Food, Werbebeitrag

Rezept: Kürbisravioli an Salbeibutter mit Ziegenfrischkäse

[Werbung] Ihr Lieben, es ist Zeit euch an den Herd zu schwingen, die Töpfe tanzen zu lassen und den Foto aus der Schublade zu holen! Das Hotel Element Frankfurt Airport öffnet in der kommenden Woche seine Pforten und so darf ich am Dienstag Nachmittag zusammen mit der lieben Frauke von Ekulele nach Frankfurt reisen, um das Ganze feierlich zu begießen. Ich weiß davon habt ihr jetzt nicht so viel, aber was haltet ihr von einer Reise nach New York inklusive 5 Übernachtungen? Nicht ganz uncool oder? Ehrlich gesagt eigentlich ziemlich geil! Und auch ihr habt die Chance auf diesen Gewinn! Element Frankfurt Airport fordert uns nämlich zum großen Fotowettbewerb heraus. Hierbei dreht sich alles um das Thema “Frisch, leicht, lecker” – präsentiere dein gesundes Lieblingsrezept. Was ihr tun müsst? Kocht euch was leckeres zum Essen, richtet es schön her, macht ein Foto davon und postet es mit dem Hashtag #elementfrankfurt auf Instagram, Twitter oder Facebook. Und schon seid ihr dabei im Lostöpfchen für New York. Mitmachen könnt ihr noch bis zum 19. Dezember!

KÜRBISRAVIOLI AN SALBEIBUTTER MIT ZIEGENKÄSE UND GRANATAPFEL

Ich habe mich für Kürbisravioli an Salbeibutter mit Ziegenfrischkäse und Granatapfel entschieden. Gegessen habe ich es zum ersten Mal in einem Restaurant im Nachbarort. Ich kann eigentlich gar nicht in Worten fassen, was das für eine Geschmacksexplosion war. Mir ist dieses Essen bis heute nicht aus dem Kopf gegangen und ich hatte mir fest vorgenommen das irgendwann selbst einmal zu probieren. Daher kam die Fotochallenge wie gerufen. Ich füllte eifrig Nudelteig mit Kürbisfleisch und nutze zum ersten Mal meine Teigfalle. Damit ihr das selbst auch mal probieren könnt, hier das Rezept.

ZUTATEN FÜR DIE KÜRBISRAVIOLI:

Nudelteig
400g Hokkaido-Kürbisfleich
1 Zwiebel
2 EL Kürbiskernöl
60g Parmesan
1 Eigelb
50g Butter
5-6 Blätter Salbei
Salz, Pfeffe
Muskat
30g Ziegenfrischkäse
Granatapfelkerne

ZUBEREITUNG:

Die Zwiebel klein hacken und den Kürbis in kleine Würfel schneiden. Das Öl in einem Kochtopf erhitzen und die Zwiebel darin glasig braten. Dann die Kürbiswürfel zugeben, salzen unf pfeffern und ca 20 Minuten ohne Deckel kochen, bis eine Püreemasse entsteht. Danach den geriebenen Parmesan und das Eigelb unterheben und mit etwas Muskatnuss abschmecken. Nun geht es ans Befüllen der Ravioli. Hierzu habe ich einen fertigen Nudelteig ausgerollt und mithilfe meiner Raviolifalle kleine Teigtaschen gemacht! Gold wert diese Teigfallen sag ich euch! Die Ravioli dann 2-4 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Währenddessen die Butter in einer Pfanne erhitzen, die Salbeiblätter bei geringer Hitze darin anbraten und mit Salz, Pfeffer und ein paar Spritzern Zitrone abschmecken. Zuletzt nur noch die Ravioli abtropfen lassen, auch einen Teller geben, einen Teil der zerlassenen Salbeibutter darüber verteilen und den Ziegenfrischkäse und die Granatapfelkerne darüber bröseln.

  Bildquelle: Element Frankfurt Airport

Guten Appetit und viel Erfolg beim der Photochallenge!!!

*Sponsored Post*

Previous Post Next Post

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply Maike K 7. Dezember 2014 at 20:33

    Das sieht ja lecker aus!!! Und ich liebe das Ravioli-Quetsch-Ding ^^
    Ich bin immer viel zu Faul die selbst zu machen. Aber du hast mir gerade richtig Lust darauf gemacht. Die Granatapfelkerne sehen auch noch super aus. Ich habe die noch nie zu irgend etwas dazu gegessen.. immer nur „pur“ 🙂 Das werde ich jetzt eindeutig mal versuchen!
    Jetzt hab ich Hunger… ^^

  • Reply Kristina D 7. Dezember 2014 at 21:42

    Was für ein cooler Gewinn und dein Essen sieht einfach traumhaft lecker aus. Da würde ich auch gerne mal zum Essen vorbeikommen.

    Liebe Grüße Kristina von KD Secret

  • Reply Nathalie | Fashion Passion Love 7. Dezember 2014 at 23:37

    das sieht so lecker aus 🙂
    ich war auch eingeladen, aber ich kann leider nicht. schade 🙁
    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

    PS: Bei mir läuft grad ein Adventskalender, bei welchem es jeden Sonntag etwas zu gewinnen gibt. Momentan Gutscheine für Kosmetik4less, Trendfabrik, ein Schmuckset & ein Cavalli Duft Set. Würde mich freuen, wenn du vorbeischaust & mitmachst. 🙂

  • Reply Willascherrybomb 8. Dezember 2014 at 09:36

    Das sieht ja super aus! Ich hab eh schon Hunger und jetzt wirds noch schlimmer 😀

    Würd mich freuen, wenn du bei meinem Gewinnspiel mitmachen würdest!
    http://www.willascherrybomb.de

  • Reply ekule le 8. Dezember 2014 at 10:31

    Das schaut wirklich aus wie auf einem 5* Restaurant. Also falls du irgendwann mal keine Lust mehr auf deinen Job hast, so ein bisschen Tim Mälzer und Co. wäre da schon drin 😉

    Freue mich schon super auf die Hoteleröffnung morgen, das wird mit Sicherheit top!
    Mache mich dann mal an mein „frisch, lecker, leicht“ Rezept….

  • Reply Jessy von Kleidermädchen 8. Dezember 2014 at 17:41

    Hm, sieht das lecker aus. Das muss ich nachmachen.

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

  • Reply andysparkles 11. Dezember 2014 at 11:49

    Oh wie lecker!!

  • Leave a Reply