Food

Rezept: Tortilla Snack mit Gemüse

Auch wenn man wirklich gerne kocht und das Zubereiten der Mahlzeiten einem Freude bereitet fehlt an manchen Tagen Zeit, Geld oder Lust. Vor allem wenn Besuch ansteht, man noch duschen muss und erst um 6 von der Arbeit kommt. Dann sollt es schnell gehn, trotzdem gut schmecken und vor allem satt machen. Denn keiner mag Gäste die nicht satt sind oder?! Für diesen Ausnahmezustand hab ich in einer der letzten Chefkoch-Ausgaben ein großartiges Rezept gefunden und direkt für Jul und mich nachgekocht. Und Tädä, da ist das Ding! Die Tortilla mit Gemüse. An meinem Geburtstag hab ich das ganze mit Betty etwas abgewandelt und in Muffinförmchen verpackt. Kam extrem gut an.

ZUTATEN FÜR DIE TORTILLA:

2 Paprika
5 Eier
200g Zucchini
100g Mais
150g Cocktailtomaten
200g geriebener Gouda
100ml Schlagsahne
4 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
Petersilie, Schnittlauch

ZUBEREITUNG:

Das Gemüse gut waschen. Die Paprika in kleine dünne Streifen schneiden. Dann die Zucchini längs halbieren und in feine Scheiben schneiden. Währenddessen den Backofn vorheizen und das Öl in einer Pfanne erhitzen. Mais, Zucchini und Paprika darin 5-10 min. anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nun die Petersilie und den Schnittlauch klein hacken und mit Sahne, Eiern und 100g vom geriebenen Käse vermischen. Auch hier gut salzen und pfeffern. Im Anschluss wird eine rechteckige Auflaufform mit Backpapier ausgelegt. Meine Auflaufform war relativ klein, daher gab es höhere, dafür aber weniger Tortillas. Das Gemüse in der Form verteilen und die Eiersahne darüber gießen. Tomaten waschen, in Scheiben schneiden und über der Gemüse-Eiersahnemischung verteilen. Dann den restlichen Käse darüber verteilen und für ca 25-30 min. bei 200°C in den Ofen.Danach auskühlen lassen und in Würfel schneiden.

GUTEN APPETIT!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

11 Comments

  • Reply Beautylicious 20. August 2014 at 11:04

    boah lecker. danke für das tolle rezept 😉 lg

    beautylicioud.blogspot.de

  • Reply Katja momentaufnahmen 20. August 2014 at 10:32

    Hallo
    Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen, und finde ihn richtig toll 🙂

    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei.
    http://momentaufnahmenblog.blogspot.co.at/

    Vielleicht willst du mir ja Feedback dalassen?
    Ich freue mich auf deinen Besuch.
    Liebe Grüße

  • Reply Marie Drst 20. August 2014 at 12:44

    Das sieht unglaublich lecker aus! Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren.

    Liebe Grüße, Marie ♥ somedaysomehowm.blogspot.com

  • Reply Juni Verse 20. August 2014 at 13:09

    Das sieht sehr lecker aus und ich kann mit gut vorstellen, dass es in “Muffinform” noch leckerer aussieht 🙂
    LG, Ni von JuNi

  • Reply Bluemchenable456 20. August 2014 at 18:24

    Sieht lecker aus. Vor allem so schön bunt! 🙂

  • Reply Limi Coco 20. August 2014 at 18:32

    omg…..wie hammerlecker!!!!!

  • Reply T. 21. August 2014 at 10:05

    Sieht verdammt lecker aus!
    Und danke für den langen Kommentar. Ja, leider übertreiben es manche Frauen mit der Schminke. Meist ist es ja nicht mal so, dass Männer das überaus attraktiv finden. Solange man nicht aussieht, als hätte man sich in natura gephotoshoppt kann man’s ja lassen. 🙂

  • Reply Joana Blue 21. August 2014 at 18:23

    Danke für deinen lieben kommentar zu meinem letzten Outfit post 🙂

    Das rezept sieht super lecker aus kommt direkt auf meine “muss ich mal ausprobieren liste ” 😉

    Liebste grüße

    Joana

    http://miss-joana-blue.blogspot.de/

  • Reply Yvonne 21. August 2014 at 16:38

    Das sieht richtig richtig lecker aus!

  • Reply H O N E Y 21. August 2014 at 17:41

    ♥ richtig lecker sieht das aus!
    dein blogdesign gefällt mir ebenfalls gut, vor allem die farben.

  • Reply 2deutig 21. August 2014 at 17:43

    Oha, das ist genau mein Ding! Nun gut, bis auf die Tomaten. 😀 Danke dir! Wird auf jeden Fall nachgekocht!

  • Schreibe einen Kommentar zu H O N E Y Cancel Reply