Beauty, Gewinnspiel

Beautylook mit Bareminerals Gewinnspiel

Unbezahlte Werbung\ Ein paar Monate ist es nun schon her als ich mit diesem Instagram-Posting beim bareMinerals Gewinnspiel als eine der Siegerinnen hervorging. Leider konnte ich den Termin des gewonnenen Make-up Workshops in Düsseldorf aus beruflichen Gründen nicht wahrnehmen. Freuen durfte ich mich trotzdem, denn bareMinerals ließ mir als Trostpflaster ein großzügiges Produktpaket zukommen. Neben einer Vielzahl meiner Lieblinge waren vor allem auch einige Neuheiten enthalten, die ich direkt testen wollte. Kreuz und quer habe ich mit Lidschatten, Rouge, Mascara und Lippenstift herumexperimentiert und möchte euch heute nach der Crystalline Glow Limited Edition ein paar weitere Produkte vorstellen. Bei dem natürlichen Make-up Look habe ich den Schwerpunkt auf die Farbe Rosé gelegt. Die verwendeten Produkte stelle ich euch nun im Detail vor, verrate euch was sie so besonders macht und präsentiere euch dabei meine Tops und Flops. Aber auch ihr sollt euch über etwas freuen können! Deswegen wartet am Ende des Beitrages ein kleines bareMinerals Gewinnspiel auf euch!

Als großer Fan der hochwertigen Kosmetikmarke bin ich immer wieder gespannt auf Neuheiten. Dabei liegt die Messlatte sehr hoch. Nur wenige Produkte haben mich in den vergangenen Jahren enttäuscht, daher würde ich behaupten, dass mein Beautyrepertoire mittlerweile zu 70% aus bareMinerals Produkten besteht. Bei meiner täglichen Make-up Routine sind sie nicht mehr wegzudenken. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt und ein beständiges Sortiment ist gewährleistet. Schon in der Mode haben wir mit dem Thema Fast Fashion zu tun. An diesen Trend hat sich in den vergangenen Jahren auch die Beautybranche angepasst. Es mag nett sein, wenn Kollektionen an die jeweilige Saison angepasst sind, aber es ärgert mich wenn Lieblingsprodukte nicht länger als ein halbes Jahr auf dem Markt sind. So setzt bareMinerals ganz klar auf ein festes Standard-Sortiment, welches regelmäßig erweitert und durch zeitlich begrenzte Limited Editions ergänzt wird. Im heutigen Beautylook ist alles davon vertreten.

BAREMINERALS COMPLEXION RESCUE DEFENSE GESICHTSCREME

Während es sich bei der bareMinerals SPF 15 Foundation um einen absoluten Klassiker handelt, gehört die Complexion Rescue Defense Gesichtscreme zu den aktuellen Neuheiten. Angespasst an die Anforderungen des aktuellen Zeitalters spendet sie Feuchtigkeit und liefert Schutz vor Blue Light, das von Smartphone, Laptop und anderen elektronischen Geräten ausgeht. In Kombination mit der UVA/UVB-Belastung durch Sonneneinstrahlung kann sich das blaue Licht negativ auf unsere Haut auswirken. Mit pflanzlichen und mineralischen Wirkstoffen wie Kakaoextrakt, Kamillenblüten, Titandioxid und Zinkoxid wirkt der Moisturizer schädlichen Umwelteinflüssen entgegen. Dabei schenkt er der Haut einen frischen Glow und bietet die perfekte Basis für die Foundation. Die Gesichtscreme ist dermatologisch getestet, ölfrei, nicht komedogen und nicht aknegen. Bei meinem heutigen Beautylook trage ich die Gesichtscreme unter der losen Mineral-Foundation, welche nun schon seit Jahren zu meinen absoluten Produktlieblingen gehört. Mit dem passenden Pinsel lässt sie sich wunderbar in die Haut einarbeiten und hinterlässt dabei einen strahlenden, natürlichen und leicht weichgezeichneten Teint. Besonders angenehm finde ich, dass man die Foundation auf der Haut nicht wahrnimmt, sie diese aber zusätzlich pflegt. Der integrierte Lichtschutzfaktor schützt bis zu acht Stunden vor Sonneneinstrahlung und unterstützt so ein gesundes und natürliches Aussehen. Mit insgesamt 25 unterschiedlichen Nuancen gibt es für jeden Teint den passenden Farbton. Dabei ist die Foundation sowohl für Mischhaut, empfindliche, normale und unreine Haut geeignet. Ich verwende aktuell die Nuance 09 Light Beige, welche im Spätjahr perfekt zu mir passt. Beim Auftragen benötigt man für eine mittlere Deckkraft nur sehr weniog Produkt, wodurch die 8g sehr ergiebig sind und bei regelmäßigem Gebrauch einige Monate halten.

Preis: Gesichtscreme 50ml ca. 45 € | SPF Foundation 8g ca. 30 €

BAREMINERALS HIGHLIGHTER STICK & GEN NUDE PUDER ROUGE

Neu waren für mich dagegen der Gen Nude Puder Rouge aus dem Standard-Sortiment, sowie der Highlighter Stick der Crystalline Glow Limited Edition. Beides eignet sich bestens dazu den Teint zu optimieren und Akzente zu setzen. Während ich nur selten und eher in dezentem Ausmaß zum Highlighter greife, verwende ich Rouge dagegen tagtäglich. Die Nuance On the Mauve gefällt mir ausgesprochen gut, ist toll pigmentiert und zaubert eine gesunde Frische. Der Highlighter Stick bringt das Gesicht dagegen zum Strahlen. Mein Liebling der drei limitierten Nuancen ist Iridescent Quartz. Ein schöner Mix aus Gold und Rosé mit einem angenehmen Schimmer. Die enthaltene Sheabutter schenkt den Highlighter Sticks eine cremige Textur, die sich mühelos auftragen lässt und ein geschmeidiges Finish schenkt. Kleinste Perlen-, Amethyst-, Saphir- und Belomorit-Teilchen zaubern dabei den perfekten Glow. Für mich der erste cremige Highlighter von dem ich wirklich begeistert bin. Allerdings kommt es hier ganz auf die Nuance an! Shimmering Crystal ist mir in diesem Fall nämlich definitiv zu glitzerlastig.

Preis: Gen Nude Rouge 6g ca. 26 € | Highlighter Stick ca. 24 €

BAREMINERALS LASHTOPIA MASCARA

Auch der Brow Master Sculpting Augenbrauen-Stift ist nicht ganz auf meine Bedürfnisse ausgelegt. Hier arbeite ich mittlerweile am liebsten mit cremigen Texturen und Pomaden. Abgesehen davon, das mir die Farbe weniger zusagt, bin ich mit dem Stift nicht wirklich klargekommen. Vielleicht ist es Übungssache, aber für mich ist der Stift ein bareMinerals Flop-Produkt. Hier komme ich mit dem Brow Master Brow Gel deutlich besser zurecht und finde das Produkt auch gelungener. Beide Produkte sind wasserfest und weichen preislich nur gering voneinander ab, daher würde ich immer die Pomade empfehlen. Daran kann auch das im Stift enthaltene Bürstchen nichts ändern. Umso mehr bin ich dagegen von der Lashtopia Volumen-Mascara begeistert. Sie basiert auf hochwertigen Materialen und schenkt den Wimpern ordentlich Volumen. Dabei ist die Textur wischfest, klumpt und krümelt nicht. Mit der dichten Bürste komme ich unglaublich gut klar und erreiche selbst feine Härchen. Zwar ist die Wimperntusche nicht wasserfest, verflüchtigt sich beim spontanen Badeausflug dann aber doch recht schnell ohne hässliche Panda-Augen zu hinterlassen. Ohne Parabene, Sulfate, Phtalate sowie künstliche Duftstoffe.

Preis: Brow Master Augenbrauen-Stift ca. 22€ | Lashtopia Mascara ca. 24€

BAREMINERALS GEN NUDE LIDSCHATTENPALETTE ROSE

Als großer Liebhaber der bareMinerals Lidschatten habe ich mich vor allem über die neuen kompakten Gen Nude Eyeshadow Paletten gefreut. Aktuell sind insgesamt vier Varianten erhältlich, welche mit jeweils sechs aufeinander abgestimmten Lidschatten mit Matt-, Satin- und Metallic-Finish ausgestattet sind. Die Pigmentierung präsentiert sich dabei wieder einmal hervorragend und die Haltbarkeit gewohnt zuverlässig. Auch nach Stunden setzen sich die Farben nicht in den Lidfalten ab und strahlen fast noch schöner als am Morgen. Für das heutige Make-up habe ich die Rosé Palette verwendet, die in meinen Augen ihren Namen allerdings nur bedingt verdient hat. Entgegen meiner liebsten bareMinerals Palette bareSensuals Ready 14.0 fehlt ihre eine Nuance wie Taupe um sie als Rosé durchgehen zu lassen. Die meisten Nuancen fallen für meinen Geschmack zu sehr in’s Braun ab. Trotzdem eine schöne Palette und der perfekte Begleiter für Handtasche und Reisen. Passend zur Palette gab es den losen Shimmer Lidschatten in der Farbe Heart. Ein Produkt von dem ich schwer begeistert bin. Die Nuance Nude Beach gehört zu meinen ganz klaren Favoriten der losen Puder-Lidschatten und ist fast täglich in Gebrauch. Trotz allem ist das kleine Döschen noch längst nicht aufgebraucht! Das Puder ist unglaublich ergiebig und sehr gut pigmentiert. Ein Produkt, das ich jederzeit nachkaufen würde und preislich super attraktiv ist.

Preis: Gen Nude Lidschattenpalette 7g ca. 30€ | Shimmer Lidschatten 0,6g ca. 17€

BAREMINERALS GEN NUDE BUTTERCREAM LIPGLOSS

Zu guter letzt wird mein bareMinerals Beautylook mit einem weiteren Standard-Produkt vollendet. Das Gen Nude Buttercrem Lipgloss ist schon lange Bestandteil meiner Handtasche und gerade in der kalten Jahreszeit ein gefragtes Produkt. Es zaubert einen Hauch von Farbe auf die Lippen, ohne dabei zu kleben. Ganz im Gegenteil! Dank der unglaublich cremigen Textur fühlt sich das Lipgloss auf den Lippen wahnsinnig angenehm an. Es lässt sich butterweich auftragen und in der Deckkraft von leicht bis mittel variieren. Es versorgt selbst spröde Lippen mit ausreichend Feuchtigkeit und pflegt die Lippen dank hochwertiger Inhaltsstoffe. Alle Produkte der Gen Nude Kollektion sind glutenfrei und wurden getreu der bareMinerals-Überzeugung nicht an Tieren getestet.

Preis: Gen Nude Buttercream Lipgloss ca. 21 Euro



BAREMINERALS GEWINNSPIEL ORIGINAL FOUNDATION

Zum krönenden Abschluss der vorgestellten Produkte könnt ihr nun die beliebte Original Foundation mit dazu passendem Pinsel im Gesamtwert von circa 50 Euro gewinnen! Damit die Nuance auch passt, darf sich der Gewinner den passenden Farbton selbst aussuchen. Wie Ihr die Chance habt zu gewinnen? Tragt Euch einfach bis zum 22. Dezember in den Rafflecopter ein und versucht Euer Glück! Teilnehmen dürfen alle mit Wohnsitz in Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und der Gewinn kann nicht bar ausbezahlt werden! Bitte achtet darauf, dass Ihr eine gültige Email-Adresse angebt. Den Gewinner werde ich nach Auslosung des Gewinnspiels zwecks Versandadresse kontaktieren und diese für die Aussendung an die Agentur von bareMinerals weitergeben. Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt der Benachrichtigung, lose ich den Gewinn erneut aus! Ich übernehme keine Haftung für den Transport auf dem Postweg.

a Rafflecopter giveaway


Previous Post Next Post

You Might Also Like

18 Comments

  • Reply Michaela 13. Dezember 2018 at 08:13

    Danke für dieses tolle Gewinnspiel!
    Für mich muss die Foundation die perfekte Mischung sein: Sie soll alle unliebsamen Hautunreinheiten kaschieren, sollte aber in keinstem Fall wie eine Maske aussehen. Ich mag es lieber natürlich!

  • Reply Mella 13. Dezember 2018 at 09:19

    Hallo 🙂
    also sie sollte nicht zu sehr deckend und maskenhaft sein 🙂

    LG
    Mella

  • Reply Siri 13. Dezember 2018 at 10:40

    Tolle Produkte hast du da vorgestellt. Eine Foundation sollte auch gleichzeitig pflegen

  • Reply Liz MiniMe 13. Dezember 2018 at 14:36

    Sehr tolle Farben – direkt zum Verlieben!
    Bei einer Foundation suche ich immer nach der eierlegenden Wollmilchsau – schnell und einfach aufzutragen, Rötungen abdeckend aber bitte natürlich und in meinem Fall auch bei extrem fettiger T-Zone haltbar. Aber auf keinen Fall ein Kleister der sich in meine trockene Haut um die Augen und Schläfen absetzt…
    Ist aber eigentlich gar nichts was nicht jede andere Frau auch sucht… oder?
    Viele liebe Grüße,
    Liz MiniMe

  • Reply Lena 13. Dezember 2018 at 17:08

    Mir ist bei Foundations sehr wichtig, dass sie sowohl meine Unreinheiten kaschieren, als auch natürlich wirken. Die Inhaltsstoffe von bareminerals sprechen ja für sich, das ist mir auch sehr wichtig.

  • Reply Karin 13. Dezember 2018 at 17:09

    Das sie gut zu meinem Hauttyp passt und die Haut nicht austrocknet.

    LG

    Karin

  • Reply Melanie 13. Dezember 2018 at 19:21

    Mir ist wichtig das eine Foundation gut deckt und lange hält 🙂

  • Reply Jeanine Klemke 13. Dezember 2018 at 20:32

    Hallo liebe Diana!

    Danke für den tollen Bericht über Bare Minerals. Die Beautysachen interessieren mich auch sehr.
    Deshalb habe ich mal mein Glück versucht.

    Ich wünsche Dir eine gemütliche und gesegnete Adventszeit!
    Herzliche Grüße Jeanine

  • Reply Mari Na 13. Dezember 2018 at 20:49

    Liebe Lavie,
    toll sieht Dein Look aus. Total natürlich und frisch. So muss bitte auch meine perfekte Foundation sein. Sie soll decken, aber bitte nicht zukleistern. Und nicht in den Fältchen und Poren “hängenbleiben” 🙂
    Ich habe mich im Rafflecopter gerade vertippt: Folge Dir auf FB als Mari Na.
    Hab eine schöne Weihnachtszeit
    LG Marina

  • Reply Annika 13. Dezember 2018 at 21:21

    Hallo,
    die Foundation sollte sich nicht zu sehr in die Poren setzen!

  • Reply Melanie Baute 14. Dezember 2018 at 16:18

    Sie sollte gut abdecken, aber ich möchte nicht zugespachtelt wirken.
    Liebe Grüße und eine schöne Weihnachtszeit

  • Reply mabel 14. Dezember 2018 at 20:25

    Eine Foundation sollte gut abdecken und dabei natürlich aussehen.

  • Reply Silvia 14. Dezember 2018 at 21:27

    Eine Foundation sollte die Haut nicht nur schön machen, sondern sie auch pflegen und nicht verstopfen!

  • Reply Nancy 15. Dezember 2018 at 21:51

    Sie sollte eine sehr helle Farbe haben, sich gleichmäßig auftragen lassen, den ganzen Tag haften und ein mattes Finish haben sowie meine Haut nicht austrocknen.
    LG Nancy 🙂

  • Reply Susan 16. Dezember 2018 at 12:29

    Bei einer Foundation ist mir wichtig, dass die Farbe passt und sie den ganzen Tag hält! Frohen 3. Advent 🙂

  • Reply Anna 16. Dezember 2018 at 13:01

    Auch ich finde das Preis-Leistungsverhältnis bei Bare Minerals echt super.
    Mir ist besonders die Deckkraft wichtig und, dass es keinen Maskeneffekt gibt 🙂
    Ganz liebe Grüße
    Anna

  • Reply Dina 17. Dezember 2018 at 22:54

    Mir ist lange Haltbarkeit am wichtigsten 🙂

  • Reply Steffi 22. Dezember 2018 at 21:08

    Eine Foundation sollte gut abdecken und dabei trotzdem natürlich aussehen.

  • Schreibe einen Kommentar zu Mari Na Cancel Reply