklen Morgenstunden beim Aufstehen zu überbrücken. Mich weckt jeden Tag mein Sonnenaufgangswecker ^^

  • Reply FeatherandDress 30. September 2015 at 09:18

    Ich mümmel mich jetzt schon lieber ein, als nochmal meine Kleidchen anzuziehen. Bei mir sind grade Blusen, Cardigans und auf der Couch Wollsocken angesagt. Dein Outfit steht dir super gut, ein toller Look. LG

    http://featheranddress.com

  • Reply Jasmin 30. September 2015 at 20:35

    Also da ich viel zu viele Sommerklamotten hab, versuch ich das beste draus zu machen und die Herbsttauglich zu stylen, soweit es geht 😀 muss erstmal aufstocken und shoppen gehen, glücklichweise ist ja am Sonntag Flohmarkt und passenderweise auch Start der Glamour Shopping Week 😀 die Sonnenstunden am Nachmittag/Abend kann ich zum Glück, manchmal wenn ich nicht zu hungrig und faul bin, noch mit meinem Hund draußen genießen aber ansonsten bin ich abends mega in Kuschellaune, mache meine Kerzen an, weil die Heizung noch nicht automatisch angeht (noch zu „warm“ aber meine Fenster sind undicht, läuft :D) und gucke Serien oder Youtube. Bin mal gespannt was du dir für Sonne geholt hast und auf deine Amsterdam Posts freu ich mich auch, bitte so schnell wie möglich!!! <3

    Liebe Grüße
    Jasmin von nimsajx.blogspot.de

  • Reply Jen 30. September 2015 at 21:40

    Hui das ist jmal ein traumhaftes Kleid! Ich mag das auch total, dass du so viele schwarze Kombis zeigst, denn ich bin eigentlich auch niemand, der viele Farben in seinem Schrank hat 😉 Tolles Outfit und wiedermal wundervolle Bild!

  • Reply Tina 1. Oktober 2015 at 10:16

    Super gut, dass es der Herbstanfang zumindest sonnentechnisch noch ganz gut mit uns meint. Allerdings ist es nur Nachmittags noch schön warm, morgens ist es (jedenfalls bei mir) schon super dunkel und kalt – motiviert nicht gerade zum aufstehen 😀
    Das Kleid ist super schön – schade, dass es wohl jetzt erstmal ein Weilchen im Schrank bleiben muss. Immerhin: Ein paar der heißgeliebten Sommersachen kann man ja, wenn mans geschickt kombiniert, auch noch in den Herbst mitnehmen =)
    Liebste Grüße

  • Reply Pauli 1. Oktober 2015 at 20:53

    Great post that fringe purse is so cool
    xx
    Pauli
    http://outftip.blogspot.com/

  • Reply Giulia 1. Oktober 2015 at 22:48

    I really love this outfit! You have an amazing blog, I’ll be happy if we start to follow each other!! 🙂

    http://julesonthemoon.blogspot.it/

  • Reply Ghost 4. Oktober 2015 at 14:19

    Ich mag den Herbst ja sehr gerne und freue mich immer sehr darauf. Das viele Laub, die verfärbten Blätter, die rosigen Wangen beim Spaziergang. Das Outfit mag ich sehr!

  • Leave a Reply